Frage - Sauerteigansatz geht weiter

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Polgara, 18.12.09.

  1. 18.12.09
    Polgara
    Offline

    Polgara Münchnerin forever

    Hallo Zusammen,

    vor einiger Zeit habe ich angefangen, Sauerteigbrot zu backen. Die ersten drei Brote konnte ich wegwerfen, weil sie nie aufgegangen sind und nach dem Backen in der Mitte einen festen Kern hatten.

    Das letzte Brot vom Dienstag ist supergut geworden.

    Meine Frage: Ich habe den Sauerteigansatz immer in einem Glas mit Schraubverschluss im Kühlschrank stehen. Gestern hab ich zufällig mal das Glas angeschaut und festgestellt, das der Sauerteig im Glas geht ...

    Ich hab dann ein wenig davon abgenommen (nachdem mir beim Aufschrauben der Deckel fast um die Ohren geflogen wäre von dem Druck) und das Glas wieder verschraubt in den Kühlschrank gestellt.

    Wie kann ich den Ansatz denn am Weitergehen hindern? Wenn ich den Deckel nur lose auflege, dann läuft mir der Ansatz doch aus dem Glas, oder? Das Glas ist übrigens etwa nur dreiviertel voll.

    Bin Dankbar für eure Tips! Und wenn mein Mann unseren neuen PC fertig installiert hat, werde ich auch Bilder vom gelungenen Brot einstellen!
     
    #1
  2. 18.12.09
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    meinen Sauerteig habe ich ewig im Kühlschrank und es passiert nichts. Aber schau doch mal im Sauerteigforum nach da kannst Du einiges nachlesen.
     
    #2
  3. 19.12.09
    LaToya
    Offline

    LaToya

    Hallo Sandra,

    das ist bei mir auch öfters. Ich könnte mir vorstellen, dass der ST vor allem in der Zeit, während er abkühlt auf 6 oder 8°, noch ein bißchen geht. Seit ich das "Gebatze" ein paarmal aus dem Gemüsefach putzen mußte, nehme ich immer ein größeres Schüsserl, dann kann er sich ausbreiten :rolleyes:

    Ich sehe es einfach als Zeichen, dass er schön triebstark ist!
     
    #3
  4. 19.12.09
    Polgara
    Offline

    Polgara Münchnerin forever

    Hallo Mädels,
    danke für eure Infos!
    Ich hab jetzt einfach den Deckel locker obenauf gelegt, bis jetzt ist er nicht "ausgebrochen" :)
     
    #4
  5. 26.12.09
    Möckele
    Offline

    Möckele

    Hallo,

    ich lege den Deckel immer nur lose auf die Schüssel mit dem Sauerteig. Da passiert nichts, denn die noch entstehenden "Gase" können entweichen.

    Liebe Grüße
    Claudia =D
     
    #5
  6. 26.12.09
    Augenschön
    Offline

    Augenschön Inaktiv

    Hallo Sandra,
    Sauerteig geht erst ab 20 C° hoch. Im Kühlschrank ist er total ruhig.
    Benutze zum Ansatz einen 1000 gr. (Jogurt bzw Gurkeneimer mit Deckel).
    Durch zu hohen Druck löst sich der Deckel von selbst.
    Also, für den nächsten Ansatz : Einen Eßlöffel vom alten An. , 200ml lauw.
    Wasser, 300 gr.l selbst gemahlenen Schrot (oder Mehl aus dem Laden).
    Lauwarmes Wasser mit den Rest des Sauerteiges verrühren, das Mehl zugeben.
    Alles schön durchkneten und auf die Heizung. Das Volumen verdoppelt sich -- Mehl
    drüberstreuen und in den Kühlschrank. Hält sich 3 Monate dort.
    Gruß Augenschön ---
     
    #6
  7. 26.12.09
    Zotty
    Offline

    Zotty

    Also mein Sauerteig ist in der Zwischenzeit schon über 2 Jahre alt.

    Da ich für meine Brote immer 500 g. Sauerteig nehme (ich habe riesengroße dänische Backformen, da hat ein fertiges Brot ca. 1500 g.) habe ich immer große Schüsseln. Ich nehme dafür alte Mikrowellenschüsseln bei denen der Deckel nochmal eine kleine Öffnung hat, damit der bei der Mikrowellenbenutzung Dampf entweichen . Diesen kleinen Deckel lasse ich immer offen. Mein Sauerteig blubbert immer vor sich hin. Ist er flüssiger, dann kommt er weiter hoch, ist er fester, dann bewegt er sich träger. Aber Fakt ist, sobald ich die Schüssel zu voll habe.... dann versucht er auch durch diese kleine Öffnung abzuhauen. :wave: Einfach das Gefäß nicht zu voll machen, dann bleibt er an Ort und Stelle.
     
    #7
  8. 27.12.09
    Polgara
    Offline

    Polgara Münchnerin forever

    Hallo Zusammen und vielen Dank für eure Tips! Ich werde es mit dem nächsten Ansatz beherzigen und nicht zu voll machen, den Deckel nur lose auflegen! Hab eben erst wieder Sauerteig gemacht, von dem ich jetzt den Ansatz noch abnehmen muss.
     
    #8
: sauerteig

Diese Seite empfehlen