Schlagcreme selbst gemacht

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Cremes, Mousses etc." wurde erstellt von claudie, 25.02.14.

  1. 25.02.14
    claudie
    Offline

    claudie

    Hallo @ all

    nachdem ich hier so viele tolle Sachen ausprobieren konnte, möchte ich Euch mit meinem ersten Beitrag ein Rezept für eine selbstgemachte Schlagcreme vorstellen. Sollte es etwas vergleichbares schon geben (ich hab nix gefunden) dann bitte löschen.

    125 g Butter
    20 g Kokosfett
    250 ml Milch
    3-4 TL Zucker

    Butter und Fett in der Milch erhitzen, bis es völlig aufgelöst ist.
    ich habs im TM in 4min bei 80 C gemacht.
    Danach 3 min Stufe 10 durchmixen.
    Alles in eine Schüssel füllen kalt werden lassen und für mind. 15 Std in den Kühlschrank.

    Jetzt kann die Flüssigkeit wie Sahne aufgeschlagen werden.

    Vom Geschmack her ist sie sehr leicht und frisch, wir hatten Waffeln dazu.

    Gutes Gelingen !
     
    #1
  2. 25.02.14
    Hexenküche
    Offline

    Hexenküche

    Hallo,

    34 TL Zucker???
    Ich hoffe doch 3-4 TL Zucker, oder?
     
    #2
  3. 25.02.14
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    Hallo,
    so haben wir schon vor 30 Jahren Schlagsahne gemacht, weil es entweder keine gab, oder die wesentlich zu teuer war.
    Das Rezept steht immer noch in meinem alten handgeschriebenen Koch/Back Buch.
    Also auch kein ganz neues Rezept, aber MIR ist das sowieso egal.
     
    #3
  4. 25.02.14
    claudie
    Offline

    claudie

    Yepp, Bindestrich vergessen!
    Also 3-4 TL Zucker.
     
    #4
  5. 25.02.14
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo Ingrid

    warum hast Du den das super tolle
    Rezept hier nicht eingestellt???

    Hallo Claudia=D

    vielen Dank fürs einstellen, finde ich mal
    wieder ein geniales Rez.=D
     
    #5
  6. 25.02.14
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    Hallo claudie! Also, ich kannte das Rezept nicht und werde es auf jeden Fall mal ausprobieren. Bin schon gespannt auf den Unterschied von Sahne und deiner Schlagcreme. LG Dahlie
     
    #6
  7. 25.02.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo claudie,da nicht alle Hexen immer alle Beiträge lese,wäre es toll,wenn Du die Zuckermenge noch in Deinem Rezept änderst.Müsste zur Zeit noch gehen.(Einfach auf Bearbeiten klicken)
    LGRena
     
    #7
  8. 25.02.14
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hallo Fräulin Ingrid,

    wenn DIR das Rezept sowieso egal ist, warum denn dein Kommentar?
    Wenn ich neu hier wäre und mich freuen würde, ein (für mich neues) Rezept zu veröffentlichen, dann diesen Kommentar lesen würde, wüßte ich, dass es für mich das letzte Mal wäre, dass ich hier etwas schreibe.
     
    #8
  9. 25.02.14
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Claudie :p

    Das ist ja interessant, das kannte ich noch nicht. Ich habe gerade mal gerechnet. Bei Verwendung von normal-Fett Butter und 3,5% iger Milch, Zucker mal aussen vor gelassen hätte diese Schlagcreme dann einen Fettgehalt von 33,5%. Also nur unwesentlich mehr als herkömmliche Sahne. Und weil ich immer gerne experimentiere, werde ich das doch glatt mal ausprobieren.

    Danke für´s einstellen.

    Nachtrag: Rezept ist angesetzt und schon im Kühlschrank. Morgen schau ich dann mal wie das wird. Ich habe ungehärtetes Kokosfett/Öl von amaprana genommen. Hoffe das wird was, denn das wird im Kühlschrank ja auch fest. Ich kann mich schwach erinnnern, daß es zu meiner Jugendzeit mal so eine Schlagcreme als Pulver zu kaufen gab. Gibt es bestimmt immer noch. Aber ich möchte wetten, da ist dann gehärtetes Fett drin.

    okay, ich habs..... http://www.ruf-lebensmittelshop.de/RUF Schlag-Creme Doppelpack.htm da sind aber echt ne Menge Zutaten drin, die ich freiwillig nicht als Lebensmittel identifizieren würde. :cool:
     
    #9
  10. 25.02.14
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hallo Fräulin Ingrid,

    wenn DIR das Rezept sowieso egal ist, warum dann DEIN Kommentar?

    Wenn ich neu hier wäre und mich freuen würde, ein (für mich neues) Rezept zu veröffentlichen, dann deinen Kommentar lesen würde, wüßte ich, dass es für mich das letzte Mal wäre, dass ich hier etwas schreibe.
     
    #10
  11. 25.02.14
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Claudie,

    tolles Rezept! Kannte ich auch noch nicht.

    Welches Kokosfett verwendest Du denn?
    Festes wie Palmin oder Biskin oder Kokos-Öl?

    Für eine Spontan-Aktion, falls Sahne fehlt, ist das wohl eher nichts wegen der langen Kühlzeit.
    Außerdem würde mich mal interessieren, wie lange sich dieser Ansatz im KS hält.
    Dann könnte man ja evtl. immer einen Vorrat im KS bereithalten.
     
    #11
  12. 25.02.14
    Backfan
    Offline

    Backfan

    Hallo,

    ich glaube das "mir ist das sowieso egal" bezieht sich auf das Thema Rezepteklau. Nicht auf das Rezept.

    Das es kein neu erfundenes Rezept ist, sondern eines dass es schon vor Jahren gab. Aber das ist nur meine Vermutung.

    LG
    Backfan
     
    #12
  13. 25.02.14
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo Claudi,
    tolles Rezept Danke Dir.
    @Fräulein Ingrid, meine Mama hat früher immer gesagt: Vor Inbetriebnahme des Mundwerkes Gehirn einschalten. Kann ich auf Dich umschreiben:vor Inbetriebnahme der Tastatur bitte Gehirn einschalten..
    Lass doch Deine negative Stimmung bei Dir. Du hast ja auch die Chance gehabt das Rezept einzustellen so hättest Du sicher auch Loib erhaschen können Nun war ein fast neues Mitglied einfach schneller und hat ein tolles Rezept eingestellt.
    Aber warum schreibe ich Dir das , das Rezept ist Dir ja egal.
     
    #13
  14. 25.02.14
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Kommentare dieser Art kennen wir doch von Fräulein Ingrid zur Genüge......immer negativ.
    Das stelle ich mal so in den Raum.
    Freundliche Grüße von Ingrid (ollybe!!!)
     
    #14
  15. 25.02.14
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    #15
  16. 25.02.14
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    Bitte?
    Mir ist doch nicht das Rezept egal, sondern die Tatsache, dass es sich um ein Jahrzehnte altes handelt.
    Ganz im Gegenteil ich finde das hervorragend, dass auch alte Dinge, die man vermutlich von Mutter oder von Großmutter hat (siehe anderer Thread) wiederholt und damit arbeitet.

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    1. Weil ich es nicht super toll finde, sondern nur darauf hingewiesen habe, dass ich es schon kenne. Und 2. genau das eben auch gut finde.

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Hallo Uschihexe,
    ....Ich würde vorschlagen: nun mal ganz entspannt.
    Offensichtlich willst Du Dir alle Mühe geben misszuverstehen, was eigentlich nicht misszuverstehen ist.

    Und ich bestätige die Aussage Deiner Mutter: vor Inbetriebnahme des Mundwerkes auch gerne mal das Gehirn einschalten. Oder vielleicht einfach nochmal lesen.
    Und ganz einfach nicht immer nur das schlechteste vermuten..…

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Natürlich!Und
    man muss sich auch keinesfalls die Mühe machen, noch einmal ganz kurz darüber nachzudenken sondern immer schön draufhauen.

    Ich schreibe mir gerne auf die Fahne, dass ich direkt in und dass sich eine eigene Meinung habe und die auch durchaus vertrete.
    Aber solche Unhöflichkeiten wie man offensichtlich der Meinung ist, sich mir gegenüber hier erlauben zu können/dürfen, wird man von mir eher nicht erleben.
     
    #16
  17. 25.02.14
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo zusammen,

    trau mich fast nicht fragen, aber warum Schlagcreme und nicht Sahne? wenn die doch genau so fett ist. Schmeckt die so ähnlich wie Buttercreme und fällt nicht zusammen? Die fertige Schlagcreme, denke ich, macht man doch hauptsächlich um Fett zu sparen, oder?
    Außerdem würd ich gerne wissen, ob sich das Fett im Kühlschrank nicht wieder von der Milch trennt und oben dann eine feste Schicht ist.

    Bitte aber nicht hauen, ich kenn das einfach nicht. :scared_big:
     
    #17
  18. 25.02.14
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak


    Hallo,

    genau das denke ich auch. Gegen das Rezept hat sie sicher nichts einzuwenden.
     
    #18
  19. 26.02.14
    claudie
    Offline

    claudie

    Guten Morgen
    und vielen Dank für Euer nettes Feedback.

    Sonnenschein:
    Schlagcreme schmeckt anders als Schlagsahne, viieel leichter, es ist nur eine Alternative oder wenn man vergessen hat, über die Osterfeiertage Schlagsahne einzukaufen.
    Wie Buttercreme schmeckt es nicht, es fällt auch nicht zusammen, aber es sollte so schnell wie möglich wieder in den Kühlschrank. Eine feste Schicht entsteht nicht.

    Merlinchen: Ich habe ein NoName Kokosfett vom REW*, die Marke ist egal, Hauptsache es handelt sich um reines Kokosfett. Ob Öl funktioniert weiß ich nicht.
    Genau, für spontane Sachen ist das nix, aber ich könnte mir auch vorstellen, das man immer etwas Ansatz da hat. Selbst probiert habe ich es noch nicht. Trotzdem glaube ich, dass 2-3 Tage kein Problem darstellt.

    Sputnik:
    Ich habe H-Milch 1,5 % Fett genommen, vielleicht funktioniert 3,5 % sogar besser.
    Ob das mit dem Öl geht, würde mich auch interessieren, habe mir gestern erst ein grosses Glas Bio Kokosöl gekauft.

    Und als Nachtrag: Man könnte es mit Sahnesteif probieren, das wäre in der warmen Jahreszeit sicher von Vorteil wenn es klappt.

    Viele Grüße,
    Claudie
     
    #19
  20. 26.02.14
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Hallo,

    *Kopfkratz* Kokosfett ist doch Kokosöl, es wird nur Kokosöl genannt aufgrund seines niedrigen Schmelzpunktes. Auch Palmin ist Kokosöl, sonst würde da auch nicht stehen, dass es unter 15°C kühl gelagert werden muss. Unterschied macht höchstens ob vom Geschmack her ob man ein desodoriertes Produkt, also ein geruchs- und geschmacksneutrales Kokosöl nimmt oder ein unbehandeltes Kokosöl, das nach Kokos duftet und schmeckt.
     
    #20

Diese Seite empfehlen