Schäufele Sauerkraut Kartoffeln!?

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von sterlinchen, 12.10.06.

  1. 12.10.06
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    Hallo,
    ich mach grad nen Versuch ;o)
    Ich hab ein Schäufele ca. 2£ diesmal ohne Knochen) in den Crocky unten rein gelegt. Drumherum 2 1/2£ Sauerkraut (wollt ich eigentlich drunter machen aber das Fleisch war zu groß. Oben drau hab ich 4£ gewürfelte Kartoffeln gelegt. Da ich nicht mag wenn die Kartoffeln nach was anderm schmecken ( zB nach Sauerkraut) hab ich zwei Schichten Alufolie drunter (also über Fleisch und Kraut) gelegt, dann die Kartoffeln drauf und den Rest Folie drüber geschlagen.
    Bin ja echt mal gespannt was das gibt- werde dann darüber berichten. Ich hab ihn jetzt das erste mal auf high, normalerweise mach ich immer 8h low, aber das größte Stück Fleisch ist danach schon fast am zerfallen. Macht aber nichts, wir mögen das so.
    Zu den hier gelesenen Fragen-
    ich hab festgestellt man muß keine Flüssigkeit zum Fleisch geben.
    Ich habe diese Woche eine RIESEN Putenkeule reingetan.
    (mußte sie schon mit gewalt zusammendrücken weil der Schlegel so lang war.
    Hab keine Flüssigkeit zugegeben, und als sie fertig war, war min 0,5-0,7l Flüssigkeit im Topf!!!
    So-
    dann bis später,
    werde mich mal vor den Topf setzen und warten ;o))))
    Nein, nicht wirklich, aber ich hab sooooooooo Hunger!!!

    PS: ich weiß, daß das £
    kein Pfundzeichen für Gewicht ist-
    aber ich such schon soooo lang im Internet und find das Zeichen nicht :-O(((
    sieht aus wie ein großes Schreibschrift U und rückwärts ein Strich quer und der selber wieder parallel vorwärts ähnlich dem € nur mit U statt E und zusammenhängend...
    Vielleicht weiß ja jemand Rat!

    Nachtrag:
    hab nach 2h doch noch Wasser nachgegossen, weil mir das Sauerkraut zuuuu sauer war, und-
    ich warte immer noch...

    So-
    also das dauert diesmal erstaunlich lange...
    die Kartoffeln hab ich wieder rausgetan zwischendurch.
    Jetzt ist nur noch das Kraut und das Fleisch drin
    ist würd ich sagen aber immer noch 3/4 voll
    (könnte am zugegossenen Wasser liegen)
    Das Kraut und Fleisch sind grad so bedeckt.
    6h sind um und das Kraut ist genau richtig.
    Das Fleisch kann man zwar auch schon essen,
    (mußte 2x naschen) *schäm*
    aber ich laß es jetzt noch drin weil wirs gerne essen wenns fast auseinanderfällt :-O)
    Bis morgen *gähn*
     
    #1
  2. 12.10.06
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    AW: Schäufele Sauerkraut Kartoffeln!?

    Hallo, Sterlinchen,

    das Zeichen gibt es wohl auch nicht!

    Dank meines schon etwas fortgeschrittenen Alters kenne ich es noch (von meiner Mama), aber es war schon zu meiner Kinderzeit kein offizielles Zeichen für "ein Pfund .... ".

    Ich denke, es stammt evtl. aus der "Sütterlin-Schrift" - vielleicht kann ja von den älteren Hexen noch etwas dazu beitragen.


    Wegen Deines Kochergebnisses bitte ich aber auch um Info - das ist ein Gericht, das ich auch gerne koche. Auch am Mittelrhein kennt man Schäufele - wenn auch nicht überall!
     
    #2
  3. 12.10.06
    Muemmel
    Offline

    Muemmel

    AW: Schäufele Sauerkraut Kartoffeln!?

    Hallo Sterlinchen, bin auch sehr auf deinen Bericht gespannt. Wir essen sehr gern Schäufele.[​IMG]
     
    #3
  4. 13.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Schäufele Sauerkraut Kartoffeln!?

    :hello2:
    [OT]
    ich schreibe auch noch mit dem Pfundzeichen... :)
    [​IMG]

    Wikipedia hat es leider nicht kleiner [/OT]

    Ich frage mich: Wie sieht so ein Crocky aus... gibt es hier im Forum Bilder über ihn... ?

    Grüße Gaby :sunny:


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]

    Edith hat's in den Fingern gejuckt und das Pfundzeichen kleiner gemacht... :)
     
    #4
  5. 13.10.06
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    AW: Schäufele Sauerkraut Kartoffeln!?

    Hallo Gaby,

    hier ist ein Bild.
     
    #5
  6. 13.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Schäufele Sauerkraut Kartoffeln!?

    vielen Dank Lalelu... jetzt habe ich doch mal eine Vorstellung...
    sieht ja heiß aus das Teil.... und kocht alles selbständig... :rolleyes: .. das ist ja ein Ding...

    lieber Gruß Gaby :sunny:
     
    #6
  7. 21.10.06
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    AW: Schäufele Sauerkraut Kartoffeln!?

    ...was lange währt wird endlich gut ;o)))
    also alles in allem war es nun 8h auf high drin-
    normalerweise hab ich 8h low.
    Wahrscheinlich lags darn, dass ich den Deckel soooo of auf hatte.
    Ich konnte mich einfach nicht beherschen *schäm*
    Na wenigstens war der Topf nicht leer bevor das Essen fertig war.
    Das Sauerkraut war soooooooo unverschämt lecker!!!!
    Selbst unser Babyzwerg mit 11 Monaten hat's gegessen.
    Das Fleisch war auch super. Wers allerdings nicht soo weich möchte sollte ev. vorher ausmachen.
    Mein Freund arbeitet in ner Gaststätte-
    dort gabs den Tag vorher das gleiche.
    Ich hatte ihn ganz provkativ gefragt wo's denn nun besser sei?
    Keine Frage: MEINS!!! *stolzguck*
    Ich hab schon wieder 2 Schäufele besorgt.
    Nächstes Mal werd ich die Kartoffeln drin lassen.
    Mal gucken was passiert.
    Dann mehr davon.
    Liebste Grüße
     
    #7
  8. 26.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Schäufele Sauerkraut Kartoffeln!?

    Hallo Sterlinchen,
    hört sich lecker an, aber: Pfundzeichen kenn ich (hab schließlich selbst noch Sütterlinschrift in der Schule gelernt), Sauerkraut kenn ich, Kartoffeln auch, Crockpot habe ich (seit heute!!!), aber Hilfe, was ist denn ein Schäufele:confused:

    Wieder mal wohne ich in der falschen Ecke Deutschlands....

    Liebe Grüße
    Elke=D
     
    #8
  9. 26.10.06
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Schäufele Sauerkraut Kartoffeln!?

    Hallo Elke,

    Schäufele ist eine badische Spezialität. Sehr lecker!

    hier mal erklärt

    Schäufele - Wikipedia

    ich mach das Schäufele gerne im Brotteig oder einfach in Alufolie einschlagen und 1,5 bis 2 Std. in den Backofen.
     
    #9
  10. 26.10.06
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Schäufele Sauerkraut Kartoffeln!?

    Hallo Sterlinchen,

    hab grad erst nur den Beitrag von Norasofie gelesen, beantwortet und dann erst den Rest gelesen *schäm*.

    Ganz toll, dass du das Schäufele schon im Crocky probiert hast. War nämlich auch schon am überlegen, ob ich das eventuell am Wochenende probiere. Jetzt hab ich ja schon eine tolle Vorgabe von dir. Danke!
     
    #10
  11. 26.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Schäufele Sauerkraut Kartoffeln!?

    @ Ulli,
    danke für die schnelle Schäufele-Antwort.
    Hab schon bei Wikipedia nachgesehen, hier bei uns muß ich dann beim Metzger wohl eine Schweineschulter kaufen.
    Aber erst mal werde ich morgen in meinem neuen Crockpot Zwiebelfleisch versuchen, die Zutaten habe ich schon da.

    @ sterlinchen

    wie sieht es denn aus, hast Du bei Deinem geschilderten Versuch die Kartoffeln irgendwann wieder mit reingetan, oder waren die schon gar, als Du sie separat rausgenommen hast?

    Liebe Grüße
    Elke=D
     
    #11
  12. 26.10.06
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Schäufele Sauerkraut Kartoffeln!?

    Hallo Elke,

    aber erkundige dich ruhig bei deinem Metzger, ob er die Schweineschulter auch gepökelt und geräuchert hat. Erst das macht den Geschmack nämlich aus.
     
    #12
  13. 17.11.06
    bine1960
    Offline

    bine1960

    AW: Schäufele Sauerkraut Kartoffeln!?

    Habe gestern Kassler mit Sauerkraut gemacht, hat echt super geschmeckt.
    LG bine
     
    #13

Diese Seite empfehlen