Anleitung - Scharfsüßes Hähnchencurry mit Mango

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von isadota, 02.02.09.

  1. 02.02.09
    isadota
    Offline

    isadota Inaktiv

    500 g Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Stücke schneiden

    1 Mango, schälen, vom Stein lösen und in mundgerechte Stücke schneiden
    1 kl. Dose Ananas im eigenen Saft (ohne Zuckerzusatz) abtropfen,
    Saft auffangen und in Stücke schneiden
    1 rote Paprika, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden
    1 Möhre, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden
    1 Bund Frühlingszwiebeln, putzen und in ca. 1,5 cm lange Ringe schneiden

    Gemüse im Garaufsatz verteilen, mit Chilipulver würzen.
    Hähnchenwürfel direkt auf dem Gemüse oder in der leicht gefetteten Einlegeschale verteilen.

    280 g Basmati-Reis, in den Gareinsatz wiegen und kurz durchwaschen
    1000 g Wasser in den TM geben, salzen und/oder etwas Gemüsebrühe hinein

    Gareinsatz einhängen, TM schließen, Varoma aufsetzen und
    25 min. / St. 1 / Varoma garen

    Nach Beendigung des Garvorganges Reis und Gemüse-Hähnchenmix warmstellen und Soße zubereiten

    75 ml Ananassaft
    75 ml Garwasser
    1 Dose Kokosmilch (ca. 400 g)
    2 El Currypulver (oder nach Geschmack mehr!)
    ½ TL Chilipulver oder 2 kleingeschnittene Chilischoten
    Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und evtl. etwas Knoblauch
    10-20 g Stärkemehl
    7 min. / St. 2 / 90°C kochen

    Über den Hähnchen-Gemüse-Mix gießen, kurz verrühren sofort servieren

    Dazu passen geröstete,gesalzene Cashewkerne, gebackene Currybananen oder statt des Basmati auch Wildreis oder eine Mischung beider Sorten

    Gutes Gelingen
     
    #1
  2. 03.02.09
    mixi
    Offline

    mixi Inaktiv

    Njam,
    hört sich ja lecker an. Ausgedruckt ist es schon einmal und geben wird es diese Leckerei bestimmt auch bald mal.

    Lieber Gruß
    Claudia
     
    #2
  3. 23.02.09
    Christine6*
    Offline

    Christine6* Inaktiv

    Hallo Isadota,

    hab gestern dein Rezept ausprobiert - war sehr lecker und eine reichliche Menge - habe heute noch etwas übrig für meine Mittagspause - freu mich schon drauf. Vielen Dank fürs Rezept.=D
     
    #3
  4. 27.02.09
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Isadota,
    was für ein supertolles Rezept. Köstlich! Und sehr gut beschrieben, das ist auch was für TM-Einsteiger!
    Wir sind begeistert. Und wie Christine schon geschrieben hat - ein ordentliche Menge, reicht für 4 Leute oder wie bei uns - einmal kochen, zweimal futtern.
    Vielen Dank für dieses Spitzenrezept!
     
    #4
  5. 19.11.11
    Sendy
    Offline

    Sendy

    Hallo,

    ich habe gestern Abend beim Inder ein Mango-Hähnchen-Curry gegessen und ich bin auf der Suche nach einem Rezept auf dieses hier gestoßen. Danke, ich werde das bald mal nachkochen! Ohne Ananas, dafür mit Ingwer und Knobi...
     
    #5
  6. 08.01.12
    biane
    Offline

    biane Inaktiv

    Bin ich Thermomixkochfieber und heute gab es dieses tolle Rezept, es kommt in meine Mappe für Lieblingsgerichte, denn allen in der Familie hat es hammergut geschmeckt
    5 Punkte

    da meine Kinder aber gerne alles an Gemüse aussortieren habe ich einfach die Hälfte an Gemüse oben aus dem Varomaeinsatz in die Soße gegeben und püriert :) Hat sogar noch etwas zum leckeren Geschmack beigetragen
     
    #6
  7. 08.01.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    das iss so genau mein Geschmack.. da werde ich mal alles einkaufen und das nachzaubern.

    gruss uschi
     
    #7

Diese Seite empfehlen