Schaschlik im Crocky - superschnell und MEGA-Lecker

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Jannine, 28.04.09.

  1. 28.04.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallöchen!

    Wir sitzen gerade vollgefuttert auf der Couch und verdauen ein super-schnell-gemachtes Schaschlik aus dem Crocky.
    Jedem zu empfehlen, der wenig Zeit für die Zubereitung hat!


    1 roter Paprika
    1 gelber Paprika
    1 große Zwiebel
    300g Schweinerücken
    300g Rind (zum Kurzbraten)
    8 Dünne Scheiben Bauch (ca. 3mm dick)

    Alles in mundgerechte Stücke schneiden und abwechselnd auf
    Spieße stecken. Ergibt 6 Spieße. Ich habe sie z.B. schon einen Abend
    vorher zubereitet, in Alufolie gewickelt und in den Kühlschrank gestellt.


    ALTERNATIVE: Schaschlikspieße kaufen.

    4 Flaschen Schaschliksoße (à 300ml)
    In den Crocky geben.
    Drei von den Flaschen wieder mit Wasser füllen und ebenfalls in
    den Crocky geben. Kurz mit dem Schneebesen verrühren.
    Sollte was von Gemüse und Fleisch übrig sein, einfach kleinschnippeln und
    in die Soße geben.


    Dann die Schaschlikspieße reinlegen.

    2 Stunden HIGH und 3 Stunden LOW garen
    oder 5 Stunden Automatik garen.


    Eventuell mit Soßenbinder noch etwas andicken und mit Reis servieren.

    Ich hoffe, Euch schmecken sie genauso gut wie uns!
     
    #1
  2. 29.04.09
    susanne17
    Offline

    susanne17

    Hallo Jannine,

    oh, oh, das sieht ja wieder nach einem Superrezept für mich aus. Ich muß noch 4,5, Kilo bis zum Urlaub abnehmen (6.Juni), kann mir mal jemand sagen, wie ich das bei solchen Rezepten realisieren soll??? Ich sehe mich schon wie eine Kegelrobbe im Bikini, na toll. Aber trotzdem, vielen vielen Dank für dieses leckere und vor allem einfache Schaschlik, wird zu Pfingsten getestet (oder vielleicht schon vorher), Samstag ist erstmal Dein HackPapMoz dran.

    Liebe Grüße

    Susanne
     
    #2
  3. 18.05.09
    Bine77
    Offline

    Bine77

    Hallo Jannine! :)

    Ich hab letztes Wochenende Deine Schaschlikspieße im Crocky gemacht und noch gar nicht erzählt, wie gut die waren!!!!! :)

    Wir haben die Spieße selber gemacht (weil es für meinen 5 Jahre alten Liebling der allergrößte Spaß ist, die Einzelteile auf Holzspieße zu fädeln... =D) - und es gab Reis dazu.

    Wir haben etwas mehr gemacht, die Spieße haben sich bis unter den Deckel gestapelt - und es war wirklich genial lecker!!!!!!!!!

    Danke für das super Rezept - geht schnell, und schmeckt wirklich toll! Hast von mir grade 5 Sterne bekommen!!! :)

    :wave: Bine
     
    #3
  4. 18.05.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hi Bine!

    Freu mich sehr, dass Ihr's probiert habt und dass es Euch geschmeckt hat!

    Herzlichen Dank für Die Sterne und noch einen schönen Tag!
     
    #4
  5. 18.05.09
    tihv
    Offline

    tihv

    Hi Jannine,

    hast Du schonmal ne selbstgemachte Soße genommen? Ich mag mir keine fertige kaufen.
     
    #5
  6. 18.05.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    #6
  7. 18.05.09
    tihv
    Offline

    tihv

    Hi Janine,

    lieben Dank für's raussuchen. Das werde ich diese Woche noch nachkochen.
     
    #7
  8. 18.05.09
    Cherryfee
    Offline

    Cherryfee

    Hallo Jannine,

    mensch sieht das gut aus. :) Sobald ich einen eigenen Crocky habe, werde ich es probieren.

    Lg Drea
     
    #8
  9. 18.05.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hi Ihr 2!

    Wünsche Euch viel Spaß bei der Zubereitung und freue mich auf Eure Rückmeldungen!
     
    #9
  10. 20.05.09
    Ulrike321
    Offline

    Ulrike321

    Hallo Jannine,

    wenn ich richtig gerechnet habe, gibst Du 2,1 ltr. Flüssigkeit
    (Sauce + Wasser) mit in den Topf. Ist das nicht zuviel Sauce.
    Ich hab schon so immer reichlich Sauce, weil die Flüssigkeit von
    Fleisch und Gemüse ja nicht verdampft. Bei meinen Schweinerouladen
    hatte ich heute z.B. keine Flüssigkeit zugegeben. Die Flüssigkeit, die sich beim Garen gebildet hat, habe ich mit Saucenbinder gebunden und
    noch einen Schuß Sahne hinzu - fertig war fast 1/2 ltr. Sauce.

    Tschüß
    Ulrike
     
    #10
  11. 21.05.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Ulrike!

    Also wir sind ja Schwaben und bei den Schwaben muss im Teller ja bekanntlich alles "schwimmen". Das heißt, dass wir eh viel Soße brauchen.

    Wenn Du es für zuviel Soße empfindest, dann fülle eine Flasche nicht mit Wasser oder lasse eine Flasche komplett weg. Die Spieße werden ja trotzdem gut gegart.

    Wünsche Dir einen schönen Feiertag!
     
    #11
  12. 22.05.09
    Tullys
    Offline

    Tullys

    Hallo Jannine,

    vielen Dank für dieses Rezept. Ich hatte mich ja gerade in einem anderen Thema darüber ausgeheult, dass es mir an guten Ideen für meinen Crocky mangelt, dein Schaschlik-Rezept kommt mir da gerade recht. Ob man das wohl auch mit Spätzle essen kann? Ich mag Reis mit "tomatigen" Soßen immer nicht so gerne.
    Und wenn ich das Essen insgesamt auf LOW koche, dann brauche ich so ungefähr 7 Stunden, oder? Das würde genau passen mit unseren Zeiten hier.

    Super, schon wieder ein Rezept mehr!

    Viele Grüße,
    Anna
     
    #12
  13. 22.05.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Anna!

    Mit Spätzla habe ich es noch nicht probiert, aber es spricht nix gegen Nudeln =D

    Was auch super dazu schmeckt, ist Kartoffelpüree.
     
    #13
  14. 22.05.09
    Cherryfee
    Offline

    Cherryfee

    Hallo Jannine,

    erst einmal 5 *****! Ich hatte gestern die Spieße, allerdings ein bisschen abgewandelt. In die Soße habe ich noch Mais und Ananas, da ich mich für eine süß/saure Variante entschieden hatte.

    Vielen Dank für das tolle Rezept :)

    Lg Drea
     
    #14
  15. 22.05.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

  16. 22.05.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Drea!

    Oh, das freut mich sehr, dass es Euch geschmeckt hat!

    Danke für's probieren!
     
    #16
  17. 22.05.09
    Tullys
    Offline

    Tullys

    Hallo Jannine,

    vielen, vielen Dank :goodman:

    da werde ich mich gleich mal aufmachen und den Crocky heimholen!

    Und die Wochen bis zu den Ferien sind gerettet. Jetzt muss ich mich nur noch an das Brotbacken wagen, dann sind hier zu Hause alle zufrieden gestellt =D

    Viele Grüße,
    Anna
     
    #17
  18. 29.05.09
    nepolein
    Offline

    nepolein

    Hallo Jannine...

    :)

    vielen Dank fuer dein tolles Rezept. Wir haben es gestern getestet und es war sooo gut, daß wir es heute nochmal essen. Ich hatte zuviel Fleisch und Paprika :)
     
    #18
  19. 29.05.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Nepolein!

    Freut mich sehr, dass es Euch geschmeckt hat! Danke für die Rückmeldung!

    Wünsche Euch noch einen schönen Abend und schöne Pfingsten!
     
    #19
  20. 31.05.09
    little witch
    Offline

    little witch

    Hallo Jannine,

    wir hatten heute deinen super mega leckeren Schaschliktopf, allerdings ohne Rindfleisch dafür mit etwas mehr Bauchspeck und mit der leckeren Currysoße von sum-brum in dreifacher Menge, es hat allen wunderbar geschmeckt, der Topf ist ratzfatz leer :rolleyes:

    Danke für das tolle Rezept, das wird es bei uns sicher noch öfter geben.
     
    #20

Diese Seite empfehlen