Frage - Scharfes Öl herstellen - aber wie?

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Annasusanna, 08.01.08.

  1. 08.01.08
    Annasusanna
    Offline

    Annasusanna

    Beim Italiener gibt es doch immer so schön scharfes Öl. Und da mein Mann gern scharf ißt, würde ich ihm gern so ein Öl herstellen. Habe es mal mit Peperoni einlegen in Öl probiert. Wurde leider nix. Wie macht man es richtig - für so richtig scharfes Öl?

    Danke und LG
    Annasusanna
     
    #1
  2. 08.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Scharfes Öl herstellen - aber wie?

    Hi!

    Versuch es doch einfach mal mit einem leckeren Olivenöl, in daß du ein paar Chillis hineingibst. Wenn du frische nimmst, dann steche sie mit einer Nadel ganz oft ein. Ich würde nach einer Woche mal probieren, dann nach 2 Wochen!
     
    #2
  3. 08.01.08
    leja
    Offline

    leja die nicht geprüfte

    AW: Scharfes Öl herstellen - aber wie?

    Hallo Annsusanna,

    Im Asialaden gibt es die kleinen scharfen Chilies. Wenn Du diese klein mixt, ruhig mit Kernen (denn da steckt die richtige Schärfe), dann mt Öl auffüllen und ein paar Tage ziehen lassen. Ich mach es auch oft mit Knoblauch, auch sehr lecker. Je nach Bedarf benutze ich das Öl mit Einlage oder auch mal ohne. Halte dann einfach ein Sieb davor. Klappt mit Essig auch ;).

    Liebe Grüße leja
     
    #3
  4. 08.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Scharfes Öl herstellen - aber wie?

    Hmmm, Leja,

    das erinnert mich ein Rezept, das hier vor einiger Zeit eingestellt wurde:

    http://www.wunderkessel.de/forum/marinaden/20793-tritto.html?highlight=tritto

    Witzig, der Thread wurde gerade schon aus der Versenkung geholt, warum habe ich das nun wieder verpaßt?

    Jedenfalls ist mir das mal irgendwann schlecht geworden und ich war sehr traurig, denn es ist ein unglaublich leckeres Öl.

    Nun werde ich es nocheinmal ansetzen und dann auch abgiessen!

    Danke für den Tip!
     
    #4
  5. 08.01.08
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Scharfes Öl herstellen - aber wie?

    Hallo AnnaSusanna

    Am besten geht es mit trockenen Chilis (peperoncino piccante)
    In eine Flasche mit sehr gutem Olivenoel (extra vergine) die trockenen peperoncini reingeben und stehen lassen. Je laenger sie stehen umso schaerfer wird das Oel.

    Mit den frischen hatte ich mal die Ueberraschung dass sie im Oel verschimmelten. Seither mache ich es nur mehr mit den trockenen.

    Liebe Gruesse
     
    #5
  6. 08.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Scharfes Öl herstellen - aber wie?

    Hallo,

    ich hatte mich mal mit frischen Chilis versucht

    Chili-Würzöl

    3 Chilischoten angestochen
    4 Knoblauchzehen abgezogen und halbiert
    1 Zweig Thymian gewaschen und getrocknet
    1 Zweig Rosmarin gewaschen und getrocknet
    15 Pfefferkörner

    Eine Flasche halb mit Öl füllen, die Zutaten hineinstecken, das Öl bis kurz unter den Rand füllen, an einem kühlen dunklen Ort 2 Wochen ziehen lassen.

    Ich denke mal, dass dieses Würzöl sehr lecker ist und auch gut scharf, aber nach vielleicht 2 Wochen bekamen die Chilis ein weißes Mäntelchen. Weiß vielleicht jemand warum :confused::confused::confused::confused:


    weiß vielleicht jemand, warum es zu schimmeln anfing?
     
    #6
  7. 09.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Scharfes Öl herstellen - aber wie?

    Hallo Paprika,

    ich würde darauf tippen, daß es wie bei Yoyobubu Schimmel ist. So ist es mir leider auch bei meinem 2. Tritto gegangen, ich denke Abgießen ist da eine gute Möglichkeit!
     
    #7
  8. 09.01.08
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Scharfes Öl herstellen - aber wie?

    Guen Morgen

    @ Paprika- frische peperoncini fangen leicht an zu gaeren und verschimmeln (Luft und Feuchtigkeit) -

    @ Sus- da hilft nicht nur abgiessen, da kannst du alles wegwerfen

    Liebe Gruesse
     
    #8
  9. 09.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Scharfes Öl herstellen - aber wie?

    Moin Yoyobubu,

    ich würde natürlich abgiessen, bevor es passiert =D!
     
    #9
  10. 09.01.08
    leja
    Offline

    leja die nicht geprüfte

    AW: Scharfes Öl herstellen - aber wie?

    Hallo,

    die getrocknete Variante von Bubu ist eine gute Alternative. Mir ist mein Öl allerdings erst einmal schlecht geworden. Ich habe so ein klitzekleines Kapernglas, max. 4 Zentimeter hoch, welches ich dafür immer verwende. Da passen kaum 5 EL Ölivenöl dann mit drauf. Ich lager es einfach im Küchenschrank und meistens wird es nicht al eine Woche alt.
    Ich mach das Öl immer sporadisch, wenn ich Chilies über habe oder weiß ich muss Fleisch, Fisch etc. marinieren und dran denke, setze ich es an. Da ich meinen Fisch und mein Fleisch nicht immer gleich mag, ist es nicht schlimm, wenn ich mal keins da habe.

    Liebe Grüße leja
     
    #10
  11. 09.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Scharfes Öl herstellen - aber wie?

    Hallo,

    danke für euere Tipps, ich werde es dann mal mit getrockneten Schoten versuchen. Annasusanna, ist das Würzöl was für dich? Du könntest ja noch einen Zweig Oregano rein machen.
     
    #11
  12. 09.01.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Scharfes Öl herstellen - aber wie?

    Hallo!
    Bei meiner letzten Vanilleschotenbestellung bei madavanilla hab ich mir 50 Gramm getrocknete Chilis mitbestellt, jetzt hab ich endlich Verwendung dafür...
    Ich hab mal einfach 5 trockene Schoten in ein 200 ml Glas mit Olivenöl getan und dann noch 5 schwarze Pfefferkörner dazu...
    Ich überlege grad noch ob ich auch noch Knobi mit reingeben soll...
    Kann der auch schimmeln?
     
    #12
  13. 09.01.08
    Annasusanna
    Offline

    Annasusanna

    AW: Scharfes Öl herstellen - aber wie?

    Nach den Berichten mit dem Schimmel nehm ich dann doch lieber die getrockneten Chilis, von denen hab ich auch noch welche da.

    Allen ganz lieben Dank für Eure Hilfe.

    LG Annasusanna
     
    #13
  14. 09.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Scharfes Öl herstellen - aber wie?

    genau die getrockneten Chilis nehme ich beim nächsten Mal für das Würzöl, sonst verändere ich nichts.
     
    #14

Diese Seite empfehlen