"Schlanke" Gemüsesuppe

Dieses Thema im Forum "Rezepte Suppen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Dorilys, 12.08.05.

  1. 12.08.05
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo, Zusammen,

    mein Göga und ich machen so ab zu mal ein paar Tage mit wenig Kalorien/Fett/Kohlenhydraten essen.

    Wir haben ein neues Rezept "Schlanksuppe" in der Fernsehzeitung entdeckt und ich habe es ausprobiert. Ob man wirklich davon so heftig abnimmt, wie geschrieben stand, weiß ich nicht. Aber ich weiß, das diese Suppe einfach nur Klasse schmeckt. Sie gehört ab sofort in mein Repertoire mit den Lieblingssuppen.

    Hier ist das Rezept mit den Mengen zum Abnehmen. Für eine normale Suppe einfach die Mengen entsprechend reduzieren. Ich habe mich auch nicht so genau an die angebenen Mengen der einzelnen Sorten gehalten.

    Noch eines vorab: Das Rezept ist nicht für TM umgeschrieben. Sorry. Aber ich glaube mit dieser Riesenmenge (die ich auch gekocht habe), ist unser TM auch überfordert. Allein das geschnibbelte Gemüse füllte eine 4 1/2 l Schüssel.


    Schlanksuppe (aus TV Hören und Sehen/Woche 32)

    So geht’s:

    Die Suppe wird als Riesenportion gekocht (s. Rezept unten, für 6 Portionen), im Kühlschrank aufbewahrt und portionsweise mittags und abends erhitzt. Essen Sie so viel, bis Sie satt sind. zum Frühstück gibt es 150 g fettarmen Joghurt mit Früchten, Obstsalat oder Omelett (nur Eiweiß!).

    Zubereitung:

    200 g Lauchzwiebeln in Ringe schneiden, 1 Knoblauchzehe fein würfeln.

    800 g Hähnchenfilet in Stücke, 350 g Möhren in Scheiben schneiden. 600 g Kürbis (Glas) abtropfen. Je 500 g Brokkoli und Zucchini klein schneiden. 400 g Tomaten und 300 g Paprika vierteln, entkernen, würfeln.

    In einem Topf mit 1 EL Öl Lauchzwiebeln und Knoblauch andünsten. Mit 1,5 l Brühe ablöschen, aufkochen, Fleisch und 1 Lorbeerblatt zugeben, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 12 Minuten kochen. Gemüse zufügen und weitere 5 Minuten kochen. Salzen und pfeffern. Lorbeerblatt entfernen. Mit Petersilie garnieren.
     
    #1
    BakingQueen gefällt das.
  2. 29.01.06
    Leanae
    Offline

    Leanae

    hallo

    gespeichert ists schonmal, jetzt muss ich nur noch sehen, wie ich meinem Göga verkaufe, dass das KEINE Suppe ist (der ist nämlich im Gegensatz zu mir kein Suppenkasper).

    Ich werde aber berichten, sobald ich das ausprobiert habe.

    Liebe Grüße
    Michelle
     
    #2
  3. 29.01.06
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo, Michelle, =D

    wie wäre es mit "Hähnchen-Eintopf"? :rolleyes:
     
    #3
  4. 29.01.06
    Leanae
    Offline

    Leanae

    Gute Idee, mal schauen, wie er auf das Wort "Eintopf" reagiert. Das gibts bei uns wahrscheinlich am Dienstag.

    Ich werde das mit dem Kochen jetzt glaube ich wie meine Tante handhaben. Die geht immer freitags einkaufen und plant spätestens Donnerstagabend, was es die nächste Woche zu welcher Mahlzeit gibt.
    Dann ist man vielleicht auch nicht mehr so verführt, doch schnell essen zu gehen.

    Danke auf jeden Fall schonmal für den Tipp und die superschnelle Antwort.

    Liebe Grüße
    Michelle
     
    #4
  5. 24.02.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    Hallo Dorilys,

    aber der Crocky müsste das doch schaffen, oder?

    LG
    Jasmin
     
    #5
  6. 24.02.06
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo, Lanky,

    keine Ahnung - ich koche die immer in einer solchen Menge (hat sich irgendwann mal wegen zuviel geschnibbelten Gemüses ergeben), dass ich einen 10-Liter-Topf nehme.

    Ich fange dann samstags an (Mittag- und Abendessen für 2), sonntags Mittag- und Abendessen und am Montag noch mal Abendessen. Dann ist der Pott von uns beiden leergefuttert und wir haben 1 bis 2 Kilo weniger. Du kannst ja davon essen, soviel Du willst (ich hab da auch noch so eine Diät-Anweisung zu) und diese Suppe werden wir nicht leid.

    Zum Frühstück gibt es dann mehr eiweißhaltes, zwischendurch auch schon mal einen Eiweißdrink.

    Also: Crocky-Erfahrung bei dieser Suppe bei mir = 0.
     
    #6
  7. 25.02.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    Hallo Dorilys,

    habe die Suppe gestern im Crocky gemacht: schmeckt absolut genial! Das Gemüse ist ganz geblieben, kein bißchen verkocht. Das wird´s für mich jetzt öfter geben. Wobei ich zugeben muss, dass ich für die 5 l bestimmt die nächsten 4-5 Tage ranfuttere... ehe sie weg ist.

    LG
    Jasmin
     
    #7
  8. 25.02.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Lanky,

    wie lange hast Du sie denn nun kochen lassen? :roll:
     
    #8
  9. 25.02.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    Hallo Petra,

    das hab ich nach Gefühl gemacht. Bei mir waren´s 2 Std. high und 2 Std. low. Sie hat wunderwunderwunderbar geschmeckt!

    Ich hab zum Schluss die Suppe etwas angedickt, dass sie fast eintopfähnlich wurde. Genial!

    LG
    Jasmin
     
    #9
  10. 25.02.06
    Christel
    Offline

    Christel

    Diese Suppe ist auch mein Favorit.

    Ich habe zum Andicken einen Teil der fertigen Suppe im TM püriert und wieder in den Suppentopf gegeben.

    Christel
     
    #10
  11. 25.02.06
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo,

    wenn mir das Aussehen der Suppe mal langweilig wird, gebe ich ein oder zwei Portionen (was wir gerade so brauchen), in den TM, püriere sie komplett und erhitzte sie auch im TM.

    Geht sogar mit dem Hähnchenfleisch drin.

    Und schön, dass sie Euch auch so gut schmeckt.
     
    #11
  12. 07.03.06
    Hedwig
    Offline

    Hedwig Inaktiv

    Hallo zusammen,

    könnt ihr mal einen Neuling aufklären, was ein "Crocky" ist?

    Liebe Grüße
    Hedwig
     
    #12
  13. 07.03.06
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo Hedwig!

    Schau nach im Forum Slowcooker/Crockpot! Da werd ihnen aufjeklärt!
     
    #13
  14. 06.09.10
    ginger
    Offline

    ginger

    Hallo ihr lieben,

    hört sich Interessant an nicht nur zum Annehmen. Hättet ihr eine Idee mit was man die Kürbise ersetzten könnte? Oder einfach egal, was man mag?
    Danke schonmal
     
    #14
  15. 04.05.14
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo,

    die Suppe hört sich gut an. Werde ich beim nächsten Schmuddelwetter nachkochen.

    Gruß
    Tanja
     
    #15
    BakingQueen gefällt das.
: diät, eintopf, geflügel, gemüse

Diese Seite empfehlen