Schmand-Kartoffeln

Dieses Thema im Forum "Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Tigerente, 02.12.04.

  1. 02.12.04
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo Sacklzement,

    ich glaube ich habe was für Dich. Das Rezept hört sich so lecker an, habe es allerdings noch nicht geschafft es zu testen. Ich werde es nächstes mal zum Lamm machen, aber zur Pute müsste es auch passen.

    Käse-Schmand-Kartoffeln

    Zutaten:

    2 kg festkochende Kartoffeln
    Fett für die Form
    500 g Schmand oder Creme fraiche
    250 ml Schlagsahne
    Salz / weißer Pfeffer
    ger. Muskatnuss
    150 g Gouda-Käse

    Kartoffeln schälen, waschen u. je nach Gräße halbieren oder vierteln. Kartoffeln in eine große gefettete Auflaufform legen.

    Schmand u. Sahne verrühren. Mit den Gewürzen abschmecken. Über die Kartoffeln gießen. Im vorgeheizten B ackofen Umluft 150°C ca. 1 1/2 Std. backen.

    Käse reiben (im TM) und ca. 20 Min. vor Ende der Backzeit über die Schmandkartoffeln verteilen. Fertig backen.
    Ist zwar etwas gehaltvoll (ist aber an Weihnachten doch wurst!) aber ich finde es sehr praktisch. Kocht von ganz allein.
    Es ist ein Rezept aus einem Party-Buch und deshalb die Menge, kannst das Rezept ja halbieren.
     
    #1
  2. 25.03.11
    Blackbird
    Offline

    Blackbird

    Hallo Tigerente!

    Mir ist dein Rezept gerade unter die Finger gekommen, und ich mußte feststellen, dass ich mich für das tolle Rezept noch garnicht bedankt habe.
    Wird somit nachgeholt! DANKE!!! Und es folgen auch :sunny::sunny::sunny::sunny::sunny:!!!
    Ich habe die Schmandkartoffeln schon oft mit halber Menge gemacht.
    Wirklich sehr lecker und praktisch.
    Das Rezept darf nicht in der Versenkung verschwinden! Ist zu gut!!! ;)
     
    #2
  3. 25.03.11
    betsy1952
    Offline

    betsy1952

    Hallo Tigerente,

    mache es so ähnlich....wenn ich es eilig habe mische ich alles und koche es auf dem Ofen vor. Letzten 15 min. in den Ofen.
    Ein prima Rezept! Auch von mir 5 *****!

    Liebe Grüße Dagmar
     
    #3
  4. 25.03.11
    Finnja
    Offline

    Finnja

    Hallo Tigerente,

    da wir noch so viele Kartoffeln im Keller haben, ist dieses Rezept genau die richtige
    Beilage für mein Mittagessen heute mittag. Super freue mich schon darauf

    liebe Grüße
    Finnja**********************
     
    #4
  5. 25.03.11
    Waldfee
    Offline

    Waldfee vormals a.j.

    Hallo,

    muß mal schnell nachfragen: brauchen die Kartoffeln wirklich 1 1/2 Stunden?
     
    #5
  6. 25.03.11
    Blackbird
    Offline

    Blackbird

    Hallo Waldfee!

    Es braucht wirklich 1 1/2 Stunden.
    Die Kartoffeln sind ja roh und der Ofen nur 150 °C heiß. Du kannst versuchsweise die Kartoffeln kleiner schneiden, vielleicht braucht's dann nicht so lange.
    Probier es aus, es lohnt sich!
     
    #6
  7. 25.03.11
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Waldfee,
    ich mache ein sehr ähnliches Rezept im Morphy,Unterschied Kartoffelscheiben und da braucht es nicht länger als 45 Minuten. Viel höher als 150/160 Grad heizt der Morphy auch nicht,denke ich mal........also Versuch macht klug.=D
    LGRena
     
    #7
  8. 05.02.13
    Isi
    Offline

    Isi

    Hallo Tigerente

    habe eben dieses Rezept hier entdeckt, hört sich lecker an, Kartoffelgratin ohne Tüte. Lecker, wird ausprobiert.

    Danke ISI
    :p
     
    #8
  9. 05.02.13
    Isi
    Offline

    Isi

    Hallo ,

    habe die Kartoffeln in dünne Scheiben geschnitten und dann mit der Schmand-Sahne kurz aufgekocht und dann in eine
    Auflaufschale in den Backofen, bei 150 * ca 50 min.
    Schmeckt ganz super. Von mir 5*****

    LG ISI
    :p


     
    #9

Diese Seite empfehlen