Schinkenhörnchen - aus Laugengebäckteig

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von zauber-hexe, 09.02.07.

  1. 09.02.07
    zauber-hexe
    Offline

    zauber-hexe *

    hallo, ich möchte euch das neue Lieblingsrezept meiner Familie vorstellen:

    Schinkenhörnchen aus Laugengebäckteigergibt ca. 12-14 Hörnchen

    400g Milch
    1 Würfel Hefe
    2 TL Salz
    600g Mehl (Typ 405)
    ca. 200g hauchdünn geschnittenen geräucherten Bauchspeck
    150g Wasser
    1 EL Natron

    Milch und Hefe 2min/37 Grad erwärmen. Mehl und Salz zugeben, 2 1/2 min/Knetstufe kneten lassen, dann 30-45 min an einem warmen Ort gehen lassen.

    eine kleine Menge Teig flach drücken (ca. handgroß), 2 Scheiben Schinkenspeck auflegen und einrollen. Achtung, der Teig ist sehr elastisch, deshalb das Hörnchen, wenn es halb eingerollt ist, nach rechts und links auseinanderziehen und mit restlichem Teig als "Lasche" fertig einrollen, ich hoffe, ihr versteht, was ich meine!

    Wasser aufkochen, Natron einrühren und die Schinkenhörnchen damit bestreichen.

    Backzeit: bei 200 Grad/ca. 15 min, die Hörnchen sollen hellbraun werden

    lasst euch die Schinkenhörnchen gut schmecken!

    liebe Grüße
    Claudia
     
    #1
  2. 09.02.07
    kellogskueken
    Offline

    kellogskueken

    AW: Schinkenhörnchen - aus Laugengebäckteig

    Hallöchen,

    die sehen ja total lecker aus. Die werde ich doch glatt am WE mal ausprobieren:p .
     
    #2
  3. 09.02.07
    Kerstin83
    Offline

    Kerstin83

    AW: Schinkenhörnchen - aus Laugengebäckteig

    Hallo Claudia,
    na die sehen ja toll aus.
    Für so Rezepte bin ich doch immer zu haben. :thumbup:
    Ist schon ausgedruckt und wird bald probiert!
     
    #3
  4. 09.02.07
    gugelhupf
    Offline

    gugelhupf gugelhupf

    AW: Schinkenhörnchen - aus Laugengebäckteig

    Hallo Claudia,

    hast Du die Schinkenhörnchen schon mal mit 550-er Mehl probiert?
    Bei Hefe nehm ich normalerweise nur dieses und es würde mich interessieren, ob man einen Unterschied merkt.

    Gruß Anita
     
    #4
  5. 09.02.07
    zauber-hexe
    Offline

    zauber-hexe *

    AW: Schinkenhörnchen - aus Laugengebäckteig

    hallo Anita,

    Mehl mit Typ 550 geht bestimmt auch, ich habe gestern ein französisches Baguette auch mit diesem Mehl gebacken und keinen Unterschied bemerkt.

    lg Claudia ;)
     
    #5
  6. 09.02.07
    Goldbärchen
    Offline

    Goldbärchen

    AW: Schinkenhörnchen - aus Laugengebäckteig

    Hallo Claudia

    Deine Schinkenhörnchen sehen wirklich lecker aus. Da ich nicht so gerne geräucherten Schinken esse würde mich interessieren, ob man die Hörnchen auch mit gekochtem Schinken machen kann. Könntest Du Dir das vorstellen, oder schmeckt es etwa nicht?

    :goodman:
     
    #6
  7. 09.02.07
    Goldbärchen
    Offline

    Goldbärchen

    AW: Schinkenhörnchen - aus Laugengebäckteig

    Hallo Claudia

    Sitze gerade beim Abendbrot und genieße Deine Schinkenhörnchen. Die schmecken ja mal was von lecker. Habe sie übrigens mit Katenschinkenwürfeln gezaubert. Man wird direkt süchtig danach und sie sind dazu noch schnell gebacken.
    Das nächste mal versuch ich es mal mit gekochtem Schinken.
    Danke nochmals für das leckere Rezept.

    =D=D=D=D
     
    #7
  8. 09.02.07
    zauber-hexe
    Offline

    zauber-hexe *

    AW: Schinkenhörnchen - aus Laugengebäckteig

    hallo Goldbärchen,

    wow, warst du schnell mit dem Ausprobieren, es freut mich, dass die Schinkenhörnchen dir geschmeckt haben.

    Ich habe sie noch nicht mit gekochtem Schinken ausprobiert. Allerdings denke ich, dass sie durch das Fett im geräucherten Schinken so schön aufgehen. Solo mag ich den geräucherten Schinken auch nicht, aber in den Schinkenhörnchen schon. Aber versuchs doch mal und berichte!

    lg Claudia
     
    #8
  9. 09.02.07
    Doris34
    Offline

    Doris34

    AW: Schinkenhörnchen - aus Laugengebäckteig

    hallo,
    hab mir das Rezept auch gerade ausgedruckt und werde sie bald machen. Die schaun ja echt toll aus!!!!!

    Gruß Doris
     
    #9
  10. 09.02.07
    Heike
    Offline

    Heike

    AW: Schinkenhörnchen - aus Laugengebäckteig

    Danke für das Rezept. Es wurde gleich abgespeichert und wird demnächst mal probiert.
    Heike:p
     
    #10
  11. 09.02.07
    make31
    Offline

    make31

    AW: Schinkenhörnchen - aus Laugengebäckteig

    Hallo Claudia,
    danke für dieses super Rezept!!:thumbup:

    Liebe Grüße
    Dani
     
    #11
  12. 12.02.07
    zauber-hexe
    Offline

    zauber-hexe *

    AW: Schinkenhörnchen - aus Laugengebäckteig

    hallo Ihr Lieben,

    es freut mich, dass euch die Schinkenhörnchen so gut schmecken. Ich muss heute schon wieder welche machen, da Freunde meiner Kinder kommen.

    lg Claudia
     
    #12
  13. 12.02.07
    juli17
    Offline

    juli17 Inaktiv

    AW: Schinkenhörnchen - aus Laugengebäckteig

    Liebe Claudia
    Deine Schinkenhörnchen sehen ja super aus. Probiere sie gleich heute Abend aus.
    Danke für dieses tolle Rezept.

    Marita
     
    #13
  14. 04.04.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Schinkenhörnchen - aus Laugengebäckteig

    Hallo, habe soeben das Laugengebäck zubereitet, anstatt Hörnchen hab ich Stangerl geformt. Schinken hatte ich nicht im Haus, so nahm ich Käsesalami. Ich kann Euch nur schreiben, sowas von super lecker, müsst Ihr unbedingt ausprobieren!!!

    @Claudia, gute Idee von Dir!! Dankeschön!

    Herzliche Grüße
    Renate
     
    #14
  15. 15.04.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Schinkenhörnchen - aus Laugengebäckteig

    Hallo, habe heute Laugenstangerl, belegt mit Schwarzwälderschinken und dann aufgerollt, gebacken. Einfach lecker. Mich hat auch noch interessiert, wie der Laugenbrezelteig in der Muffinsform wird? Habe in die Form Salz gestreut und dann den Teig reingegeben, mit der Lauge kräftig bepinselt und sie sahen dann oben braun und unten marmoriert aus. Haben auch gut geschmeckt und sahen aus wie Schöberl, meinte mein Gatte. Das nächste Mal werd ich in die Muffinsformen Käse und Röstzwiebel geben.
    Es grüßt euch
    Renate
     
    #15
  16. 15.04.07
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: Schinkenhörnchen - aus Laugengebäckteig

    Hallo Claudia,
    danke für dies leckere Rezept :rolleyes: Ganz ohne zugabe von Fett - trifft genau meinen Geschmack!! Ich nehme 3% Fett rohen Schinken und backe fast ausschließlich mit 550er Mehl - keine Probleme,in Gegenteil wird immer etwas besser als mit 405er Mehl...
     
    #16
  17. 15.04.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Schinkenhörnchen - aus Laugengebäckteig

    Hallo hab mir eben das Rezept gespeichert hört sich ja super lecker an wird demnächst propiert.
    Lieber Gruß Eva
     
    #17
  18. 25.04.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Schinkenhörnchen - aus Laugengebäckteig

    Hallo heut hab ich die Schinkenhörnchen gebacken sehr lecker ,sind schon alle .Die gibts bestimmt öfters.
    Vielen Dank fürs Rezept.
    Liebe Grüße Eva
     
    #18
  19. 28.04.07
    Ezelnina
    Offline

    Ezelnina

    AW: Schinkenhörnchen - aus Laugengebäckteig

    Guten morgen!

    Hatten letzten Samstag die Schinkenhörnchen. Schmeckt auch sehr lecker, wenn man statt Schinken Wienerl-Würstchen nimmt!
     
    #19
  20. 03.06.07
    lainderner
    Offline

    lainderner

    AW: Schinkenhörnchen - aus Laugengebäckteig

    Hallo Claudia
    haben für heute abend die Hörnchen gemacht schon über die Hälfte vertilgt
    sind einfach suuuuuper lecker:tonqe::tonqe::tonqe::tonqe::tonqe:!
    Wir haben in die Hälfte der Hörnchen noch einen Räucherkäse dazu einfach edel:rolleyes:
    Mein :glasses5: ist ganz :blob4::blob4::blob4::blob4:von dem Teig er meint ist auch wahrscheinlich gut für Calzone!
    Jedenfalls schon wieder ein Rezept, daß man öfter macht:happy_big::happy_big::happy_big:
     
    #20

Diese Seite empfehlen