Anleitung - Schmalzküchlein

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von katjuscha, 20.04.08.

  1. 20.04.08
    katjuscha
    Offline

    katjuscha Katjuscha

    Hallo, Ihr Backfreunde,
    sucht Ihr ein Rezept für Gäste:rolleyes:, die nur auf ein Bier oder auf ein Gläschen Wein vorbei kommen? (Es muss ja nicht NUR ein Glas sein...)Also hier habe ich ein leckeres, gestern ausprobiertes Rezept:
    400g Mehl
    200g Griebenschmalz
    2 Eigelb (plus eins zum Beschmieren der Küchlein)
    25g Hefe
    100ml Milch
    etwas Zucker, damit die Hefe besser aufgeht
    Salz (die Menge hängt davon ab, wie salzig Griebenschmalz ist)

    Vorgehen wie bei einem Hefeteig, also alle Zutaten außer Mehl in den Mixtopf geben , dabei Schmalz in kleine Stückchen schneiden,und 11/2 Minuten,40°C, auf Stufe 2 verrühren.Mehl dazu geben und in 2-3 Minuten auf Teigstufe verarbeiten.Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte auswellen, ca. 1cm dick, dann mit einem Glas (Durchmesser ca. 6cm) kleine Küchlein ausstechen, diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech
    geben, zudecken und an einem warmen Ort 30-40 Minuten ruhen lassen.Mit Eigelb bestreichen.Dann im vorgeheizten Backofen backen-Heißluft bei 180 Grad-bis sie eine schöne Farbe bekommen.Das dauert etwa 20-25 Minuten.Ich mache immer zur Sicherheit eine Stäbchenprobe.Das Gebäck auf einem Küchenrost auskühlen lassen.Es schmeckt lauwarm und kalt, aber am besten frisch.:p=D
    Hoffentlich schmeckt es euch! Grüße
    katjuscha:wave:
     
    #1

Diese Seite empfehlen