Schlachtplatte

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Mixi 13, 10.10.05.

  1. 10.10.05
    Mixi 13
    Offline

    Mixi 13

    Hallo an Alle,

    ich bekomme hoffentlich morgen meinen Crocky. Mein Mann weiß noch nichts von unserem Zuwachs, deshalb möchte ich ihn mit einem leckeren, deftigen Gericht, das bei uns gerade in allen Lokalen angeboten wird, überraschen. Ich würde gerne eine Schlachtplatte machen. Den Kartoffelbrei dazu mache ich natürlich im James. Jetzt meine Frage wie soll ich vorgehen?
    Sauerkraut rein, darauf dann die Leber-, Blut- und Bratwürste und das Kesselfleisch und zum Schluß nochmals Sauerkraut drüber?
    Ist das so richtig? :-O
    Macht man da noch Gewürze rein und zusätzlich etwas Flüssigkeit?
    Garzeit?

    Vielen Dank für Eure Tipps :wink:
     
    #1
  2. 10.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Gabi [​IMG] ,

    ich würde das Kraut unten reingeben und darauf das Kesselfleisch und dann die Würste, weil Gemüse länger dauert als Fleisch und Würstchen. Wichtig ist auch, dass du genügend Flüssigkeit zugibst oder nachgießt (dabei auf die Temperatur achten), falls sie nicht reicht.

    Ich wünsche dir viel Erfolg mit deinem Einweihungsessen [​IMG] . Berichte doch, wie es gewesen ist und wie du es dann letztendlich gemacht hast.

    LG
    Radieschen
     
    #2
  3. 09.01.06
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Gabi!

    Wie war dann die Schlachtplatte? Gibt es ein Rezept?
     
    #3
  4. 09.01.06
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Kurt,

    heisse zwar auch Gaby, hab aber noch keine Schlachtplatte im Crocky gemacht, wohl aber Sauerkraut und das wird hervorragend.

    Ich hab es mit dem Sauerkraut auf dem Aldi probiert, da brauchte keine zusätzliche Flüssigkeit ran. 2 Beutel Sauerkraut, Schinkenwürfel und dann Kasseler und Mettwurst einfach oben drauf gelegt. Dann mindestens 6 Stunden auf low gegart. Dazu Kartoffelpüree gemacht - ein Gedicht.


    Lieben Gruß und einen wunderschönen Montagmorgen -
     
    #4

Diese Seite empfehlen