Sauerteig

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Elke, 20.11.02.

  1. 20.11.02
    Elke
    Offline

    Elke

    Hallo an alle!

    Ich habe den Tip bekommen, zum Brotteig zusätzlich zur Hefe noch etwas getrocknenten Sauerteig zu geben. Hat jemand damit Erfahrung?

    Sonnige Grüße

    Elke
     
    #1
  2. 20.11.02
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo Elke!

    Der Tipp ist gut, weil der Sauerteig den Hefegeschmack übertüncht, genausogut (und billiger) ist ein Eßlöffel Essig.

    Gruß Lisa
     
    #2
  3. 20.11.02
    Elke
    Offline

    Elke

    Hallo Lisa,

    geht es dabei eigentlich um den Geschmack oder ums bessere Aufgehen des Brotes?

    Danke schon mal!

    Elke
     
    #3
  4. 20.11.02
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Elke,
    ich backe in den letzten Wochen regelmässig Brot und gebe zur Hefe auch immer einen Schuss Obstessig. Ich finde, das Brot bzw. der Teig geht besser auf und es schmeckt nicht so "hefig".
    Kurz und gut: habe gute Erfolge damit erzielt.

    Liebe Grüsse
    Marion =D

    P.S. Wollte mich natürlich nicht vordrängeln; die anderen haben bestimmt auch ihre Brotbackerfahrungen gemacht.
     
    #4
  5. 20.11.02
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Also der Essig läßt das Brot nicht so nach Hefe schmecken, macht es feuchter und wenn Du Balsamico nimmst gibt er dem Teig einen ganz kleinen dunklen "Tatsch"..
     
    #5
  6. 21.11.02
    Elke
    Offline

    Elke

    Guten Morgen!

    und danke für die guten Tipps!

    :wink: Elke :wink:
     
    #6
  7. 25.11.02
    JO
    Offline

    JO

    Hallo Elke,

    JA, genau so mache ich es schon seit längerem und wir sind echt zufrieden.

    250g Roggenmehl
    250g Weizenmehl
    1/2 Hefe
    1EL Trockensauerteig
    325 ml Wasser 3min/40/St1
    2 TL Salz


    Brotgewürz, etwas Öl, Kümmel oder Ähnliches


    Viele Grüße Jacqueline
     
    #7
  8. 27.11.02
    Elke
    Offline

    Elke

    Bin fleißig am Brotbacken, es funktioniert wirklich bestens!
    Danke für alle Tipps!
    Liebe Grüße
    Elke
     
    #8
  9. 24.01.03
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo an ALLE,

    habe heute beim Einkaufen Sauerteig gekauft (stand zwar nicht auf meinem Einkaufszettel, aber irgendwie dachte ich, ich könnte es gebrauchen :-? ).

    Und jetzt? Es handelt sich nämlich um "flüssigen" Sauerteig. Und hier habe ich bisher nur Rezepte mit Trockensauerteig gefunden (habe aber auch noch nicht alle Rezepte durchgesehen).

    Hat jemand von euch Erfahrung damit?
    Kann ich an jedes Rezept mit Roggenmehl Sauerteig geben, und wenn ja wieviel und nehme ich dann weniger Wasser?
    Wie lange ist der Sauerteig nach Anbruch haltbar (ist nämlich von der Menge her für 1kg Mehl und soviel backe ich nicht auf einen Schlag)?

    Würde mich über Tipps von euch sehr freuen!

    Ein schönes Wochenende wünscht euch

    hejula
     
    #9
  10. 24.01.03
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Hejula,

    den flüssigen Sauerteig kannst du genausogut nehmen wie den Trockensauer. Du mußt nur die Flüssigkeitsmenge um 150g reduzieren.
    (Falls ich das noch richtig in Erinnerung habe, ein Päckchen Sauerteig hat 150g)

    Gruß Regina
     
    #10

Diese Seite empfehlen