Scharfe Zucchini-Suppe

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Vegetarische Rezepte" wurde erstellt von ulab, 18.01.09.

  1. 18.01.09
    ulab
    Offline

    ulab Inaktiv

    Ich habe mal etwas Vegetarisches versucht und bevor es in meinem Blog verstaubt...

    [​IMG]

    Zutaten:


    • 500 g Zucchini
    • 1 Zwiebel
    • etwas Ingwer
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 Chilischote
    • Öl
    • ca. 400-500 ml Brühe
    • Sojasauce
    • 400 ml Kokosmilch
    • 1 Schale Kresse
    • Kürbiskernöl
    Zubereitung:
    500 g Zucchini putzen, eine Zwiebel schälen und beides grob würfeln. Ein kleines Stück Ingwer fein reiben, Knoblauch schälen und hacken und eine Chili entkernen und in feine Streifen schneiden.

    Zucchini, Zwiebel, Ingwer und Chili auf ein wenig Maiskeimöl in den 3,5 L Slow-Cooer geben. und 30 Minuten auf High andünsten.

    Warme (wichtig, da der Keramikeinsatz bei kaltem Wasser vielleicht platzen würde, wenn er auf High vorgeheizt wurde) Brühe dazugeben, so dass das Gemüse eben bedeckt ist. Ich hatte hier vielleicht etwas zuviel Wasser. Das Gemüse ca. 4 Stunden auf High garen.

    Mit Sojasauce, evtl. Salz und Cayennepfeffer abschmecken und pürieren.

    Eine Dose Kokosmilch (400 ml oder weniger) hinzugeben und weitere 30 Minuten auf High erhitzen.

    Vor dem Servieren eine Schale Kresse abschneiden und unter die Suppe rühren. Auf Suppenteller geben und mit einem Klecks Kürbiskernöl verzieren.


    Sie war nicht ganz so, wie sich ich mir vorgestellt habe, aber schlecht geschmeckt hat sie auch nicht. Beim nächsten Mal werde ich weniger Wasser versuchen und die Zucchini schälen und die Kerne rauskratzen. Vielleicht war auch die Garzeit zu kurz.

    Jedenfalls war die Suppe nicht cremig, sondern noch stückig, wenn auch sehr fein. Neu war für mich das Kürbiskernöl, welches am Ende mehr als nur zur Verzierung dient. Es schmeckt sehr nussig und hat eine sehr intensive dunkle Farbe.

    Guten Hunger
    Balu
     
    #1

Diese Seite empfehlen