Schafskäsecreme mit Pfefferminze

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft vegetarisch/vegan" wurde erstellt von venni, 23.12.02.

  1. 23.12.02
    venni
    Offline

    venni

    Hallöchen Zusammen!

    Hier ein Rezept, was ich selbst noch nicht erprobt habe. Soll aber wohl sehr gut schmecken!

    3 große Knobizehen und etwas Salz Stufe 5 aufs laufende Messer

    500 g Schafskäse (Feta) in groben Stücken in den TM geben
    200 g Frischkäse
    100 g Natur-Joghurt
    1 Teebeutel Pfefferminztee öffnen und beigeben

    Zutaten auf Stufe 3-4 miteinander verrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

    Menge ist reichlich und kann auch halbiert werden. Kann mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

    Dann sag ich nur noch: Lasst es euch schmecken! :wink:

    Liebe Grüße!

    Svenja
     
    #1
  2. 23.12.02
    Clara12
    Offline

    Clara12

    PERFEKT - das klingt ja sooo gut! Die Idee mit dem Pfefferminz ist einfach genial. Hach, bin ich froh, dass ich nachher noch einkaufen gehe! *Lach*
     
    #2
  3. 23.12.02
    venni
    Offline

    venni

    Hallöööchen Camilla!

    Also wie gesagt, ich habs selbst noch nicht ausprobiert, aber soll echt gut schmecken. Dann viel Spaß beim testen und schreib mal, ob er dir geschmeckt hat :wink:

    bye, venni
     
    #3
  4. 31.12.02
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Hallo Venni,

    eigentlich wollte ich mich genau ans Rezept halten. Aber dann hatte ich den PC aus, keine Lust mehr ihn wieder hoch zu fahren :-? und mir auch gedacht, dass ich das Rezept sowieso noch im Kopf habe. HA! Weit gefehlt! :oops: :p

    Folgendes habe ich fabriziert:

    1 Scheibe Feta
    1 Becher Schmand
    1 Becher Joghurt
    1 Frischkäse
    1 Beutel Pfefferminztee (Inhalt)
    Pfeffer, Salz ==> alles im TM vermischt.

    Das Ergebnis war eine sehr dünne Soße, die allerdings prima geschmeckt hat. :lol:
    Da ich großartig versprochen habe, den Brotaufstrich mit auf die Party heute Abend zu nehmen, musste ich mir was Neues einfallen lassen. Also habe ich

    2 rote und
    1 gelbe Paprikaschote
    1 Zwiebel ==> Stufe 5 / lfd. Messer fallen lassen.

    Diese "Schnippsel" habe ich dann mit gekochten Sprialnudeln (Trockenmenge: 125 g, also ein halbes Paket) und der Soße vermischt und nochmal kräftig abgeschmeckt.
    8-)

    Der Salat schmeckt richtig gut, muss nur noch durchziehen.

    Liebe Venni, ob Dein Rezept schmeckt, kann ich also nicht richtig beurteilen, aber wenn Du mal eine Anregung für einen neuen Nudelsalat brauchst... *Lach*

    Guten Rutsch - und bis nächstes Jahr! :lol:
     
    #4
  5. 01.01.03
    venni
    Offline

    venni

    Hallöööle Clara:)

    ich bin immer wieder erstaunt, wie oft du es schaffst, deinen "Kopf aus der Schlinge zu ziehen" :lol: Du hast echt klasse Einfälle und das Rezept für das Salatdressing werd ich natürlich gern mal ausprobieren :wink:

    Ich hoffe, du bist gut ins neue Jahr gekommen und wünsche dir alles Gute für 2003 8-) :wink:
    Übrigens: ist schon witzig du gehst mit "meinem" Rezept auf eine Party und ich hatte hier auf meiner Party zwei Brotaufstriche nach deinen Rezepten :wink:

    Liebe Grüße!

    Svenja
     
    #5
  6. 01.01.03
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Hallo Venni,

    Dir auch alles Gute fürs neue Jahr!!

    *Lach* das ist ja lustig, dann haben wir also unsere Rezepte "über Kreuz getauscht". Welche Brotaufstriche hast Du gemacht?

    Ich war übrigends sehr froh, den Salat dabei gehabt zu haben, denn die anderen Gäste haben heute alle Durchfall - irgendwo in einem der anderen Salate muss etwas drin gewesen sein. Da ich nur "unseren" :lol: Salat gegessen habe, bin ich die einzige, die heute fit ist. ... und gestern haben mich noch alle angemeckert, weil ich nichts Anderes gekostet habe. :p :p :p
     
    #6
  7. 04.01.03
    venni
    Offline

    venni

    Hallööchen Clara!

    Ich hatte den leckeren Thunfisch-Ei-Aufstrich und die Schinkenpaste und hab noch ein Petrella dazu gemacht :wink: Waren alle sehr begeistert. Mir schmeckt der Thunfisch-Ei-Aufstrich noch am Besten :wink: . Dazu gabs vier leckere selbstgebackene Weißbrote und einen Riesenpott (7 Liter!!!) Käse-Lauch-Suppe nach Schwesters Rezept :wink: Ist bei meinen 20 Gästen echt gut angekommen.

    Na dass dich nicht auch der flotte Heinrich gepackt hat, ist ja das beste Zeichen dafür, dass der Salat erste Klasse war :lol: Und alle anderen sind halt selbst schuld, wenn sie was anderes gegessen haben :p :lol: :wink:

    Liebe rauchfreie*seufz* Grüße von der venni :roll: :-? 8-) :wink:
     
    #7
  8. 27.10.06
    lapislazuli
    Offline

    lapislazuli Wunderhexe in spe :-)

    AW: Schafskäsecreme mit Pfefferminze

    hmmmm, danke für das Rezept...

    lecker, allerdings abgewandelt :)

    also a. nehm ich generell kein Knoblauch, habe also eine kleine Schalotte genommen...da ich den TM 31 habe *yipppiiiii*, schmeiss ich die ganz rein und geh mal kurz auf 5 und sobald das Messer leer läuft, mach ich aus und nach dem Öffnen schieb ich das mit dem Spatel alles wieder runter.
    b. hab ich französischen Schafskäse 200 g genommen und einen superleckeren Ziegenfrischkäse 150 g (auch aus Fronkreich) sowie ein Schuss Sahne, dann frische Minzeblätter (Sorte weiß ich nicht mehr, kommt jedes Jahr wieder aufs neue im Balkonkasten, den sie sich erobert hat) und da ich mal wieder vergessen habe, den Pfeffer vorher zu mahlen, hab ich halt Galgant genommen und da ist aus der Prise ein ganzer Esslöffel (versehentlich) geworden...

    das ist soooooooooooooo lecker...

    ich dachte ja erst es sei ein Fehler, die Minze nicht gleich zu Anfang zu pürieren, aber nein, es ist grade der Clou ab und an auf ein größeres erfrischendes Blattteilchen zu treffen :)

    wirklich danke für den Tip, werde den Rest morgen mit auf Seminar nehmen und bin sicher, der geht schneller weg als ich gucken kann :)
     
    #8

Diese Seite empfehlen