Schafskäsetörtchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von anilipp, 27.11.10.

  1. 27.11.10
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo ihr Lieben,

    letztens habe ich bei einer Freundin super leckere Schafskäsetörtchen beim Brunch gegessen.
    Nun habe ich das Rezept für euch TM-gerecht umgeschrieben und bin gespannt ob ihr es auch so lecker findet wie wir =D

    Schafskäsetörtchen (12 Stück)

    1 Packung Yufkateig (gibt es im türkischen Supermarkt in der Kühltheke)
    100 g Schafskäse (ich hatte den vom Lidl aus der blauen 1500g Dose)
    100 g Schmand
    1 Ei
    12 Datteltomaten oder 6 Cocktailtomaten halbiert
    Butter, Oregano, Pfeffer

    ein Stück Butter schmelzen und eine Messerspitze getr. Oregano dazu, entweder im TM oder aber schnell auf dem Herd, man braucht nur soviel um die Muffinförmchen auszubuttern.
    Dann 12 Muffinsförmchen mit der Oreganobutter ausfetten.

    Den Yufkateig in ca. 10 x 5 cm breite Streifen schneiden und in jede Muffinmulde zwei Streifen Teig überkreuz legen und etwas andrücken.

    Dann im TM den Schafskäse mit dem Schmand und dem Ei und etwas Pfeffer auf Sichtkontakt verrühren ca. Stufe 3-4.
    Es sollte eine gleichmäßige cremige Masse sein.
    Diese dann gleichmäßig in den Förmchen verteilen und auf jedes eine Tomatenhälfte legen (Datteltomate ganz lassen ;))
    Bei 180° ca. 15-20 Minuten backen, je nach Ofen


    Das Rezept lässt sich beliebig verdoppeln. Vom Yufkateig hatte ich etwas übrig, aber den habe ich wieder eingetütet und bewahre ihn im Kühlschrank bis zum nächsten mal auf. Er hält sich sehr lange. =D

    Foto kommt, sobald der Upload wieder funktioniert. :rolleyes:
     
    #1
  2. 27.11.10
    Kiwis_Nest
    Offline

    Kiwis_Nest Kiwi

    Hab ich alles da...vielleicht werde ich es morgen gleich testen. Kann mir vorstellen, noch etwas glatte Petersilie gehackt dazu. Kommt doch immer gut bei diesem Käse ;)
    Vielen Dank für die Idee.
    LG Kiwi
     
    #2
  3. 27.11.10
    stickliesel
    Offline

    stickliesel

    Hallo Christine!
    Hört sich total lecker an.
    Ich kenne was ähnliches, allerdings mit Blätterteig.
    Das Rezept wurde mal vor ein paar Jahren beim Biolek vorgestellt.
    Liebe Grüße
    Vera
     
    #3
  4. 27.11.10
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Christine,

    wir haben sie gerade aus dem Ofen geholt und müssen sagen, so etwas von lecker. Haben allerdings 200 g Schafskäse genommen, uns waren 150 g zu flüssig und Du hast ja geschrieben cremig. 5**** von uns. Werden wir öfters machen, denn sie gehen ja ruck-zuck.

    Haben auch ein Foto gemacht, aber wir sind wohl zu blond dafür. Wenn jemand das für uns übernehmen könnte, würden wir uns freuen.

     
    #4
  5. 28.11.10
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Luna,

    gestern habe ich drei mal versucht mein Foto von den Törtchen in die Galerie zu laden, es ging nicht. Keine Ahnung weshalb. ich denke daß da noch irgendwo noch ein kleines Würmchen drin ist ;)

    @all: danke für euer Feedback, ich selbst habe auch gleich die doppelte Menge gemacht und alle waren ruck zuck aufgefuttert =D
    @Kiwi: ich staune, du hast Yufkateig vorrätig :-O, den kannt ich bis dato nicht einmal, aber ich freu mich daß es euch geschmeckt hat =D
     
    #5
  6. 28.11.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo anilipp,

    vielleicht war Dein Foto zu groß.
    (Ich fotografiere für den Kesssel gleich mit niedrigerer Auflösung ;))
     
    #6
  7. 28.11.10
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Kaffeehaferl,

    die anderen Fotos die ich bisher eingestellt hatte haben die gleiche Auflösung und da gab es noch nie Probleme. Aber ich werde es mal verkleinern, dann versuche ich es nochmal. :p

    edit: du hattest Recht, es war zu groß, nun funktioniert´s

    KLICK
     
    #7
  8. 28.11.10
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Christine,

    unsere waren leider blasser, wie kann das den kommen? Aber geschmacklich, suuuuuper!
     
    #8
  9. 29.11.10
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    also, falls ich diesen Teig irgendwo auftreiben kann, mach ich die am Wochenende....
     
    #9
  10. 29.11.10
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Susanne,

    die bekommst Du bei jedem Türken in der Frischetheke.
     
    #10
  11. 29.11.10
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Martina,

    die meiner Freundin waren auch "farblos" gegenüber meinen, ich schätze das liegt am Ofen. Jeder heizt anders.
    Hauptsache es hat geschmeckt =D
     
    #11
  12. 29.11.10
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Das kannst Du mir glauben, sie sind weggegangen wie "warme Semmeln". Gibt es am Wochenende wieder (oder schon eher).
     
    #12
  13. 29.11.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    könnte man statt des Yufkateiges auch Blätterteig nehmen oder funktioniert es dann nicht oder schmeckt dann nicht?
    Ich habe bislang noch nie davon gehört, mal sehen, ob ich den auftreiben kann...
     
    #13
  14. 29.11.10
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Klarinette,

    ich würde sagen, es ist schon ein Unterschied. Blätterteig ist sehr fettig und bläht sich sehr auf. Der Yufkateig ist eigentlich ein knuspriger trockener Teig, wenn man in abgebacken hat. Wenn Du schon einmal türkisch essen warst und dort evtl. diese türk. Zigarren (Yuvkateig gefüllt auch mit Schafskäse, aber aufgerollt und frittiert) gegessen hast, weist Du was ich meine.

     
    #14
  15. 02.12.10
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Ihr Lieben,
    ich habe die Törtchen auch diese Woche gemacht, nur 6 Stück. EINES hab ich davon bekommen, den Rest - so schnell konnte ich gar nicht schauen - hat mein Freund ALLEINE
    gegessen!!! :) 5 Sterne, die gibts bei uns wieder!!!
     
    #15

Diese Seite empfehlen