Schafskäse-Tomaten-Aufstrich

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft vegetarisch/vegan" wurde erstellt von geli, 10.03.05.

  1. 10.03.05
    geli
    Offline

    geli

    Hallöchen!

    Habe gerade den folgenden Aufstrich hergestellt und für lecker befunden
    (ich hoffe, so etwas ist hier noch nicht gepostet):

    Schafskäse-Tomaten-Aufstrich

    100 g Schafskäse (Feta)
    100 g Brunch (Rahm-/Frischkäseaufstrich)
    50 g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten (gut abtropfen lassen und mit Haushaltspapier abtupfen)
    2 EL Tomatenmark
    Salz (vorsichtig dosieren, je nach Salzgehalt des Käses)
    Pfeffer
    Basilikum getrocknet (nur ¼ TL)

    Alles in den Mixtopf geben und auf Stufe 4-5 so lange rühren, bis die Masse die gewünschte Konsistenz hat. (Zwischendurch den Deckel öffnen und mit dem Spatel die Masse nach unten schieben).

    Laßt es Euch schmecken!

    Herzliche Grüße

    geli :p
     
    #1
  2. 14.03.05
    leuchtfeuer
    Offline

    leuchtfeuer leuchtfeuer

    Moin moin :)

    Prima Idee!
    Habe doch noch Reste von der Party am Samstag ;)
    Ich hab dazu noch restliches Brot. Läßt sich immerhin aufbacken oder als Pizza-artiger Untergrund verwenden.... darauf Deine Paste und dann etwas Schinken.... eventuell... leeeeeecker. :-O :rolleyes: :-O

    Viele Grüße aus dem Norden
    Barbara
    :fisch:
     
    #2
  3. 15.03.05
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Barbara!

    Genau, aus Resten lassen sich noch die tollsten Aufstriche zaubern!

    Dank TM kommt kaum noch etwas in den Müll :lol:

    Schönen Tag noch!

    Herzliche Grüße

    geli
     
    #3
  4. 15.03.05
    Paula
    Offline

    Paula

    Hallo Geli!

    Danke für das Rezept.Hört sich sehr lecker an und wird bald mal ausprobiert.

    Liebe Grüße Paula
     
    #4
  5. 21.12.06
    sterni
    Offline

    sterni Inaktiv

    AW: Schafskäse-Tomaten-Aufstrich

    Hallihallo,
    ich habe anstatt Tomatenmark Sambal Olek genommen, dann hat der Aufstrich eine leichte Schärfe. Der war saugut und hat einen festen Platz in meinem Buffet für meine Gäste an Weihnachten.:)
     
    #5

Diese Seite empfehlen