Schlemmer-Auflauf, lecker

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Kochteufelchen, 02.02.07.

  1. 02.02.07
    Kochteufelchen
    Offline

    Kochteufelchen

    Hallo ihr Lieben,
    das hier ist das Lieblingsrezept von meiner Schwester und ich finde es auch soo lecker :rolleyes:

    Schlemmer-Auflauf

    Für 4 Portionen:
    500 g Kartoffeln
    1/8 l Schlagsahne
    300 g Milkana-Kräuter-Schmelzkäse
    1/8 l Fleisch- oder Würfelbrühe
    Salz
    Frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
    Etwas geriebene Muskatnuss
    2 Zwiebeln
    400 g gemischtes Hackfleisch
    30 g Biskin
    1 g Paprikastreifen
    je 1 Bund Petersilie und Majoran
    2 Knobizehen
    1 Tl gemahlenen Kümmel
    1 Tl gemahlene Nelken

    Zubereitung:
    • Die Kartoffeln in wenig Salzwasser weichkochen, schälen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken.
    • mit 100 g Schmelzkäse, der Sahne und der Fleischbrühe verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken
    • Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und beides in feine Würfel zerteilen.
    • Das Biskin in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und das Hackfleisch darin unter Bewegung anbraten.
    • Die Paprikastreifen gut abtropfen lassen und zum Hackfleisch geben.
    • Die Kräuter waschen, trockenschwenken und feinhacken, mit dem Kümmel und den Nelken zum Hackfleisch geben, mit Pfeffer und Salz abschmecken
    • Eine flache Auflaufform gut ausfetten und zuerst die Hälfte des Kartoffelpürees, dann die Fleischmasse und das restliche Püree daraufschichten.
    • Den restlichen Schmelzkäse in Flöckchen darauf setzen.
    • In dem auf 200 Grad vorgeheizten Backofen ca. 20 Min. überbacken.
    Meine Varianten:
    Statt Schlagsahne nehme ich Cremo Fino und statt dem Milkana-Kräuter-Schmelzkäse nehme ich eine Packung „du darfst Kräuter-Aufstrich“. So spare ich dann noch etwas Kalorien, da es sonst 803 pro Portion sind

    Ich schäle die Kartoffeln erst, tue sie dann in den Garaufsatz bei 15 Min/100 Grad und dann verarbeite ich sie auch zu Kartoffelpüree mit der Sahne

    [​IMG][​IMG]
    so, alle haben mich schon dumm angeguckt, als ich das Essen "entführt" habe um es mit der Cam zu fotografieren :rolleyes:

    Liebe Grüße Laura =D
     
    #1
  2. 01.06.11
    HippHopp
    Offline

    HippHopp

    Hallo Laura,
    möchte jetzt mal dieses Rezept aus der Versenkung holen. Das hat es nämlich voll verdient. Zwar hat es lange gedauert, bis ich es mal nachgekocht habe, gestern !!, lag es doch schon seit über 3 Jahren in meinen "Darf nachgekocht werden-Ordner", aber da kann man auch wieder mal sehen, wieviele tolle Rezepte es hier gibt.

    Nachgekocht hab ich es auch in der "leichten" Variante und es hat allen Familienmitgliedern super lecker geschmeckt.
    Dafür von uns allen *****

    Lg Karla
     
    #2
  3. 01.06.11
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo,

    hört sich echt lecker an und ist bestimmt gut vorzubereiten. Ich hätte eine Frage: 1 g Paprikastreifen. Ist da Pulver gemeint? Vielleicht steh ich jetzt aber auch nur auf dem Schlauch und kapiers einfach nicht. Sorry!
     
    #3
  4. 01.06.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    ich meine, das soll heissen 1 Glas Paprikastreifen. Diese Tomatenpaprika aus dem Glas, die kann man abtropfen lassen.

     
    #4
  5. 18.10.11
    Cheyennejustice
    Offline

    Cheyennejustice

    hallo kochteufelchen! :)

    habe heute dein rezept im star chef nachgekocht, es war suuuuuper lecker. habe allerdings die kartoffelpüree-menge verdoppelt und mich ansonsten an die zutatenliste gehalten.

    vielen dank fürs einstellen und 5 sterne! :)

    liebe grüße, natalie
     
    #5
  6. 17.07.14
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo,
    liest sich lecker.......
     
    #6

Diese Seite empfehlen