Schlechte Reinigung bei Käse-Sahne-Nudeln?

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von atina79, 06.08.07.

  1. 06.08.07
    atina79
    Offline

    atina79 Inaktiv

    Hallo,

    Hab meinen TM 31 erst seit letzter Woche, aber schon fleißig geübt. Brot, Brezen, Erdbeereis, Schokopudding, Putenschnitzel...hat alles lecker geschmeckt und das reinigen ging auch ganz gut. Nur bei den Käse-Sahne-Nudeln mit dem Emmentaler hab ich ewig gebraucht, weil das alles total angeklebt war, vor allem am Messer.

    Wie macht ihr das?

    Im voraus danke für Tipps.

    Viele Grüße aus dem Unterallgäu
     
    #1
  2. 06.08.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Schlechte Reinigung bei Käse-Sahne-Nudeln?

    Hallo atina,

    das ist mir auch schon passiert. Hab dann in den Topf ca. 1 Liter Wasser , 1 Tr. Spülmittel und dieses auf 60° erhitzt. Dann auf Stufe 6 gespült. Die dann noch verbliebenen Reste liesen sich dann leicht lösen.
     
    #2
  3. 06.08.07
    atina79
    Offline

    atina79 Inaktiv

    AW: Schlechte Reinigung bei Käse-Sahne-Nudeln?

    Hallo Ulli,

    danke für den Tipp einer erfahrenen TM-Köchin!

    Aber man sollte den Topf trotzdem auseinanderbauen? Hab heut beim Teigkneten zuerst auch gedacht, daß das Messer sauber wäre, dann doch auseinandergebaut und unten wars noch bäh!

    Liebe Grüße
     
    #3
  4. 06.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen


    ....ja und ich habe letzte Woche öfter testen können das eine kleine
    Flaschenbürste auch den hartnäckigen Rest zwischen dem Messer
    weg bekommt... :)

    LG
    Buddy
     
    #4
  5. 06.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    wie


    Auseinander bauen ?

    Also ich habe ja noich nicht so viel gekocht aber letzte Woche jeden
    Tag und seeeeeehr viel gereinigt. Das Messer ist ja mit einem Handgriff
    raus und ich habe es immer eben schnell raus gemacht...so hat man
    auch die optische Kontrolle das alles sauber ist...

    LG
    Buddy
     
    #5
  6. 06.08.07
    atina79
    Offline

    atina79 Inaktiv

    AW: Schlechte Reinigung bei Käse-Sahne-Nudeln?

    Hallo,

    ja, werd in Zukunft das Messer auch jedesmal ausbauen. Dann weiß man halt, daß es "untenrum" auch wirklich sauber ist!

    Noch einen schönen Restabend.

    LG
     
    #6
  7. 06.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    ja genau


    Hallo Atina,

    ja kann das nur empfehlen, zumal es ja wirklich sehr einfach geht.

    Auch dir einen schönen Abend.

    LG
    Buddy
     
    #7
  8. 06.08.07
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    AW: Schlechte Reinigung bei Käse-Sahne-Nudeln?

    Hallo,

    versuch mal, die Nudeln direkt nach dem Kochen umzufüllen und gar nicht drin stehen zu lassen.

    Anschließend direkt in den noch heißen Topf KALTES WASSER füllen und einfach während ihr esst stehen lassen.

    Eigentlich klebt es dann nicht mehr so, wenn Du einmal ausgespült hast.
     
    #8
  9. 07.08.07
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Schlechte Reinigung bei Käse-Sahne-Nudeln?

    Hallo Atina =D
    wenn ich meinen TM sehr versaut habe, gebe ich Wasser und Spülmaschinenreiniger hinein, lasses das Ganze aufkochen und einige Zeit stehen. Danach mit der Bürste einige Runden im Topf drehen, nochmals klar nachspülen und dann ist der Gute wieder sauber. Ab und zu gönne ich ihm auch ein Bad in der Spülmaschine, dann glänzt er wieder von oben bis unten.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #9
  10. 07.08.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Schlechte Reinigung bei Käse-Sahne-Nudeln?

    Hallo und guten Morgen,
    meistens nehme ich den TM auseinander. Habe dann ein besseres Sauberkeitsgefühl. Ist ja auch kein Akt, geht schnell und ist dann richtig sauber.Ich habe den TM noch in die Spülmaschine gegeben. Habe immer Angst ich brauch ihn und er steckt in der Spülmaschine. Blöd, ich weiß, aber es ist so.
     
    #10
  11. 07.08.07
    abacovi
    Offline

    abacovi

    AW: Schlechte Reinigung bei Käse-Sahne-Nudeln?

    Wenn Ihr noch Reste unterm Messer seht, gebt einfach heißes Wasser hinein und stellt dann auf Stufe 10. Die Zentrifugal-Kraft schleudert alles nach außen. Das lässt sich dann leicht abspülen.
    Lb Grüße
    abacovi
     
    #11
  12. 07.08.07
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Schlechte Reinigung bei Käse-Sahne-Nudeln?

    Hallo!

    Selten, aber doch kommt es vor, dass ich mit den üblichen Reinigungsmodalitäten den Topf nicht sauber kriege. Dann kommt eben der Hammer zum Einsatz:

    1 l Wasser, 1/3 Tab von der Spülmaschine, 10 Min./90°C/Stufe 2 und danach ohne Temperatur 30 Sek./Turbo. Ausleeren, klar nachspülen und trocken wischen. Langt im Regelfall. Eventuell muss nach Turbo mit der Spülbürste nachgeputzt werden.
    :thumbup:
     
    #12
  13. 07.08.07
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Schlechte Reinigung bei Käse-Sahne-Nudeln?

    Hallo Atina!

    Die Tipps mit heißem Wasser, Spüli u. Turbotaste helfen bei Essen welches klebt wirklich sehr gut. Das Messer mach ich aus hygienischen Gründen immer raus, man weiß ja nie was noch drunter sitzt.
    Falls dir mal was anhängt oder anbrennt hilft das ganz gut:
    1000gr. Wasser in den TM 3 1/2 min/60°/St.1 erhitzen
    1 Päckchen Backpulver oder Weinsteinbackpulver zugeben u. mind. 30min stehen lassen.
    TM säubern u. mit kaltem Wasser gut nachspülen. Oder:
    1000gr. Wasser u. 20gr. Natron in den TM
    7min./100°/St.1 aufkochen u mind. 30 min einwirken lassen.
    Nach dem säubern auch gut mit kaltem Wasser spülen.

    Also allzeit sauberer Topf u. viel Spass mit deinem TM:thumbup:

     
    #13

Diese Seite empfehlen