Scharfer Kartoffel-Zucchini-Salat

Dieses Thema im Forum "Salate: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Dorilys, 29.03.08.

  1. 29.03.08
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo,

    ich war Anfang März in der VHS zum Kochkurs. Jawohl - dort wurde zwar nicht mit Thermomix, aber sehr lecker gekocht. Und nun habe ich das erste Rezept für Jaques umgewandelt und möchte es Euch nicht vorenthalten (m. E. ist es auch WW-geeignet, ich rechne es mal aus und schreibe die *** mit dazu).


    Scharfer Kartoffel-Zucchini-Salat

    500 g Wasser im TM aufkochen

    2 EL Gemüsebrühe (Instant)
    2 EL getrocknete Kräuter
    1 1/2 EL scharfer Send
    1 1/2 TL Samal Olek (ersatzweise Tabasco)
    4 - 5 EL Weißweinessig
    4 - 5 EL Keimöl

    in das kochende Wasser und gut verrühren. Umfüllen und beiseite stellen.

    1.200 g Kartoffeln ca. 35 - 45 Minuten (je nach Größe) im Varoma garen, pellen und noch warm in Scheiben schneiden.

    Die beiseite gestellte Sauce über die warmen Kartoffeln gießen und gut durchziehen lassen.

    Währenddessen 3 - 4 kleine, dünne Zucchini (ich hatte allerdings nur 2 - bin nicht ganz so der Zucchini-Freund) waschen, putzen und in dünne Scheiben hobeln
    1 Bund Petersilie fein hacken
    beides unter die Kartoffeln heben, noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Schnittlauchzweigen dekorieren.

    Guten Appetit
     
    #1
  2. 30.03.08
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    AW: Scharfer Kaartoffel-Zucchini-Salat

    Hallo Dorilys,

    das hört sich gut an,danke für Dein Rezept,was habt Ihr dazu gegessen ???

    Gruss Gisela
     
    #2
  3. 30.03.08
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    AW: Scharfer Kaartoffel-Zucchini-Salat

    ;)Hallo Dorilys,

    ich bin Fan von Kartoffelsalat und werde diese Variante sicher testen. :thumbup:

    @ Pumuckl: Als Beilage könnte ich mir alles Mögliche vorstellen: von Würstchen bis Frikadellen, Schnitzel o. ä.

    Lg
     
    #3
  4. 30.03.08
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    AW: Scharfer Kaartoffel-Zucchini-Salat

    Hallo, Gisela,

    als ich ihn zum Umschreiben gemacht habe, hatte Heinrich ein bisschen kaltes Roastbeef und ich ein Wiener Würstchen.

    Im Kochkurs gab es dazu nix. Wir haben insgesamt 6 Kartoffelgerichte gemacht (was gut geschmeckt hat, schreibe ich um und stelle es noch ein) und da warst Du einfach froh, wenn Du alles probiert hattest.
     
    #4

Diese Seite empfehlen