Scharfe Paste

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft vegetarisch/vegan" wurde erstellt von natur-pur, 24.03.07.

  1. 24.03.07
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    Scharfe Paste
    Hier für Euch ein leckeres Rezept für die scharfe Paste, die ich gerne auf dem Brot esse. Schmeckt wunderbar mit ein paar Scheiben Gurke oder Tomate, aber auch pur oder als Beilage für Bratlinge oder als Zutat für Salatsaucen usw.....

    1 Chinesiche Knoblauch oder 2-3 normale Zehen
    2 kleine Zwiebeln

    auf Stufe 5 zerleinern

    4 El. Senf
    1 Tube Tomatenmark (200 g)
    2 Tl. Curry
    1 1/2 Tl. Paprikapulver edelsüß
    1/2 Tl. Paprika scharf
    2 Tl. Honig
    schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    Tabasco nach Geschmack
    2 Tl. Kräutersalz
    3 MB Olivenöl kaltgepresst

    Alles zusammen auf Stufe 6 / 1 Min. zu einer cremigen Masse vermengen. Es sollten keine Knofi- oder Zwiebelstücke mehr zu erkennen sein.
    Mit etwas Olivenöl begossen hält es sich 2-3 Wochen im Kühlschrank lässt sich aber auch wunderbar einfrieren.

    Liebe Grüße
    natur-pur ;)
     
    #1
  2. 24.03.07
    marmorata
    Offline

    marmorata

    AW: Scharfe Paste

    Hallo natur-pur,
    das hört sich sehr gut an. Aber hält sich das wirklich so lange ? Wird das nicht schlecht oder bitter wegen den Zwiebeln ?
     
    #2
  3. 25.03.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Scharfe Paste

    liest sich toll thanks
    Cheers
     
    #3
  4. 25.03.07
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Scharfe Paste

    Hallo Marmorata,

    es wird überhaupt nicht bitter. Schmeckt bis zum letzten Rest. Mir ist es jedoch schon mal schimmelig geworden. Ich schätze, da ist dann irgendetwas (am Messer...) mir reigekommen.

    Probiere es ruhig mal aus, die Paste ist wirklich lecker und die Schärfe kann man ja selbst bestimmen.

    Liebe Grüße
    natur-pur
     
    #4
  5. 25.03.07
    marmorata
    Offline

    marmorata

    AW: Scharfe Paste

    Danke für die schnelle Antwort. Werde ich bestimmt sehr bald ausprobieren und berichten.
     
    #5

Diese Seite empfehlen