1. Der beliebte Rezeptkalender für den Thermomix ist ab sofort verfügbar!
    Schnell zugreifen!

    Hier geht es zum Shop

Schaffellwäsche

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von SalatDaisy, 06.08.08.

  1. SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    Dabei seit:
    03.03.07
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuwied
    Hallo ihr Lieben,
    ich habe mein altes Schaffell mit Haarwaschmittel gewaschen. Das ging prima, leider ist das Leder jetzt total hart, fast wie Pergamentpapier. Habt ihr vielleicht eine Idee, wie das Leder wieder weich wird? Ich habe es schon mit Melkfett probiert, allerdings ohne Erfolg. Wer weiß Rat?
    Vielen Dank schon einmal in Voraus.

    Viele Grüße,
    SalatDaisy
     
  2. Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    AW: Schaffellwäsche

    Hallo SalatDaisy!:hello2:
    Also ich habe mal den Tipp bekommen,Naturleder mit der ganz normalen NI*EA Creme in der blauen Dose zu pflegen. Habe es allerdings noch nicht selbst ausprobiert! Du kannst ja mal berichten,wie es geklappt hat!
    Liebe Grüße von BETTINA
     
  3. SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    Dabei seit:
    03.03.07
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuwied
    AW: Schaffellwäsche

    Hallo Bettina,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe direkt meinen Mann zum DM-Markt geschickt um Nivea-Creme zu kaufen. Das Ergebnis ist viel besser als mit Melkfett. Das Leder ist merklich weicher geworden. Ich glaube aber, ich sollte den Vorgang noch einmal wiederholen. Vielleicht geht es noch ein bisschen weicher.
    Noch einmal vielen Dank und liebe Grüße,

    SalatDaisy
     

Diese Seite empfehlen