"Schlanke! Hackbällchen mit Paprika in Tomatensoße

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Mickeymaus, 12.11.11.

  1. 12.11.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    "Schlanke" Hackbällchen mit Paprika in Tomatensoße

    Hallihallo!
    Mir haben die http://www.wunderkessel.de/forum/hauptgerichte-fleisch/80417-hackbaellchen-paprika-tomatensosse.html so gut geschmeckt. Da ich grad auf Abnehmkurs bin, hab ich mir eine "schlanke" Version ausgedacht.
    "Schlanke" Hackbällchen mit Paprika in Tomatensoße

    Für die Bällchen:

    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    4 Sek./Stufe 5
    500g Rinderhackfleisch
    1 Eiweiß
    1 Teel. Paprika
    1 Teel. Vegeta oder
    http://www.wunderkessel.de/forum/suppen-fragen-hilfe/69-suppengrundstock.html
    30 Sek./Stufe 4/Linkslauf
    Bällchen formen und in den Varoma und den Einlegeboden verteilen
    je 1 rote, grüne, gelbe Paprika in Streifen über die Bällchen verteilen
    1 kg enthäutete Tomaten (ich nahm gefrorene)
    in den Topf geben,pürieren, mit http://www.wunderkessel.de/forum/suppen-fragen-hilfe/69-suppengrundstock.html
    würzen Varoma aufsetzen.
    25 Min./VAROMA/ Stufe 1
    Die Paprika zur Soße geben und kurz auf St. 7 vermischen.Abschmecken mit Salz und Pfeffer.
    Die Soße in eine Schüssel leeren und die Bällchen dazugeben.
    Für die, die nicht abzunehmen brauchen, gibt es Reis dazu!




     
    #1
  2. 12.11.11
    Kiwis_Nest
    Offline

    Kiwis_Nest Kiwi

    ;)
     
    #2
  3. 12.11.11
    marenchen
    Offline

    marenchen

    Hallo Mickeymaus,

    wenn du dann statt Rinderhack Tatar (auch Schabefleisch genannt) nimmst, hast du noch mal Fett gespart ;)
    Das ist ein sehr leckeres Essen, das sogar meine Nörgelfraktion ohne meckern ißt =D
     
    #3
  4. 12.11.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Ich dachte Tatar ist gewürztes Rinderhack!
    Hab ich da falsch gedacht? :dontknow:
     
    #4
  5. 12.11.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Helen,
    normales Rinderhack wird auch "normalem" Rindfleisch mit Fettanteil und Sehnen durchgedreht. Rindertatar aus reinem Muskelfleisch wie für Steaks verwendet oder sogar aus Filet. Dieses hochwertige und ganz magere Fleisch ist der Grundbestandteil für das weiterverarbeitete, gewürzte Tatar. Wenns denn ganz mager sein soll, dann lasse ich mir das magere Rindfleisch extra vom Fleischer durchdrehen und wenn möglich zweimal, damit es wirklich sehr fein wird. Aber ein guter Metzger fragt dich das normalerweise auch.
     
    #5
  6. 12.11.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Tja, hätt ich mein Rinderhack nicht von der Fleischtheke geholt, wär ich jetzt schlauer!:study:
    Danke für die Info!:finga:
     
    #6
  7. 12.11.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    ...also Putenhackfleisch aus Filet ist dann noch besser ;) ..ich lass mir das auch immer beim Metzger glei durchdrehen ;)
     
    #7
  8. 12.11.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Das wär dann doppelt Fett (und somit Kalorien)gespart! Das nächste Mal mach ich es mit Putenhackfleisch. Danke für die Anregung!
     
    #8
  9. 12.11.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    ...hat es auch einen schlanken Grund warum Du gehaeutete Tomaten nimmst???? Seit TM Zeiten mach ich das ja nie nimmer ...
     
    #9
  10. 12.11.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Du hast sicher gelesen, daß ich gefrorene Tomaten genommen habe. Die leg ich, nachdem ich sie aus dem Gefrierschrank geholt habe, in heißes Wasser. Wenn ich sie dann aus dem Wasser rausnehme, sind sie dann zwar noch gefroren, aber die Haut löst sich von allein!:)
    Hab ich frische Tomaten, häute ich sie natürlich auch nicht. Wozu auch? Hab ja meinen Seetboy! :p
     
    #10
  11. 12.11.11
    Antlia
    Offline

    Antlia

    Hallöle zusammen,

    mir fällt grad beim Lesen ein, dass ich mal einen Metzger an der Kauflandfleischtheke danach gefragt hatte: er meinte,
    • normales Hackfleisch aus halb Schwein und halb Rind hat etwa 30% Fett,
    • fettreduziertes halb-halb-Hackfleisch wird bedruckt mit "10% weniger Fett" und hat laut dem Metzger IMMER NOCH 27% Fett (halt 10% von 30% weniger - ein reiner Werbetrick:-(),
    • Rinderhackfleisch hat noch 15% und
    • Tartar lediglich 5% Fettanteil (daher wird das bei WW auch immer anstelle von normalem Hackfleisch empfohlen)
    Ich hoffe, dass ich ein wenig helfen konnte. ;)

    @Helen
    Das Rezept klingt sehr lecker und ich werde es mal in meine to-do-Liste aufnehmen und bei Gelegenheit mal ausprobieren! :)
     
    #11
  12. 13.11.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallo Andrea!
    Du konntest sogar sehr helfen! Hab zwar noch nicht viel mit Rindfleisch gemacht, seit ich diese Diät mache (seit Ende Okt.), aber jetzt weiß ich, daß ich immer das Falsche gekauft hab. Mehr wie 9% Fettanteil sollte ich lt. meinem Plan nicht zu mir nehmen.
    Danke für die hilfreiche Antwort!
     
    #12
  13. 13.11.11
    marenchen
    Offline

    marenchen

    Hallo, ich habe auch so meine *WehWeh* Erfahrung und nehme deswegen schon seit Jahren nur noch Tatar. Das ist zwar teurer, aber uns schmeckt es auch viel besser (vielleicht Gewohnheit)
     
    #13

Diese Seite empfehlen