Scharfe Chili-Soße mit Aprikosen (auf Vorrat!)

Dieses Thema im Forum "Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von Küwalda :-), 22.09.06.

  1. 22.09.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    Hallo,

    endlich hab' ich mal bei der Herstellung unserer Lieblingssoße gemessen und gewogen... (Sonst mach' ich das immer nach Gefühl)

    100-150g frische rote Chilischoten (ich hab Jalapeno genommen)
    300g rote Paprika
    200g reife, aromatische Tomaten
    1 Zwiebel
    2-10 Knoblauchzehen
    (ich nehme mind. 10 =D)
    3cm geschälte Ingwerknolle
    4 gehäutete Aprikosen oder Pfirsiche
    (Alternativ aus der Dose)
    1 halber EL Salz
    1 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
    (rundet die Chili-Schärfe ab!)
    3-4 geh. Eßlöffel brauner Zucker

    Alles im TM kleinhacken und etwa 15 Min. bei 100° kochen. Danach:

    50-100ml Apfelessig oder Weinessig dazugeben, abschmecken, in heiß ausgespülte Gläser füllen und kühl aufbewahren. (Nicht mehr kochen lassen sonst verdampft der Essig...)

    Diese Soße kann ähnlich wie "Sambal Oelek" verwendet werden, und eignet sich hervorragend als Würze zu Reis- und Gemüsegerichten, oder zum Schmoren von Fleisch und Fisch. Sie ist süß-scharf-aromatisch und wunderbar fruchtig. Wer keine frischen Tomaten zur Hand hat kann sie auch durch Tomatenmark ersetzen.

    Liebe Gruesse

    Küwalda
     
    #1
    Jostablüte gefällt das.
  2. 22.09.06
    irissibylle
    Offline

    irissibylle

    AW: Scharfe Chili-Soße mit Aprikosen (auf Vorrat!)

    Hallo Küwalda,

    danke für das Rezept. Kommt genau richtig. Ich kann zur Zeit jede Menge Chilis im Garten ernten. Hört sich richtig gut an. Schon gespeichert.
    Woher hast Du die Jalapenos? Kann man die bei Euch kaufen?
    Ich habe mir dieses Jahr eine ganze Kollektion an unterschiedlichen Chilis aus Samen gezogen, unter anderem auch Riesenjalapenos.

    Liebe Grüße
    Iris :wav:
     
    #2
  3. 22.09.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Scharfe Chili-Soße mit Aprikosen (auf Vorrat!)

    Hallo Iris,

    ich hab' sie aus dem Supermarkt. Manchmal gibt es sie auch bei Li*l als "Thai-Mix" (Da gibt es übrigens auch Zitronengras welches man wunderbar einpflanzen kann!!! Ist viel preiswerter als aus der Gärtnerei ;))

    Die Jalapenos ist meines Wissens nach die gängigste Chilisorte. Wenn einfach nur "Chili" an der Ware steht sind es meistens die. (Sagte mir jemand der mal in einem Feinkostgeschäft gearbeitet hat) Ansonsten hat man hier sehr schlechte Möglichkeiten an verschiedene Sorten zu kommen. Da muss man dann auch selber züchten.
    Ich war letztes Jahr im Chili-Fieber und hab' mir bei Ebay Samen für 17 verschiedene Sorten ersteigert... Aber da ich ja so oft umgezogen bin hab' ich sie leider noch nicht gepflanzt. Das kommt aber ganz bestimmt im nächsten Frühjahr! Da freu' ich mich schon sehr drauf.

    Wir lieben auch scharfe Soßen. Leider ist in den gekauften immer so viel Chemie drin... Aber dank TM ist das ja schnell gemacht.

    Laß' doch mal hören wie Euch die Soße geschmeckt hat! Da die Schärfe der Chilis unterschiedlich ausfallen kann, und auch die Aprikosen nicht immer gleich süß sind, musst Du vielleicht etwas rumprobieren bis Du die für Euch richtige Mischung gefunden hast. Sollte am Ende das Ergebnis zu süß sein, dann einfach noch etwas Essig zugeben.

    Liebe Gruesse

    Küwalda
     
    #3
  4. 22.09.06
    irissibylle
    Offline

    irissibylle

    AW: Scharfe Chili-Soße mit Aprikosen (auf Vorrat!)

    Hallo Küwalda,

    danke für die Mitteilung. Die Sache mit dem Zitronengras werde ich probieren, meine Pflanze (aus Brasilien) hat wohl Schädlinge und ich will sie nicht mehr überwintern.
    Jalapenos habe ich bis jetzt in Deutschland selten gesehen. Du kannst sie daran erkennen, daß die Spitze nicht spitz wie bei den normalen Chilis, sondern vorne abgerundet ist. Sie sind dickfleischig und auch nicht so sehr scharf. Wir haben heute welche gegrillt und zu Lammsteaks serviert. War echt lecker.
    Falls Du Samen für Chilis brauchst, kann ich Dir gerne welche senden. Ich werde die Riesenjalapenos im nächsten Frühling ganz sicher wieder ziehen. Auch Piementos Royal. Diese sind auch mild, werden orangefarben und sind wunderbar zum Füllen mit Feta geeignet. Haben ein Superaroma.

    Liebe Grüße
    Iris
     
    #4
  5. 22.09.06
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: Scharfe Chili-Soße mit Aprikosen (auf Vorrat!)

    Hallo Iris,
    habe auch Chilipflanzen :angry4: auf dem Balkon. Möchte sie nun ernten und entweder trocknen oder als Paste mit Öl (im TM geschreddert) einlegen. Kann ich wohl diese Samen entnehmen und trocknen, und sie dann im nächsten Frühjahr aussäen??:confused: ?Wäre über eine Antwort sehr froh, damit ich die scharfen Früchtchen :rolleyes: bald konservieren kann. Schon mal danke!
    Rheinische Grüße,
     
    #5
  6. 24.09.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Scharfe Chili-Soße mit Aprikosen (auf Vorrat!)

    Hallo Zimba,

    (freu' mich immer wenn ich Deinen Namen lese =D)

    wenn Du nur eine Sorte Chilis hast, bzw. nur Sorten die zu unterschiedlichen Zeiten blühen, kannst Du das problemlos machen. Ansonsten wirst Du wohl Kreuzbestäubungen haben. Dann ist es besser das Saatgut jedes Jahr frsich zu kaufen...

    LG

    Küwalda
     
    #6
  7. 24.09.06
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: Scharfe Chili-Soße mit Aprikosen (auf Vorrat!)

    Huhuuu Küwalda,
    danke, danke, habe letztens ganz viele Photos von "mir" sehen dürfen. Ach, "ich" habe mich in all den Jahren nicht verändert...:rolleyes: . Auch schön!!
    Gut, dann werde ich morgen mal die Schoten aufschneiden, Kerne einsammeln und gut trocknen lassen. habe erstens scharfe Paprikaschoten in orange, sehen "süß" aus, aber....:eek: . Und dann noch lange rote Paprika/Peperonischoten. Die stehen zwar in einem Topf, blüten aber zu unterschiedlichen Zeiten. Ich werde es mal wagen mit dem Aussäen! Danke für die Infos!
    Schönen Restsonntag noch,
     
    #7
  8. 24.09.06
    irissibylle
    Offline

    irissibylle

    AW: Scharfe Chili-Soße mit Aprikosen (auf Vorrat!)

    Hallo Küwalda,

    zur Samenentnahme sollen die Chilis ausgereift sein, am besten sogar am Stock angetrocknet. Einfach eine Chote hängen und dort ausreifen lassen.

    Liebe Grüße
    Iris
     
    #8
  9. 24.09.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Scharfe Chili-Soße mit Aprikosen (auf Vorrat!)

    Hallo Iris,

    danke für Dein Angebot mir Chilisamen zu schicken! Evtl. komme ich im nächsten Frühjahr darauf zurück. Allerdings glaube ich daß ich mit meinen 17 Sorten (es sind wirklich so viele!) erstmal genug habe... Jetzt ist ja leider keine Saatzeit, also werde ich mich wohl noch gedulden müssen.
    Chilies selber füllen, das klingt ja lecker! Manchmal kaufen wir fertig gefüllte Schoten, aber die sind häufig konserviert und auch noch sauteuer.
    Freu' mich schon richtig auf die nächste Chilisaison =D

    @ Zimba:
    Na, dann wünsche ich Dir mal viel Erfolg mit Deinen selbstgezogenen Samen!

    Feurige Grüße

    Küwalda
     
    #9
  10. 25.09.06
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    AW: Scharfe Chili-Soße mit Aprikosen (auf Vorrat!)

    Hallo Küwalda,
    KOMPLIMENT für die Soße. Wir sind Fans von Sambal Oelek - habe am Samstag ein Körbchen voll Chilies geschenkt bekommen und musste die Soße natürlich gleich probieren. Da es bei uns keine frischen Aprikosen gab, hab ich die aus der Dose genommen. Ich bekam 4 mittlere Marmeladengläser heraus.
    Dein Sambal Oelek (ich nenn´s mal so ;) ) schmeckt höllisch gut - O-Ton meines Jüngsten - und das beste ist: Es riecht herrlich, nicht so penetrant wie das Sambal aus´m Glas, ist aber deutlich schärfer. Einfach nur Supergut..........

    DANKE und LG
    Jutta
     
    #10
  11. 25.09.06
    die_rote_zora
    Offline

    die_rote_zora

    AW: Scharfe Chili-Soße mit Aprikosen (auf Vorrat!)

    Hallo =D

    ich werde die Soße auf jeden Fall mal ausprobieren,habe nämlich dieses Jahr wieder ganz viele Chillis.
    Letztes Jahr habe ich die Chillis auf einen Bindfaden gezogen und aufgehängt.Da ich dieses Jahr noch einige übrig hatte habe ich einfach die Samen eingepflanzt und es sind eine menge kleine Pflanzen erschienen.Allerdings waren meine Pflanzen nicht so riesig,aber das lag wohl daran das sie während unseres Urlaubs kein Wasser bekommen haben.Die von meiner Nachbarin sind dagegen riesig geworden.Und hingen oder hängen immer noch sehr voll.

    Irissibybille@

    deine orangen Piementos Royal würden mich interessieren,vor allem zum füllen mit Feta.
     
    #11
  12. 26.09.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Scharfe Chili-Soße mit Aprikosen (auf Vorrat!)

    Hallo Odenwälderin,

    freut mich sehr daß Du das Rezept ausprobiert hast, und Euch die Soße auch so gut schmeckt! =D

    Bei mir wird sie allerdings nicht schärfer als das gekaufte Sambal Oelek - eher etwas milder. Aber ich denke mal das kommt darauf an wie scharf die Chilies sind die man verwendet...

    Liebe Gruesse

    Küwalda
     
    #12
  13. 26.09.06
    Chrisie
    Offline

    Chrisie

    AW: Scharfe Chili-Soße mit Aprikosen (auf Vorrat!)

    Hallo Küwalda,

    Dein Rezept werde ich natürlich auch machen, freu mich schon ,

    in diesem Jahr werde ich die Zutaten noch kaufen müssen; aber im nächsten werde ich im Garten Chilis und Verwandte anbauen.

    Stelle gerade fest, dass ich einen größeren Garten benötige.

    Ich habe erst in diesem Jahr angefangen, solch herrliche Rezepturen und Gerichte nach zuarbeiten und selbst herzustellen.

    Danke an alle, die Ihre Rezepte weiter geben.

    Ich grüße und wünsche einen frohen Tag

    Christel
     
    #13
  14. 26.09.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Scharfe Chili-Soße mit Aprikosen (auf Vorrat!)

    Hallo Christel,
    wußte garnicht daß das geht? :eek::eek::eek:
    Kannst Du mir vielleicht ein paar Samen zukommen lassen? Ich würde mir dann gerne eine sanftmütige, zurückhaltende, pflegeleichte SCHWIEGERMUTTER heranzüchten...=D

    (Ich glaube dann brauche ich auch einen größeren Garten ;))

    Blödelnde Grüße

    Küwalda
     
    #14
  15. 26.09.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Scharfe Chili-Soße mit Aprikosen (auf Vorrat!)

    Supercool - Dein Rezept kommt genau zur richtigen Zeit. In meiner "Chiliplantage" ist heuer die Höhle los. Massen von Chilis von süß bis superscharf und ich war schon krampfhaft am überlege was ich daraus machen soll. Bis jetzt war ich bei diversen Schoko- Chili- Gerichten hängen geblieben. Vielleicht noch ein paar einlegen und dann noch dieser lecker Sößchen machen. Dann noch das eine oder andere Chili- Event geben (= Verkostung der einzelnen Sorten mit viel Weißbrot und Wein mit guten Freunden) und schon hab ich vielleicht nur noch die Hälfte.
    Ich hab heuer meine Chilis liebevoll mit Unkrautvlies eingebetet so das Sie heuer dank des Klimas supergewachsen sind und ich kurz vor einer utopischen Ernte stehe.
     
    #15
  16. 26.09.06
    Massivholzmeister
    Offline

    Massivholzmeister Inaktiv

    AW: Scharfe Chili-Soße mit Aprikosen (auf Vorrat!)

    Hallo Küwalda,

    Deine Soße macht schon die Runde in Langenau.
    Ich habe sie heute Mittag gekocht und gleich welche verschenkt.
    Bei mir gibt es heute noch Fleisch und Reis. Da ist die Soße genau richtig dafür!
    Kannst Du mir sagen, wie lange ich die Soße so gut eingekocht aufbewahren kann?
    Lieben Gruß Cornelius.
     
    #16
  17. 27.09.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Scharfe Chili-Soße mit Aprikosen (auf Vorrat!)

    Hallo Cornelius,

    fühle mich geehrt daß die Soße bei Dir in Langenau die Runde macht =D

    Wegen der Haltbarkeit - also ich achte immer darauf daß die Gläser wirklich peinlich sauber sind und fülle kochendes Wasser hinein welches ich mindestens 10 Minuten darin abkühlen lasse. (Auch in die Deckel!)
    Beim Einfüllen achte ich darauf daß der Rand des Glases sauber bleibt. (Dafür bastle ich mir aus Alufolie so eine Art Einfülltrichter)
    Nach dem Befüllen stelle ich die Gläser zum Abkühlen auf den Kopf - wie beim Marmelade kochen.
    Wenn die Deckel gut schliessen, alles sauber war, und die Gläser kühl und dunkel aufbewahrt wurden dann war die Soße bei mir noch nach 2-3 Monaten noch völlig in Ordnung. Länger hab' ich das aber noch nicht probiert, obwohl ich denke daß auch noch ein paar Wochen mehr drin sein müssten. Schliesslich konserviert ja die Schärfe, und dann noch der Zucker und der Essig...
    Meist verschenke ich auch was davon und muss schon viel früher wieder Neue kochen.;)
    Aber ich denke es gibt hier im Kessel sicher Hexen die mehr Erfahrung mit dem Einmachen von Soßen haben!?

    Wenn ich da an die Pizzasoße von Pippilotta denke - ich glaube jemand hat mal geschrieben daß die mindestens ein Jahr lang haltbar sein soll.

    @Sacklzement
    also ich bin ja schon etwas neidisch auf Deine utopische Ernte ;)

    Na das ist ja eine nette Idee! Ich fürchte nur bei mir würde da kaum einer kommen. Die meisten meiner Freunde und Bekannten sind was Schärfe angeht, nämlich richtige Memmen...

    Liebe Gruesse

    Küwalda
     
    #17
  18. 27.09.06
    Chrisie
    Offline

    Chrisie

    AW: Scharfe Chili-Soße mit Aprikosen (auf Vorrat!)

    Hallo Küwalda,

    Du hast mich zum Schmunzeln gebracht,=D =D =D =D =D

    jetzt habe ich erst gemerkt, wie es auch verstanden werden kann. :scratch:

    "einen riesigen Garten benötigt man schon manchmal um einigen Verwandten aus dem Weg zu gehen."

    Liebe Grüße

    von

    Christel, die immer noch schmunzelt.
     
    #18
  19. 24.03.07
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Scharfe Chili-Soße mit Aprikosen (auf Vorrat!)

    Hallo =D

    @Massivholzmeister und alle die es interessiert wegen der Haltbarkeit:

    Habe gestern das letzte Glas geöffnet und das war nach 6 Monaten noch einwandfrei! (Kühl und dunkel gelagert)

    Und nun muss ich mal Ausschau halten wo ich neuen Stoff (frische Chilischoten) um diese Jahreszeit herbekomme...

    LG

    Küwalda
     
    #19
  20. 15.08.07
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Scharfe Chili-Soße mit Aprikosen (auf Vorrat!)

    Hallo Küwalda,

    hört sich lecker an. Wird umgewandelt und ausprobiert. Vielen Dank.
     
    #20

Diese Seite empfehlen