Sauna zuhause?

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von pebbels, 17.10.06.

  1. 17.10.06
    pebbels
    Online

    pebbels Sponsor

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe mal eine Frage (oder mehrere an euch):

    Habt ihr zuhause eine Sauna?
    Element- oder Massivholz? (Vorteile? Hersteller? Erfahrungen?)
    Nutzt ihr diese auch regelmäßig?

    Hintergrund: Mein Mann möchte sich unbedingt in nächster Zeit eine Sauna in den Keller bauen. Der Raum soll natürlich auch ansprechend gestaltet werden, damit man dann auch gerne "im Keller" sitzt. Ich habe aber schon von mehreren Leuten gehört, wenn man die Sauna erst hat, nutzt man sie garnicht so oft wie man sich das vorgestellt hat. Andererseits ist es (gerade wenn man Kinder hat sprich: Babysitter braucht) bestimmt praktisch, wenn man spontan die Sauna nutzen kann, wenn einem danach ist.

    Bin gespannt auf eure Erfahrungen (und gerne auch Tipps)

    LG
    Pebbels
     
    #1
  2. 17.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sauna zuhause?

    Hallo Pebbels,

    wir haben eine Infrarot-Kabine (auch Bio-Sauna genannt).

    Der Vorteil: Sie ist kleiner als eine Sauna, sie benötigt nur eine sehr kurze Aufheizzeit (max 10 Minuten) wie wird nicht so heiß, weil sie eine andere Wirkweise hat, als eine klassische Sauna. Sie benötigt keinen Feuchtraum.

    Du kannst ja mal googeln um mehr darüber zu erfahren ;)

    Wir haben sie jetzt seit 4 Jahren und ich benutze sie im Winter 2-3 mal wöchentlich.
     
    #2
  3. 17.10.06
    sissy
    Offline

    sissy

    AW: Sauna zuhause?

    hallo pebbels,
    auch wir haben eine bio-sauna (80°) und benutzen sie 2 mal die woche. würde dir auf jeden fall raten eine zu kaufen.
    LG sissy
     
    #3
  4. 17.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sauna zuhause?

    Wir haben auch eine Sauna der Marke Knüllwald, mit der wir sehr zufrieden sind. Im Winter wird sie auch regelmäßig genutzt. Allerdings ist so eine Infrarotkabine auch was feines. Wenn ich es nochmal zu tun hätte, würde ich mich möglicherweise dafür entscheiden.

    Am besten, Du informierst Dich in alle Richtungen.

    LG Dana:rolleyes:
     
    #4
  5. 17.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

  6. 17.10.06
    Möhrchen
    Online

    Möhrchen Moderator

    AW: Sauna zuhause?

    Hallo Pebbels,

    genau diese Anfrage wollte ich heute auch starten ;) !
    Mein Mann ist ein "klassischer Sauna-Anhänger". Ich hingegen fühle mich viiiieeel wohler in der Infrarotkabine. Wenn wir im Urlaub sind, geht halt jeder in die entsprechende Kabine. Aber zuhause ist das ja nicht möglich! Oder gibt es auch Kombinationsmöglichkeiten?
    Oder hat vielleicht jmd eine tolle Argumentationshilfe :rolleyes: ?
    Bei uns ist jetzt am Wochenende Baumesse, vielleicht werde ich ja da fündig!

    Gruß

    Ute
     
    #6
  7. 17.10.06
    pebbels
    Online

    pebbels Sponsor

    AW: Sauna zuhause?

    Hi @ all,

    erst mal DANKE für die Antworten (es dürfen sich aber gerne noch ein paar zu Wort melden ;) ). Die Links mit den Infrarot-Kabinen werde ich mir mal ansehen. Bei uns ist diese Woche auch eine Bau-Messe. Die wollen wir am WE auch besuchen und uns vor Ort informieren.

    LG
    Pebbels
     
    #7
  8. 17.10.06
    mama05
    Offline

    mama05 mama05

    AW: Sauna zuhause?

    Hallo,

    also wir haben eine kleine Sauna im Keller. Diese haben wir beim Hauskauf vom Vorbesitzer mit übernommen. Am Anfang waren wir noch ganz begeistert, dachten, wie toll, welch ein Luxus. Aber ehrlich gesagt haben wir sie noch fast nie genutzt (die wenigen Male kann man an einer Hand abzählen!) Wir waren vorher keine Saunagänger und sind es bis heute nicht geworden.
    Ich nehme mir selbst nicht die Zeit für ein ausgedehntes Saunieren und bei uns kommt noch der Nachteil dazu, daß wir keine Dusche im Keller haben und müssen dann quasi immer nach dem Saunieren 2 Stockwerke bis zur nächsten Dusche flitzen.
    Dies ist der Grund warum wir uns jetzt entschlossen haben, unsere Sauna zu verkaufen. Den Platz können wir besser nutzen. (s. Wunderkessel-Flohmarkt).

    Viele Grüße
    Andrea
     
    #8
  9. 17.10.06
    irissibylle
    Offline

    irissibylle

    AW: Sauna zuhause?

    Hallo,

    wir haben eine Massivholzsauna. Mein Mann wollte sie unbedingt haben.
    Anfänglich haben wir sie im Winter gelegentlich genutzt. Mein Mann hatte dann Probleme mit den Krampfadern und der Arzt hat es dann verboten. Ich habe sie dann noch gelegentlich genutzt. Aber alleine hatte ich auch keine Lust und jetzt steht sie schon seit Jahren unbenutzt im Keller.

    Was ich sehr schön finde, ist ein Dampfbad. Gibt es als Duschkabine mit eingebautem Dampfbad in allen Preisklassen. Ein Luxusmodell hat sogar noch gleichzeitig Infrarot. Mir persönlich gefällt die feuchte Wärme besser. In der Sauna ist mir zwar heiß, aber ich schwitze trotzdem nicht. Meine Haut bleibt trocken. Ich sage immer, wir brauchen keine Sauna. Mein Mann schwitzt auch ohne Sauna und ich auch in der Sauna nicht.
    Wenn wir irgendwann das Bad renovieren, möchte ich stattdessen ein Duschkabine mit eingebautem Dampfbad.

    Liebe Grüße
    Iris
     
    #9
  10. 17.10.06
    Reni
    Offline

    Reni

    AW: Sauna zuhause?

    Hallo Peppels,

    welch ein Zufall.

    Mein Mann liegt mir (in den letzten 3-4 Wochen) recht massiv in den Ohren eine Sauna zu kaufen.
    Aber irgendwie haben wir bisher noch nicht den richtigen Platz gefunden.
    Draußen im Garten (neben der Terassentür) wäre ein idealer Platz. Aber dafür müßten wir eine Mauer ca. 1/2m zurücksetzen. Das wäre eine Kostenfaktor von alleine 2000€ für diese Mauer :-O (sehr schlecht mit dem Bagger zu erreichen).

    Naja, und jetzt sucht er weiter nach einem Platz.
    Wenn, dann wäre mir eine Biosauna auch lieber. Mein Göga steht eher auf eine finnische Sauna. Wegen mir ist es aber nicht soooo dringend ;)
     
    #10
  11. 17.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Je nachdem was man möchte

    Hallo Pebbels,

    also ich denke es kommt auch darauf an was man möchte. Ich habe 2 Saunen im Keller. Eine Dampfsauna und eine finn. Sauna.
    Die Feuchtraumsauna wollten meine Eltern damals unbedingt haben.
    Ich nutze sie eigentlich nur wenn ich erkältet bin oder mir danach ist.
    Denke mal wir haben sie nicht öfter wie 10 mal im Jahr an.

    Ich favorisiere die finn. Sauna weil für mich ist nur das richtig saunieren,
    aber das ist halt eine persönliche Meinung.
    Wir haben die Sauna seit 3 Wochen regelmäßig 1-2 mal die Woche an.
    Ist einfach klasse........

    Die finn. Sauna habe ich auch kompl. selbst gebaut. Nur die Tür und der
    Ofen ist gekauft. So konnte die Sauna so in den Keller neben der fertigen
    Dampfsauna gebaut werden wie es passte. Naja preiswerter war es auch
    noch. Isoliert ist die Sauna mit handelsüblichem Dämmaterial mit Alufolie
    wie es am Dach eingesetzt wird. Als Holz wurde ausgelagertes gehobeltes
    Nadelholz genommen, sollte nur Harzfrei sein.

    Also die Sauna will ich zu dieser Jahreszeit nicht missen.

    LG
    Buddy
     
    #11
  12. 18.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sauna zuhause?

    Hallo Pebbels,

    wir haben leider keine Sauna, aber meine Eltern hatten eine klassische Sauna und sie war der Renner. Allerdings hatten wir auch eine Dusche direkt nebenan und zwar eine, die Wasser von oben und von den Seiten spritzte und außerdem ging eine Treppe direkt in den Garten, so dass man sich im Winter direkt in den Schnee werfen konnte (Schnee? wann hatten wir den denn das letzte Mal im Rheinland? Rein werfen kann man sich heute sicher nicht mehr...).
    Auf jeden Fall war montags Sauna-Abend für meine Freundinnen und mich, mit Pause zu Schweinchen Dick. Das lief damals immer am Montag im Fernsehen.
    Dienstags war mein Vater mit Freunden in der Sauna und am Donnerstag meine Mutter mit Freundinnen.
    Wir haben sie an den anderen Tagen auch häufiger mal familienintern genutzt und das über 15 Jahre!!!!

    Für uns hatte sich die Sauna wirklich gelohnt und in der Zeit waren wir nie richtig erkältet!!!

    Ich fand es immer sehr gemütlich in der Sauna und würde jederzeit wieder gerne eine im Haus haben, wenn mein Mann es vertragen könnte.

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #12
  13. 18.10.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Sauna zuhause?

    Hallole,

    wir haben auch schon seit Jahren eine massive Sauna uns einbauen lassen und wir sind ganz glücklich darüber!

    Wir hatten im Keller einen dunklen Raum und den haben wir zu einer Sauna mit Dusche umbauen lassen.

    Die Dusche ist ganz einfach gebaut, wir haben eine Mauer gezogen
    und eine kleine Mauer am Einstieg, der Ablauf ist direkt auf dem Boden, also keine extra Bodenwanne.
    Das ist ganz praktisch, denn da konnten wir die Dusche so groß planen, wie wir wollten.

    Als die Kinder klein waren, und wir vom Spielplatz sandig nach Hause kamen, konnte ich mit den Kindern in die Dusche stehen und sie abbrausen.
    Also, sehr praktisch, außerdem haben wir noch zusätzlich eine Schwallbrause und einen Wasserhahnen mit Schlauch eingebaut um
    Güsse zu machen.


    Wir saunieren auch mindestens einmal pro Woche!
    Und nach Sport, oder Spaziergängen wenns draußen kalt ist, ein Genuss
    und toll zum Abschalten und geniessen.

    Die tollen Aufgüsse find ich auch toll, so richtig zum durchatmen.
    Und die Haut wird auch ganz seidig!
    Also, Du merkst, ich möchte nicht mehr ohne sein, es ist ein Stückchen Urlaub für uns zwischendurch!
    Wir haben immer einen festen Tag in der Woche, wo wir saunieren und ich denke, dass das wichtig ist, sonst vernachlässigt man das schon mal gerne.
    Das war unsre Feststellung!
    Also, ich bin mal gespannt, was Ihr macht!

    Ach ja, was ich noch sagen wollt, auf was wir noch geachtet haben, war,
    unser Ofen ist hinter einer Wand integriert,denn unsre Kinder sind als
    auch mit in der Sauna und ich weiß halt, dass niemand gerne an dem heißen Ofen sitzen möchte.
    Außerdem hatte ich Angst vor Verbrennungen!
    Diese Entscheidung haben wir nie bereut!
     
    #13
  14. 18.10.06
    pebbels
    Online

    pebbels Sponsor

    AW: Sauna zuhause?

    Hallo zusammen,

    also, wenn, dann werden wir uns für eine finnische Sauna entscheiden. Eine Dusche ist zwar schon im Keller, aber in einem anderen Raum. Deshalb möchten wir in den geplanten "Wellness-Raum" nochmals eine Komplettdusche einbauen;) .

    Ich werde meinem Mann heute abend mal eure Tipps und Erfahrungen zeigen, ich fand die verschiedenen Antworten aber schon mal sehr interessant.

    Wir gehen sonst (mehr oder weniger) regelmäßig in die Sauna. Bevorzugt in die Erdinger Therme. Aber es ist auf Dauer mit großem Zeitaufwand (Anfahrt) und nicht geringen Kosten (Eintritt pro Person ca. 20 Euro!!) verbunden. Das Bedürfnis zu saunieren haben wir in der kalten Jahreszeit bestimmt 1-2x die Woche. Man fühlt sich halt einfach wieder richtig "durchgewärmt" und erholt danach.

    Mal sehen, ob, wofür und wann wir uns letztendlich entscheiden.

    LG
    Pebbels
     
    #14
  15. 18.10.06
    Evelyn
    Offline

    Evelyn

    AW: Sauna zuhause?

    Hallo,
    also wir haben seit einigen Jahren eine Sauna (Elemente) im Keller und nutzen sie im Herbst/Winter 1x pro Woche. Früher hatten wir auch schon immer eine,und ich würde nicht mehr darauf verzichten wollen. Ich würde darauf achten, daß die Sauna nicht zu groß ist, dann dauerts nicht so lange zum einheizen und die Kosten halten sich in Grenzen.
    Ich kann nur dazu raten!
    LG,
    Evelyn
     
    #15
  16. 18.10.06
    christstern
    Offline

    christstern

    AW: Sauna zuhause?

    Hallo pebbels,

    wir haben auch eine Infrarot-Kabine und sind damit sehr zufrieden.

    Ich wollte ursprünglich auch eine normale Sauna, habe aber bei Freunden mitbekommen wir reinigungsintensiv die ist, weil es in der normalen Sauna um feuchte Wärme handelt. Die Infrarotkabine ( trockene Wärme) musst Du eigentlich gar nicht sauber machen.

    Der zweite Punkt ist, in die Infrarotkabine kannst Du auch mit einer Erkältung gehen und wir haben die Erfahrung gemacht das man die Erkältung schneller wieder los ist, bzw. die meistens nicht so heftig wird.
     
    #16
  17. 18.10.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Sauna zuhause?

    Hallo Christstern,

    ich glaube, da wurdest Du etwas falsch informiert.

    Ich habe fast gar keine Arbeit mit meiner Sauna.
    So feucht ist die gar nicht, außer man hat eine Dampfsauna.

    Nach dem Saunieren lass ich die Tür offen und ab und zu putz ich den
    Boden, das ist alles.

    Ich möcht auch nicht mehr darauf verzichten und das Schöne zu Hause ist, dass man nicht mehr anschließend sich anziehen muss und nach Hause fahren muss.

    Man kann gleich in den Schlafanzug schlüpfen und gut.
     
    #17
  18. 18.10.06
    christstern
    Offline

    christstern

    AW: Sauna zuhause?

    Hallo Siggi,


    ich kann mich nur dran erinnern, das meine Bekannte stöhnte es wäre sehr viel Putzaufwand.:-O

    Kurz danach hat sich meine Freundin eine Infrarot-Kabine zugelegt und ich war, nach dem Testen, davon mehr überzeugt als von der Sauna.=D

    Wie viel Aufwand es ist eine Sauna sauberzuhalten, darüber hab ich mich dann nicht mehr extra informiert,und der Aussage der Bekannten vertraut:sad3: Da Du eine Sauna hast kannst Du das natürlich viel besser beurteilen als ich. Nix für ungut.
     
    #18
  19. 19.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sauna zuhause?

    Hallöchen,

    wir haben eine Dampfsauna mit 4 Sitzen, im Winter wird die Sauna oft benutzt...ist auch kinderleicht zu bedienen - gewünschte Temperatur eingeben - wählen ob mit oder ohne Duft - in 15 Minuten ist die Sauna bereit...
    Reinigen ist auch klasse, , mit einem Reinigungsmittel die Sauna innen auswischen und mit dem Schlauch abspülen - Fertig...

    [​IMG]

    Am schönsten finde ich die Entpannung nach jedem Saunagang...

    Liebe Grüße Andrea
     
    #19
  20. 19.10.06
    Abendstern
    Offline

    Abendstern

    AW: Sauna zuhause?

    Hallo Pebbels,
    wir haben auch seit dem Frühjahr ein Saunahaus im Garten stehen und wir sind total begeistert Saunagänger geworden. Teilweise nutzen wir sie jetzt 2 bis 3mal die Woche.
    Im Moment können wir noch hinterher im Vorraum sitzen und Musik hören oder lesen.
    Wir haben sie im P**-Baumarkt bei einer 20Prozent-Aktion bestellt - Marke Firana. Über die Qualität waren wir sehr erstaunt - ist sehr gut. Der Saunaofen ist ein einfacher. Er reicht aber sogar mit 20 - 30 Minuten vorheizen aus.

    Viele Grüße, Abendstern
     
    #20

Diese Seite empfehlen