Schichtsalat

Dieses Thema im Forum "Rezepte Salate: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von süße Krabbe, 20.05.05.

  1. 20.05.05
    süße Krabbe
    Offline

    süße Krabbe Inaktiv

    Hallo :p ,

    habe hier ein Salat-Rezept, das immer super ankommt. Das gute ist, man kann ihn schon einen Tag vorher machen, dann schmeckt er um so besser.

    Schichtsalat

    2 Glas Sellerie (oder 1 großes)

    1 Stange Lauch

    1 Dose Ananas

    200 gr. gekochter Schinken

    1 Dose Mais

    7 hart gekochte Eier

    1 Glas Miraclewhip ( ich mache die Mayo immer selbst im Jaques)

    Die Zutaten nacheinander in eine Schüssel schichten und ganz zum Schluß die Mayo oben drauf verteilen.

    Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen und am nächsten Tag, kurz vor dem servieren durcheinander machen.

    Ist nicht viel Arbeit und macht viele satt. =D


    Gutes Gelingen
    süße Krabbe
     
    #1
  2. 20.05.05
    Jule
    Offline

    Jule

    Hallo,
    ja immer wieder lecker so ein Schichtsalat und eben toll einen Tag vorher zu machen. :toothy8:
    Mein Rezept ist ein wenig anders:

    2 Stg. Porree
    2 Dosen Mais
    1 gr. Dose Ananasstückchen
    2 Äpfel gewürfelt
    7-10 Eier in Scheiben
    200 g. gekochter Schinken gewürfelt
    200g Gouda gewürfelt
    1 Glas Miracle Whip (500g)
    1-2 Becher Sahne
    1 Pckg. TK 8 Kräuter

    Am Vortag nacheinander in einer großen Schüssel schichten, Miracle Whip und Sahne drüber und kurz vorm servieren noch die Kräuter drauf.
    Schnell und einfach gemacht, allerdings ist James dabei arbeitslos. :sleepy2:

    Lg,
    Jule
     
    #2
  3. 23.05.05
    Burgel
    Offline

    Burgel

    Und wie geht die Mayo im Jaques dazu?? :-?
     
    #3
  4. 23.05.05
    laufchrissi
    Offline

    laufchrissi Inaktiv

    Aus meiner Sammlung unsortiert: ein paar Ideen, was man so alles übereinanderschichten kann - überall kommt dann die o.g. Schicht aus Joghjurt und Majonnaise.

    1 Glas Selleriesalat
    1 großer Apfel, kleingeschnitten
    5 Scheiben Ananas, gewürfelt
    5 Scheiben gekochter Schinken, kleingeschnitten
    1 Dose Mais
    2 Eier gekocht, in Scheiben geschnitten
    1 Stange Lauch in Ringe geschnitten
    --------------------

    6 mittelgroße, gekochte Pellkartoffeln, in Scheiben
    4 Zwiebeln, in hauchdünne Scheiben schneiden
    1 kleine Dose Ananas, abtropfen lassen
    4 saure Äpfel, in Stifte hobeln, Zitronensaft beträufeln
    300 g gekochten Schinken würfeln
    2 Gläser Selleriesalat je 190 g Abtropfgewicht, gut abtropfen lassen
    ---------------------

    besonders gut zu gegrilltem Fleisch:
    2 hartgekochte Eier, in Scheiben schneiden
    300 g gekochten Schinken, in Streifen schneiden
    1 Salatgurke, längs durchschneiden, von den Kernen befreíen, in kleine Stücke schneiden.
    1 große Gemüsezwiebel, würfeln
    1 kleines Glas Cornichons, würfeln
    2 Gläser Champignons, in Scheiben schneiden

    -----------------------------

    1 Glas geraspelte Sellerie oder grüne Bohnen, abtropfen lassen
    2 Äpfel klein schneiden und mit Zitrone beträufeln
    2 dünne Stangen Porree in dünne Streifen schneiden (wahlweise 2 Paprikaschoten würfeln)
    1 Salatgurke und/oder geriebene Möhren
    6-8 Tomaten in Scheiben schneiden
    1-2 Gemüsezwiebeln in Ringe schneiden
    1-2 Dosen Mais
    200 g gek. Schinken, klein schneiden

    --------------------------
    1 Eissalat, zerzupfen
    1 Dose Mais
    1 Staudensellerie, in feine Scheiben schneiden
    5-6 rote Zwiebeln, in hauchfeine Scheiben hobeln
    400 g gefrorene Erbsen
    300 g Schinken, gewürfelt
    ---------------------------

    1 Kopf Eisbergsalat zerzupfen
    4 Äpfel, kleinschneiden
    1 Zitronensaft
    200g gekochter Schinken
    285 g Gemüsemais
    2 rote Paprika
    ------------------------------

    400g Blumenkohl in Röschen teilen, kochen,
    abtropfen und auskühlen lassen.
    400g gek. Schinken würfeln
    400g TK Erbsen kochen, abschrecken, abtropfen
    2 hartgek. Eier schälen in grobe Würfel schneiden
    250g Kirschtomaten
    2 Zwiebeln schälen und würfeln

    --------------------------------
    1 Eisbergsalat, in Streifen
    1 Dose(n) Mais
    1 Stck. Salatgurke, in Scheiben
    300 g geräucherte Putenbrust, in Streifen
    1 Stck. rote Paprika, in Streifen
    1 Stck. rote Zwiebel, in Ringen
    3 El. Schnittlauchröllchen
    -------------------------------
    1 Kopf Eisbergsalat
    2 rote Paprika
    1 grüne Paprika
    1 Paket Tiefkühl Erbsen (Kochen),
    1 Dose Mais
    1 Gemüsezwiebel (gehobelt)
    2 gekochte Eier
    1 Paket Kochschinken
    ----------------------------------
    1 Kleiner Kopf Rotkohl geraspelt
    2 Fleischtomaten gewürfelt
    1 Salatgurke gewürfelt
    2 Ds. Mais
    1 Gemüsezwiebel gewürfelt
    ----------------------------------

    Thunfisch-Bohnen-Schichtsalat.
    150 g TK-grüne-Bohnen
    2 Eier
    1 Dose Kidneybohnen (Abtropfgewicht 255 g)
    1 Dose weiße Bohnen (Abtropfgewicht 250 g)
    1 Dose Thunfisch (Abtropfgewicht 150 g)
    2-3 gekochte Pellkartoffeln
    2 mittelgroße, rote Zwiebeln
    ----------------------------------------
    Lauch-Schichtsalat
    1 Dose Ananasstücke,
    1 Glas Sellerie in Streifen,
    5 Scheiben gek. Schinken in Würfe,
    1 Dose Mais,
    2 geraspelte Äpfel,
    2 hartgekochte Eier in Scheiben,
    1 Dose grüne Bohnen
    Zum Schluss - über die Joghurt-Masse - ganz klein geschnittenen Porree, aber nur das ganz zarte Grün

    ----------------------------------------
    1 Eisbergsalat in Streifen,
    2 grüne Paprika in Würfeln,
    300g gegarte Erbsen,
    1 gr. Gemüsezwiebel in Streifen,
    2 gekochte Eier in Scheiben,
    1 kl. Dose Kidneybohnen und 1 kl. Dose Mais






    Schichtsalat mit zwei Käse-Varianten

    Silkes Schichtsalat
    ===================

    1 Dose Ananas (ca. 340g Abtropfgewicht) =190 kcal, 0 g Fett
    1 Glas Sellerie (fein geschnitten)
    (ca. 190g Abtropfgewicht) = 57 kcal, 0 g Fett
    200 g Putenbrust = 220 kcal, 4 g Fett
    2 dünne Lauchstangen
    (ca. 400 g ungeputzt, ca. 200g geputzt) = 50 kcal, 1 g Fett
    2 Eier + 4 Eiweiss = 277 kcal, 13 g Fett
    1 Dose Mais (ca. 285g Abtropfgewicht) = 291 kcal, 2 g Fett
    5 Äpfel = 375 kcal, 5 g Fett

    Soße:
    800g 0,1%-Joghurt = 312 kcal, 0,8 g Fett
    200 g Miracel Whip Joghurt = 316 kcal, 22 g Fett

    Variante I
    200g Käse (30% F.i.Tr. = 538 kcal, 34 g Fett

    Gesamtwerte I: 2626 kcal und 81,8 g Fett = 28,04 %

    Alternativ:

    Variante II:
    200 g Käse mit 10% Fett absolut = 428 kcal, 20 g Fett

    Gesamtwerte II: 2516 kcal 67,8 g Fett = 24,25 %

    Ananas, Sellerie und Mais gut abtropfen lassen. Putenbrust in kleine Würfel und Lauch in feine Ringe schneiden. Die Eier und Eiweiß hart kochen und danach mit einem Eierschnei-der 2x teilen (1x längs und 1x quer).
    Die Zutaten in eine große Schüssel (sollte möglichst gerade nach unten gehen - ich nehme meist unsere Hefeteigschüssel) schichten.
    Dabei zwischen jede Schicht etwas Soße geben (nicht zu viel nehmen, sonst reicht´s nicht), mit Käse abschließen.
    Nicht rühren!
    Die Schüssel für mind. 24h in den Kühlschrank stellen.

    Dazu passen (Weiss-)Brot oder Meterbrot oder Brötchen (kann man auch in 3 oder 4 Schei-ben schneiden, so dass man mehrere verschiedene Sorten nehmen kann und jeder sucht sich aus, was er mag
     
    #4
  5. 23.05.05
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Burgel,
    vielleicht wie die im Roten Buch zu Jacques auf seite 101???
    Versuche es mal!
     
    #5
  6. 23.05.05
    Creatina
    Offline

    Creatina

    #6
  7. 05.06.05
    Cocinera
    Offline

    Cocinera

    Hey, Laufchrissi! Das sind ja eine grosse Menge Ideen... Dankeschön! Das wurde kopiert und wird jetzt in Ruhe durchgelesen (und ausprobiert!) Inés
     
    #7
  8. 01.07.05
    Geli66
    Offline

    Geli66 Hasenoberhaupt

    Hallo Laufchrissi,

    habe es mir auch kopiert und werde erstmal studieren was meine Racker denn davon auch essen würden (sind manchmal, besonders mein kleiner, ganz schön schnäubig). :-? Ich esse ja fast alles :roll: :lol: .

    Gruß

    Geli :wav:
     
    #8
  9. 03.02.06
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo,

    tweety hat auf unserem Ruhrgebietstreffen folgenden Schichtsalat gemacht:

    Schichtsalat

    1 Stange Porree, mit dem Börner gehobelt
    1 Dose Mais
    ca 250 g TK-Erbsen
    1 kleine Dose Ananasstücke
    200 g gekochter Schinken, gewürfelt
    3 hartgekochte Eier in Scheiben
    1 kleines Glas Sellerie
    1 mittelgroßen Eisbergsalat
    1 Glas Miracle Whip


    Und hier noch 2 Fotos dazu:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #9
  10. 26.03.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    Hallo zusammen,

    stolpere hier gerade über Eure diversen Schichtsalatrezepte... dabei fällt mir auf dass scheinbar bei niemandem irgendwelche Gewürze dazu kommen, nicht mal Salz? :-O
    Oder ist das so selbstverständlich dass Ihr das nicht extra aufführt? :roll: Allerdings wundere ich mich bei anderen Rezepten wie akribisch genau die Zutaten meist angegeben sind. Und hier keinerlei Gewürz? :-O


    Fragende Schichtsalatanfängergrüße von Küwalda :rolleyes:
     
    #10
  11. 26.03.06
    Anne
    Online

    Anne

    Hallo Küwalda,


    ich mache den Schichtsalat so ähnlich, lasse aber den Schinken weg und der schmeckt wunderbar ohne jegliches Zusatzgewürz.

    Liebe Grüße Anne
     
    #11
  12. 05.09.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallihallo!
    Wow, ist ja Wahnsinn, wie vielerlei Rezepte es von Schichtsalat gibt!
    Ich muß mich mal als "Schichtsalat-Erstesserin" outen! War am Samstag bei meiner Schwester beim Grillen. Da war auch die Tochter meines Bruders da, und die hat einen Schichtsalat mitgebracht, der war sooo lecker! Jetzt hab ich hier mal nach Rezepten geschaut und bin sowas von überrascht, wieviel hier eingestellt sind! Hab mir natürlich alles mal abgespeichert und mit Sicherheit werden auch einige ausprobiert!
    Danke vor allem an Christiane!
     
    #12

Diese Seite empfehlen