Scharfer Eiertopf

Dieses Thema im Forum "Vorspeisen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Marion, 29.03.04.

  1. 29.03.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Ihr Lieben =D
    habe gerade eben was für Morgen vorbereitet: einen scharfen Eiertopf.

    6 Eier hart kochen, schälen und in eine Schüssel legen.

    1 Zwiebel
    1 Paprika in groben Stücken
    1/2 Peperoni (oder wer mag, mehr)
    aufs laufende Messer, St.5 fallen lassen.

    20 g Butter oder Margarine dazu und 5 Minuten/80°/St. 1 andünsten.

    Mit 100 ml Rotwein, 50 ml Ketchup und 200 ml Sangrita picante auffüllen und 9 Minuten/90°/St. 1 köcheln lassen; evtl. zum Schluss mit Mondamin binden. Mit Salz,Pfeffer,Paprika und Curry würzen.

    Das Ganze über die Eier giessen und über Nacht ziehen lassen (am besten im Kühlschrank)

    Bin selber mal gespannt, wie das schmeckt, wenn es durchgezogen ist. Der Sud an sich war schon lecker.
    Und ich weiss auch noch nicht, zu bzw. mit was wir das essen sollen. Mit Brot oder vielleicht sogar zu Pellkartoffeln? :wink: =D :wink:

    Viel Spass beim Nachkochen wünscht
    Marion =D
     
    #1
  2. 31.03.04
    Petra*
    Offline

    Petra*

    Hallo Marion,

    wie ist euch den der scharfe Eiertopf bekommen. Ist er zu empfehlen und was habt ihr dazu gegessen.
     
    #2
  3. 01.04.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Petra =D
    Der scharfe Eiertopf war gar nicht so scharf; ich war aber auch etwas vorsichtig mit dem Würzen. Wir haben ihn zu Kartoffeln und Gemüse gegessen, was ich dann doch nicht so passend fand.
    Ich denke, zu frischem Brot oder Brötchen passt er am besten.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #3
  4. 01.04.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Marion,

    hast du die Eier mit der Soße dann noch mal aufgewärmt, oder habt ihr die kalt gegessen?. Würde mich interessieren, denn ich such noch Rezepte für unser Osterfest. Da sollten nämlich alle Rezepte was mit Eiern enthalten.

    Liebe Grüße
    Ulli
     
    #4
  5. 01.04.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Ulli =D
    nein, ich habe es nicht aufgewärmt, sondern wir haben es kalt gegessen; aber nicht direkt aus dem Kühlschrank; das mögen wir nicht. Ich habe es rechtzeitig rausgeholt. Diesen Eiertopf könnte ich mir gut auf einem Buffet vorstellen.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #5
  6. 18.05.11
    Gerdix
    Offline

    Gerdix

    hallo wie ist denn die konsistenz ? eher fest oder flüssig würd mich mal interessieren
     
    #6
  7. 18.05.11
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Gerdix =D
    wenn ich mich noch richtig erinnern kann, war die Soße ein bisschen dicklich.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #7

Diese Seite empfehlen