Sauerteigbrötchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von zauber-lehrling, 06.08.07.

  1. 06.08.07
    zauber-lehrling
    Offline

    zauber-lehrling

    Grüß Euch miteinander,

    habe letztes Wochenende Brötchen gebacken. Die sind sehr gut angekommen. Ich möchte Euch dieses Rezept gerne vorstellen.

    150 g Dinkel 40 sek. Stufe 10
    350 g Mehl Type 405, 550 oder 1050 ( ich hab 1050 genommen)
    1 Würfel Hefe
    1 gestr. TL Salz
    1-2 TL Sauerteigextrakt trocken
    250 g warmes Wasser je nach Mehlsorte variiert die Flüssigkeit

    im Mixtopf zuerst Dinkel mahlen, dann übrige Zutaten zugeben und 2 Min./Knetstufe zu einem Teig verarbeiten. Eine 1/2 Stunde gehen lassen, dann 12 Brötchen formen mit Naturjoghurt bestreichen mit Sonnenblumen oder Leinsamen bestreuen, anschl. 25-30 Min. bei 200 - 210 Grad Ober-und Unterhitze backen.

    Ich wünsche gutes Gelingen und guten Hunger.

    Viele Grüße vom zauber-lehrling:p
     
    #1
  2. 06.08.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Sauerteigbrötchen

    Hallo Zauber-lehrling

    das Rezept hört sich gut an , Rezept ist gespeichert , und wird probiert .

    Lieber Gruß
    Eva
     
    #2
  3. 09.08.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Sauerteigbrötchen

    Hallo Zauber-Lehrling,

    ich habe Deine Brötchen schon ausprobiert - gestern - und sie waren so lecker, daß ich sie heute gleich noch einmal backen werde (für meinen Frühstücksbesuch). =D

    Liebe Grüße

    Katja
     
    #3
  4. 05.03.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sauerteigbrötchen

    Huhuuuuu,
    der Teig ist fertig... jetzt warten sie nur noch drauf gleich gebacken zu werden. Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen. =D
    Liebe Grüße
    Schwipschwap
     
    #4
  5. 05.03.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sauerteigbrötchen


    Wouwwwwwwwwwwwww ich bin hin und weg. Ich hab nur 8 Brötchen geformt.. ähm.. eher gerollt. Also jedes ca. 100 g.. Und hab sie vorm Backen auch noch mal ne Zeit gehen lassen (so 20 Minuten?)... Das Ergebnis?? :rolleyes::rolleyes: Einfach nur genial. Vielen Vielen Dank für das Rezept. Ich freu mich halb kaputt weil ich bisher nich die erfolgreiche Brötchenbäckerin gewesen bin. Yeah. Ich kanns doch. Dank Dir!!! Dankeeeeeeeeeeeeee
     
    #5
  6. 14.03.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Sauerteigbrötchen

    Hallo Zauber-lehrling

    es hat zwar lange gedauert bis ich die Brötchen gebacken habe aber heute war es so weit, ich habe 80g frischen Roggensauerteig genommen .
    mmmhhhh die sind lecker werde die Brötchen zu meinen Favoriten speichern .
    vielen Dank für das leckere Rezept .
    Für Dich :sunny::sunny::sunny::sunny::sunny:

    [​IMG]



     
    #6
  7. 26.10.08
    Kochhexe23
    Offline

    Kochhexe23 Inaktiv

    Hallo zauber-lehrling,

    hab deine Brötchen probiert. Sind geschmacklich echt klasse. Hatte Besuch zum Frühstück und der war begeistert.
    Meine Brötchen sind allerdings recht klein gewesen. Hatte nur Trockenhefe, aber der Teig ist am Anfang sehr gut aufgegangen. Nach dem Formen waren Sie aber winzig und sind auch nicht mehr aufgegangen. Die waren ca. so groß wie 1/2 Computermaus. Ist das so OK oder hab ich was falsch gemacht.

    Aber werd sie trotzdem nochmal backen, waren ja echt klasse.

    Danke kochhexe23
     
    #7
  8. 26.10.08
    zauber-lehrling
    Offline

    zauber-lehrling

    Hallo Kochhexe,

    schade, daß Deine Brötchen nicht richtig aufgegangen sind. 1 Pckchen Trockenhefe ist zu wenig, das entspricht nur einem 1/2 Würfel Frischhefe. Probier es doch einfach nochmals aus und wenn Du keine Frischhefe hast, nimm zwei Beutel Trockenhefe. ( In den Rezeptbüchern von Dr. Ötker ist es zumindestet immer so angegeben).

    Viele Grüße vom

    zauber-lehrling
     
    #8
  9. 31.10.08
    Kochhexe23
    Offline

    Kochhexe23 Inaktiv

    Hallo zauber-lehrling!

    Danke für denTipp Zauber-Lehrling
    hatte aber schon 2 Beutel genommen.
    Werde es das nächste Mal mit frischer Hefe probieren
    Hab am Sonntag ein anderes Rezept ausprobiert und da frische Hefe genommen vielleicht lag es einfach nur daran.
    Aber wie gesagt sie haben trotzdem sehr gut geschmeckt.

    Liebe Grüße

    kochhexe23
     
    #9
  10. 03.03.09
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    [​IMG]

    Hallo Zauberlehrling,

    danke,danke, danke -die sind echt klasse :blob4:

    Liebe Grüße
    Claudia
     
    #10
  11. 12.03.09
    schnuetchen
    Offline

    schnuetchen

    Hallo Zauber-Lehrling,
    ich habe leider kein Dinkel nur Dinkelmehl. Kann ich alternativ das Mehl und wenn ja wieviel nehmen?
     
    #11
  12. 14.03.09
    zauber-lehrling
    Offline

    zauber-lehrling

    Hallo Schnuettchen,

    sorry, hab jetzt erst Deine Frage gelesen.

    Du kannst auch Dinkelmehl nehmen und zwar die gleiche Menge.

    Schönes Wochenende
    zauber-lehrling Erna
     
    #12
: hefeteig, thermomix, tm21

Diese Seite empfehlen