Schale von Zitrusfrüchten reiben- womit macht Ihr das?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von buntefrau, 31.07.10.

  1. 31.07.10
    buntefrau
    Offline

    buntefrau Inaktiv

    Hallo Zusammen,

    ich habe mal eine Frage, glaube aber, dass ich im falschen Forum gelandet bin. Sorry:-(. Vielleicht kann jemand mein Beitrag richtig schieben, wenn das so ist.
    Ich habe aktuell mal löfter Limetten- oder Zitronenschalen zu reiben und das klappt überhaupt nicht gut mit meiner einfachen Edelstahlreibe Habt Ihr vielleicht einen Tipp für mich? Womit seid Ihr zufrieden beim Reiben von diesen Schalen?

    Herzlichen Dank schon einmaL für Eure Antworten =D

    Liebe Grüße von

    buntefrau
     
    #1
  2. 31.07.10
    marmorata
    Offline

    marmorata

    Hallo buntefrau ,

    ich habe ein 3er Set von Microplane und bin sehr zufrieden damit.
    Allerdings habe ich meine viel preiswerter erstanden als auf der Homepage angegeben.
    Ist aber auch schon etwas her.
     
    #2
  3. 31.07.10
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Buntefrau,

    ich habe von Pampered Chef eine Microreibe und muss sagen die ist wunderbar. Ich kann sie nur empfehlen. Wenn man u. a. Parmesan damit reibt, wie ganz leichter Schnee.

     
    #3
  4. 31.07.10
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallo buntefrau! Ich hab zwar auch eine Edelstahlreibe, jedoch lege ich auf die Reibfläche Butterbrotpapier, so daß sich die Zacken durchdrucken. Dann reibe ich die Zitrusfrüchte und kann das Papier ablösen und hab die ganze geriebene Schale da drauf.
     
    #4
  5. 31.07.10
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo Mickymaus,
    das ist ja mal ein toller Tipp. Danke, ich ärgere mich auch immer,wenn fast nichts von der Zitronenschale übrig bleibt. Werde es bald testen.
     
    #5
  6. 31.07.10
    manni
    Offline

    manni

    Hallo Mickymaus,
    das Ausklopfen/Ausschlagen der Schale aus der Reibe hat endlich ein Ende.
    Der Tipp ist gut. Danke.

    LG manni
     
    #6
  7. 31.07.10
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Das hab ich schon vor 40 Jahren in der Berufschule beim Kochunterricht gelernt! :)
     
    #7
  8. 31.07.10
    Claudipüppi
    Offline

    Claudipüppi

    Hallo buntefrau,

    vielleicht ist meine Methode etwas für Dich: Ich schneide die Schale von unbehandelten Zitronen mit einem normalen Küchenmesser rundherum ab. Die Schalenstücke kann man super im TM mahlen (so ungefähr Stufe 6). Die Ausbeute gebe ich in eine kleine Tupperschüssel und friere sie ein. So habe ich immer frische, aromatische Zitronenschale.

    Lieber Grüße,

    Claudia
     
    #8
  9. 01.08.10
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo,

    auch ich habe eine Reibe von Mircoplane und bin so zufrieden damit, daß ich sie schon öfters verschenkt habe.
     
    #9
  10. 01.08.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo
    Ich mache es wie die Claudia.Allerdings schneide ich die Zitronen Schale Dün ab ung friere sie sofort ein.
    Bei Bedarf rausholen.
    So muss ich den Mixi nicht immer wegen einer Zitrone nicht vershmutzen.
    Viel Spass!
     
    #10
  11. 01.08.10
    serenity
    Offline

    serenity

    Hallo,


    ich setze meinen Mann mit einem Zestenreißer und Zitronen vor den Fernseher und lasse ihn machen. Da ich solche Aktionen immer als "Sklavenarbeit" ankündige, macht er bereitwillig mit. Die Zesten friere ich ein. Sie sind so bröselig, dass ich die gewünschte Menge direkt entnehmen kann.
     
    #11
  12. 01.08.10
    lilufee
    Offline

    lilufee

    Hallo,

    ich schäle meine Zitronen mit dem Sparschäler und lege sie in Zucker.(grad so bedeckt) offen 2-3 Tage stehen lassen dann sind die Schalen trocken und der Zucker etwas verklumpt -(vom Saft aus den Schalen)
    dann alles in den Thermomix so Stufe 6 - Ergebnis: toller Zitronenzucker. Aufbewahrung im Schraubglas. Verwende Den Zucker wie frischen Zitronenabrieb. Das ganze geht auch mit Salz - für Fisch, Fleisch usw.
    Gruß lilufee
     
    #12
  13. 01.08.10
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    Hallo Buntefrau,

    ich habe verschiedene Reiben, u. a. von Lurch und Microplane. Es ist die neue Generation Reiben, die im Ätzverfahren hergestellt werden und rasierklingenscharf sind. Damit geht das Reiben superschnell, aber Achtung auf die Finger!

    Wenn der Zitronenabrieb in der herkömmlichen Reibe festsitzt, kann man diesen mit einem Kuchenpinsel vorsichtig herauspinseln. Das habe ich früher immer gemacht, bevor ich die neuen Reiben hatte.

    Liebe Grüße

    Julii

     
    #13
  14. 02.08.10
    buntefrau
    Offline

    buntefrau Inaktiv

    Einen wunderschönen guten Morgen zusamen!!!!

    Mensch Ihr habt ja tolle Tipps für mich. Da komme ich ja richtig in Entscheidungsnöte. Ich habe mir die Reiben von Microplane und Pampered Chef mal aufgeschrieben. Bis das ich die habe, werde ich den Tipp von Mickymaus und Claudipüppi berücksichtigen. Serenety, kann ich mir Deinen Mann einmal ausleihen?

    Euch allen herzlichen Dank für Eure Tipps und einen schönen Wochenanfang wünscht Euch

    buntefrau
     
    #14

Diese Seite empfehlen