Scheiterhaufen mit Vanillesauce

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Süße Sachen" wurde erstellt von elke409, 10.02.10.

  1. 10.02.10
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallo!

    Pappsatt sind wir und es war soooooo gut, deshalb kommt jetzt das ganz einfach zu machende Rezept:

    ca. 1/4 l Milch
    3 ganze Eier
    Prise Salz
    1 Pkg. Vanillez. oder selbstgem. mit Schneebeesen versprudeln

    4 altbackene Brötchen (weiße) oder Reste v. einem Hefezopf
    in halb fingerdicke Scheiben schneiden
    3 große Äpfel oder 4-5 kleinere in gleich dicke Scheiden/Stückerl wie das Brot schneiden
    in Rum eingeweichte Rosinen (so eine Hand voll bzw. n. Belieben)
    Zimt
    Zucker

    Morphy einfetten - die Brötchen laaangsam durch die Eiermilch ziehen und abtropfen lassen, in den Morphy schichten, darüber eine Lage Äpfel verteilen, dann ein paar Rosinen, dann etwas Zimt, dann ca. 1 Tl Zucker verteilen, dann wieder eine Lage Brötchen usw. bis das Zeug verbraucht ist, die letzte Lage bilden die Brötchen

    Morphy: Backprogramm 2 x laufen lassen

    dann mit einem Plastikpfannenwender vorsichtig lösen rundum und auch unten + stürzen und aufteilen :p. Das Stürzen gelang mir nicht ganz 100%ig, aber das macht nichts, weil man das dann eh nicht mehr sieht ;) (aber seht selbst an den Fotos)

    Mit Staubzucker bestäuben und Vanillesauce dazu reichen.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #1
  2. 10.02.10
    susanne17
    Offline

    susanne17

    Liebe Elke,

    mein Gott, ich platze vor Neid... ich kann´s gar nicht abwarten, bis der Murphy endlich da ist, das ist wieder so ein Rezept, welches ich unbedingt probieren muß, vor allem auch, weil ich immer soviele Brötchen übrig habe. Ein echt gutes Verwertungsrezept und dazu noch sicher superlecker. Vielen, vielen Dank.

    Liebe Grüße

    Susanne
     
    #2
  3. 10.02.10
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Elke,

    oh sieht das gut aus,ich liebe Scheiterhaufen wird bald gemacht,danke für das Rezept.

    Gruss Gisela
     
    #3
  4. 10.02.10
    Reikifee
    Offline

    Reikifee

    Ach , da werden Kindheitserinnerungen wach :linguino:
    Sooo lecker!!!! Hab ich immer geliebt :rolleyes:
    Nur hab ich keinen Morphy :banghead:
    Da muß wohl der Backofen herhalten ... seufz

    Trotzdem danke für das leckere Rezept :goodman:
     
    #4
  5. 10.02.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Wow, Elke, das sieht ja megagut aus! Das darf ich meinen Kindern heut gar nicht zeigen, sonst essen sie mir nachher kein Hähnchenragout mehr....;o)
    Aber sobald ich Restebrötchen hab, wird das gemacht!
     
    #5
  6. 10.02.10
    sweetcrumpet
    Offline

    sweetcrumpet

    Jetzt war ich gerade am grübeln ob Scheiterhaufen mit Vanillesoße passt. Denn bei uns ist ein Scheiterhaufen Maultaschen mit verkleppertem Ei ;)
    Aber das Rezept hört sich richtig lecker an!
     
    #6
  7. 10.02.10
    confeli
    Offline

    confeli


    Ich hatte anfangs auch überlegt, denn wir kennen als "Scheiterhaufen" eine Platte mit Käsewürfelchen....;o))))
     
    #7
  8. 10.02.10
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo,:p
    lecker, lecker. Habe auch keinen 9in1, aber im Ofen gehts ja auch. Bei uns heisst das einfach "Ofenschlupfer", geht auch mit Kuchenresten. Je nach Region eben ein anderer Name.:rolleyes:
     
    #8
  9. 10.02.10
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallöchen!

    Boah, "verunstaltet´" mir jetzt meinen Scheiterhaufen nicht mit Käsewürfelbergen und verklepperte Maultaschen ;) - hihi, ist schon lustig, wie jede Region so seine eigenen Namen für Gerichte erfindet :rolleyes: - dazu könnte ich mir auch keine Vanillesosse vorstellen :toothy4:...

    Tipp: das schmeckt auch kalt noch sehr gut, sitze grad mit dem Rest und ner Tasse Kaffee... :p
     
    #9
  10. 10.02.10
    redlug
    Offline

    redlug

    Hallo Elke,

    heute sind ja wieder mega-tolle Rezepte eingestellt worden - und deines gehört definitiv auch dazu!! Ich kenne Scheiterhaufen von früher und zwar genau so (also als Süßpeise)!

    Den muss ich am Wochenende unbedingt machen!

    Danke für das tolle Rezept!
     
    #10
  11. 12.01.11
    Kochfritze
    Offline

    Kochfritze

    Hallo Elke,
    habe gestern meinen Morphy erhalten und heute deinen Scheiterhaufen fabriziert. Ist super lecker geworden.:p
    Vielen Dank für's Rezept. Bekommst 5 Sterne!!

    Viele Grüße
    Hans-Jürgen
     
    #11
  12. 15.01.11
    Bomberle
    Offline

    Bomberle

    Hallo und Guten Abend

    Ich habe heute diesen leckeren Scheiterhaufen gemacht und kann nur sagen ...es war ein Gedicht !

    Habe das Rezept mit Toast-Brot gemacht und hatte dazu selbstgemachte Vanille-Joghurt-Soße. Gebacken habe ich den Scheiterhaufen allerdings nicht im Morphy sondern in meinem Multi-Brotbackautomaten.

    So sah er aus......LECKER und von mir 5 Sterne. DANKE

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #12

Diese Seite empfehlen