Anleitung - Scharfe Sellerie Suppe mit Spinat (Low Carb)

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von blitzlichtgewitter, 29.04.15.

  1. 29.04.15
    blitzlichtgewitter
    Offline

    blitzlichtgewitter

    Zutaten:
    1/2 Staudensellerie
    250 g Blattspinat (frisch oder TK)
    1 Paprika
    1 große Zucchini
    2 Knoblauchzehen
    3 TL Gemüsebrühe (ohne Hefe und Geschmacksverstärker!)
    Meersalz
    Pfeffer

    Zubereitung:
    • Knoblauchzehen abpellen und 30 Sek. Stufe 7 schreddern
    • TK Spinat zugeben und weitere 30 Sek. Stufe 7 zerkleinern (frischen Spinat mit anderem Gemüse zugeben)
    • Restliches Gemüse putzen und in Stücke schneiden
    • Gemüse zugeben und 45 Sek. Stufe 5 zerkleinern (evtl. in 2 Durchgängen, falls das Volumen des Gemüses zu große ist)
    • Wasser bis zur Max. Markierung auffüllen
    • Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer zugeben
    • 30 Minuten, Varoma, Stufe 2 (evtl. LL) kochen
    • 45 Sek. Stufe 7 pürieren (VORSICHT: Messbecher mit feuchtem Handtuch festhalten!)
    Evtl. mit Creme fraiche verfeinern.
    Schmeckt super mit frischem Weißbrot und Butter (Ist dann aber nciht mehr Low Carb...).
    Während der Saison kann anstelle des Spinats auch Mangold genommen werden.

    Guten Appetit
     
    #1
    mapoleefin gefällt das.
  2. 29.04.15
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo @blitzlichtgewitter ,

    für wieviele Personen ist das Rezept gedacht?

    Könnte ich statt des Staudenselleries evtl. auch Knollensellerie nehmen (mir ist der Geschmack vom Staudensellerie zu pentrant)?
     
    #2
  3. 29.04.15
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallöchen,

    irgendwie lacht mich das Rezept an!
    Allerdings frage ich mich, wieso es scharfe Suppe heißt?
    Nimmst Du soviel Pfeffer, dass es scharf wird?
     
    #3
  4. 29.04.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo blitzlichtgewitter, Suppe mag ich in allen Variationen,die möchte ich auf jeden Fall ausprobieren......Allerdings kann ich mir die Kombination von Spinat mit Paprika so gar nicht vorstellen,passt das wirklich?
    LGRena
     
    #4
  5. 01.05.15
    blitzlichtgewitter
    Offline

    blitzlichtgewitter

    Ich denke mal mit etwas Baguette dabei werden sicher 4 normale Esser davon satt. Wir (2) essen heute die zweite Hälfte.

    Ob das auch mit Knolle schmeckt? Probier es aus. Ganz sicher wird die Suppe dann nicht mehr scharf sein. Ich finde aber, dass die "Penetranz" vom Staudensellerie hier nicht durchschmeckt.
     
    #5
    Merlinchen gefällt das.
  6. 01.05.15
    blitzlichtgewitter
    Offline

    blitzlichtgewitter

    Schon mal Staudensellerie gegessen???
    Sie sit jetzt nicht soooo scharf (die Indonesen würden drüber lachen), aber eben schon spürbar.
     
    #6
  7. 01.05.15
    blitzlichtgewitter
    Offline

    blitzlichtgewitter

    Uns schon :blush:.
    Auf die Menge der restlichen Zutaten schmeckt die Paprika nicht vor.
     
    #7
  8. 01.05.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    OK???! Mein Problem ist da eher meine Vorstellungskraft ...frischer Spinat herb/lecker und Paprika fruchtig/lecker aber ergänzt sich das ?
    Ich denke,da hilft wohl nur ausprobieren:cool:
    LGRena
     
    #8
    blitzlichtgewitter gefällt das.
  9. 13.10.15
    ElCocinero
    Offline

    ElCocinero

    Das klingt wirklich lecker. Ich habe nur Angst, dass es mich arg blähen könnte, wills aber ausprobieren :)
     
    #9
: low carb / logi, gemüse

Diese Seite empfehlen