Sauerteigbrot im Römertopf backen????

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von ferby15, 14.04.06.

  1. 14.04.06
    ferby15
    Offline

    ferby15

    Hallo alle miteinander,
    ich wollte mal wissen wenn Ihr euer Brot im lasierten Rönertopf backt legt Ihr den vorher im Wasser ein?? und stellt Ihr dann trotzdem noch Wasser in den Ofen ??
    Wäre nett wenn mir da jemand weiter helfen könnte.
    Schönen Sonntag noch
    Frank
     
    #1
  2. 14.04.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sauerteigbrot om Römertopf backen????

    Ich wässere ihn immer, aber Wasser extra stelle ich nicht mehr in den Ofen.
     
    #2
  3. 09.01.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ich hab auch einen Römertopf.. den möcht ich nutzen für Brot backen
    wer hat das schon gemacht ? wässern ja.. aber dann ohne Deckel backen ?
    wie lange backen ? in den vorgeheizten Ofen oder nicht ??

    gruss Uschi
     
    #3
  4. 09.01.14
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo,

    ich habe es einmal ohne wässern und ohne einfetten versucht, das ging gar nicht (allerdings ist mein Römertopf innen lasiert). Beim nächsten mal habe ich Backpapier eingelegt und es klappte ganz gut (ohne Deckel). Da ich jetzt länger kein Brot mehr gebacken habe (der Gefrierschrank ist noch voll) werde ich demnächst mal mit wässern und mit Backpapier versuchen. ... Und ich habe es ohne vorheizen versucht, weil doch der Römertopf immer den kalten Ofen soll???!!!
     
    #4
  5. 09.01.14
    winni
    Offline

    winni

    Ich habe eine Brotbackform Pane von Römertopf, die ich ab und zu einmal benutze, allerdings nicht für Sauterteigbrot. Die Form ist innen lasiert und außen offenporig. Sie wird eingefettet, auch am Rand, und mit dem Teig, etwas abgedeckt, ca. 15 - 30 min (?) in warmes Wasser gestellt.
    In den kalten Backofen schieben, kein Wasser extra, da sich ja die Form schon mit Wasser vollgesaugt hat und Feuchtigkeit abgibt.
    Das Brot geht extrem gut auf und wird sehr saftig.
    Auf den Seiten von Römertopf gibt es auch Rezepte dazu.

    Liebe Grüße
    Sabine
     
    #5
  6. 14.01.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    so wir haben heute unser erstes Brot mit Sauerteig/Hefe im Römertopf
    gebacken.. sehr gut aufgegangen.. schöne Kruste.. morgen früh mit Marmelade
    bin sehr gespannt wie es innen geworden ist.
    gruss Uschi
     
    #6
  7. 14.01.14
    renine
    Offline

    renine

    Hallo,
    habe es auch probiert, nur hat der Römertopf nicht überlebt, ist geplatzt.
    hatte den Topf gewässert, und in den kalten Ofen geschoben. weiß nicht, was da falsch gelaufen ist. Aber das Brot war fantastisch!
    Wer hat Tips, was habe ich falsch gemacht? :rolleyes:
    Wird etwas teuer für jedes Brot ein neuer Topf!!!!!

    LG Renate
     
    #7
  8. 14.01.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    komisch.. ich hab den Topf gewässert über Nacht.. dann gefettet mit Rama
    und etwas bemehlt.. dann Brotteig rein und darin gehn lassen..
    dann in den kalten Ofen und mit 210 grad angestellt und die Backzeit zählt
    ab der erreichung der temperatur..
    alles gut geklappt ging auch gut raus. gruss Uschi
     
    #8
  9. 14.01.14
    renine
    Offline

    renine

    vielleicht lags daran, habe nur 1/2 Stunde gewässert?
     
    #9
  10. 15.01.14
    winni
    Offline

    winni

    Wie ärgerlich. Hast Du das Brot mit oder ohne Deckel gebacken? Ich kann es mir auch nicht erklären. Eine halbe Stunde wässern müßte eigentlich ausreichen. Vor einigen Jahren habe ich auch ab und zu im Römertopf gebacken, ohne Probleme. Daraufhin habe ich mir die Pane gekauft.

    Liebe Grüße
    Sabine
     
    #10
  11. 15.01.14
    renine
    Offline

    renine

    Hallo,
    habe das Brot mit Deckel gebacken, aber saftig war es trotz des Sprungs im Topf!

    LG Renate
     
    #11

Diese Seite empfehlen