Schmandkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Goldfisch, 27.07.06.

  1. 27.07.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Backe morgen einen Kuchen fürs Schulfest.
    Bei diesem tollen Sommerwetter schmeckt der Schmandkuchen
    frisch und ist auch nicht so schwer:

    Schmandkuchen

    2 Dosen Mandarinen abtropfen lassen, den Saft aufheben

    Mürbteig:

    200 g. Mehl
    1 Tl. Backpulver
    100 g. Zucker
    1 Vanillezucker
    80 g. Margarine
    1 Ei

    Alles der Reihe nach in den TM geben und bei Knetstufe/ca. 1 min.
    zu einem Mürbteig verarbeiten.

    In den Kühlschrank stellen, bis der Belag fertig ist.

    Belag:

    Rühreinsatz in den Topf geben

    1/2 l Milch
    2 P. Vanillepudding
    150 g. Zucker

    Alle Zutaten in den Topf geben und einen Pudding,
    6 min/ 100 °C/ Stufe 2 kochen
    ,
    gleich danach den Topf in kaltes Wasser stellen.

    Nachdem der Pudding etwas abgekühlt ist, wieder ins Gerät stellen und

    3 Becher Schmand zugeben und bei Stufe 2 oder 3 unterrühren.(mit Rühreinsatz)

    Den Mürbteig ausrollen und in eine Springform geben.
    Die Puddingmasse einfüllen.
    Abgetropfte Mandarinen einzeln auf der Puddingmasse verteilen.

    Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 1 Std. backen.
    Die Puddingmasse bekommt eine leicht hellbraune Farbe.
    Ich schau auch immer wie die Farbe des Mürbteigrandes aussieht.

    Der Kuchen geht hoch, daher nehm ich den Kuchen nicht gleich nach dem Backen aus dem Ofen, sondern lass die Backofentür etwas auf, bis die Masse sich wieder gesenkt hat.

    Ich lasse den Kuchen auch in der Form ganz abkühlen, am besten über Nacht.
    Also, der Kuchen kann gerne einen Tag vorher schon gebacken werden.
    Dann kommt noch ein Tortenguss darauf, den ich aus dem Mandarinensaft
    koche.
    Allerdings muss ich gestehen, dass ich den Totenguss noch nie im
    TM gemacht habe.
    Vielleicht probier ich das gleich morgen aus.

    Ich wünsch Euch viel Spass beim Ausprobieren und dass er Euch hffentlich auch schmeckt!!!

    Ich stell Euch gleich noch eine Variante fürs Backblech ein, der praktisch ist, wenn mehr Gäste kommen!
    [​IMG]


    Liebe Grüsse

    Siggi
     
    #1
    rehase gefällt das.
  2. 27.07.06
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Schmandkuchen

    Hi Siggi,

    oh wie lecker...........so in der Art mach ich ihn auch immer nur das ich die Mandarinen direkt unter die Schmand-Puddingmasse rühre, so dass sich die Mandarinen etwas "auflösen". Ist dann noch fruchtiger und den Tortenguß kann man sich sparen.

    Muß ich unbedingt mal wieder backen. Danke für´s erinnern.

    LG Steffi
     
    #2
  3. 27.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Schmandkuchen

    Mmmmh, das hört sich einfach und lecker an, habe mir das Rezept gerade gespeichert!
    Morgen wird gebacken, dann soll es ja auch nur noch 32 Grad geben....!
    Gute Nacht!!!!
     
    #3
  4. 27.07.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Schmandkuchen

    Hallole,

    @Steffi: so kenn ich das Rezept noch nicht, ist aber auch nicht schlecht.
    Ich finde mit dem Tortenguss sieht der Kuchen optisch auch sehr schön aus und ich mag auch Tortenguß.

    @boqueria: das hört sich nicht nur lecker an, der schmeckt auch lecker,
    gerade bei den Temperaturen.

    Liebe Grüsse

    Siggi
     
    #4
  5. 28.07.06
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Schmandkuchen

    Hi Siggi,

    na klar, schöner aussehen tut er mit belegen und Tortenguß, aber für manchmal etwas "faule" wie mich :) oder wenn´s man schnell gehen muß, wähle ich diese Variante.
    Übrigens auch lecker mit Kirschen, Stachelbeeren, Aprikosen, Pfirsichen,.....
    Hab mal ein Foto drangehängt. ;)

    LG Steffi
     
    #5
  6. 28.07.06
    Bibi
    Offline

    Bibi *

    AW: Schmandkuchen

    Hallo Siggi,

    einen ganz ähnlichen Kuchen mach ich auch immer, allerdings mit Kirschen da ich die lieber mag.

    Jetzt aber mal eine Frage, Du schreibst den Pudding kochen und dann den Topf zum abkühlen in kaltes Wasser stellen?!?! Geht das denn mit dem Messer??? Hätte ich mich nie getraut!
    Habe den Pudding deswegen immer im 'normalen' Topf gemacht.

    Liebe Grüße
    Bibi
     
    #6
  7. 28.07.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Schmandkuchen

    Hallo Steffi,

    das Bild sieht ja echt klasse aus.
    Ich muss das unbedingt auch mal ausprobieren mit den Bildern.
    Da bekommt man immer Appetit.

    Hallo Bibi,

    ich hab das schon öfters gemacht und es ist nichts passiert.
    Ich denke wenn der Topf steht, dann geht das auch!

    Muss mich da nochmal durchlesen, Du müsstest halt dann den Pudding aus dem Topf nehmen und nach dem Abkühlen wieder in den Topf geben, aber das ist umständlich!

    Liebe Grüsse

    Siggi
     
    #7
  8. 28.07.06
    Bibi
    Offline

    Bibi *

    AW: Schmandkuchen

    Hallo Siggi,

    genau, das mit dem Pudding rausnehmen und wieder einfüllen war mir zu umständlich, deswegen habe ich dann den Pudding lieber gleich in einem anderen Topf gemacht.
    Hätte nur Bedenken da so ja das gesamte Messer im Wasser steht und das noch nicht mal nur für einen kurzen Moment?! Habe es immer so verstanden, dass so ein Vorgang dem Messer nicht sehr gut tut, kann da aber auch völlig falsch liegen... :confused:

    Liebe Grüße
    Bibi
     
    #8
  9. 28.07.06
    Creatina
    Offline

    Creatina

    AW: Schmandkuchen

    Hallo Bibi!

    Gegen Wasser hat doch die Unterseite vom Messer nix, nur gegen Spülmittelwasser, weil Fettlöser.
    Ich habe meinen Topf schon oft in Eiswasser gestellt, um den Inhalt etwas abzukühlen - nix passiert!
    Und beim kurzen Eintauchen des Topfes in Wasser bei der Sauce Hollandaise (lt. Kochbuch), geht es doch in erster Linie darum, daß die Sauce nicht ganz abkühlt.

    Und wie machen die Leutchen das Messer sauber, denen es schon in den Teig gefallen ist und darin unterging?! ;)

    Siggi schreibt ja in ihrem Rezept, daß man nur etwas abkühlen soll. Also bleibt der Topf ja nicht ewig im Wasser. Und wenn Du Eiswasser nimmst, geht das ratzfatz. No problem!

    Gruß Tina
     
    #9
  10. 28.07.06
    Bibi
    Offline

    Bibi *

    AW: Schmandkuchen

    Hallo Tina,

    Danke für die Info!! =D
    Irgendwie war mir bisher die Unterseite des Messers immer heilig und selbst beim 'Messer sauber machen' habe ich genau geachtet, dass ja nix unten an das Messer kommt. ;)
    Messer im Teig hätte entsprechend vermutlich fast dazu bewogen das Messer in den Mülleimer zu entsorgen.
    (Na ja, nicht ganz - vorher hätte ich hier mal nachgefragt ob man dieses Messer noch retten kann.) ;) ;)

    Und der nächste Pudding für den Schmandkuchen kommt bei mir dann auch aus dem TM!!!

    Liebe Grüße
    Bibi
     
    #10
  11. 29.07.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Schmandkuchen

    Hallo Bibi,

    hab den Tortenguss heute das erstemal im TM gemacht.
    Den Schmetterling einsetzen, 250 ml. Mandarinensaft mit
    1 Eßl. Zucker und 1 P. Tortenguß in den Topf geben und
    5 min. bei 100°C Stufe 2 kochen.

    Hat super geklappt!

    Liebe Grüsse

    Siggi
     
    #11
  12. 03.08.06
    Sterntaler
    Offline

    Sterntaler

    AW: Schmandkuchen

    Hallo zusammen, hab mich gestern an diesem Rezept versucht und es hat wunderbar geklappt!! Schmeckt schön erfrischend ( obwohl man bei uns heute eher was wärmendes gebraucht hätte, brrr!!)!!
    Vielen Dank fürs Rezept
    LG,
    Micha:cheers:
     
    #12
  13. 09.08.06
    audrey680
    Offline

    audrey680 Leseratte

    AW: Schmandkuchen

    Hallo Siggi,

    wollte mich für dieses tolle Kuchenrezept bedanken - schnell gemacht, lecker ,einfach klasse.

    Ich hatte den Kuchen jetzt am Sonntag gebacken aber den Tortenguß total vergessen - hat keiner der Gäste gemerkt und es sah' auch ohne Guß gut aus!!!

    Wahrscheinlich kann man diesen Kuchen auch mit Pfirsischen, Aprikosen, Sauerkirschen und sonstigem "Dosen-Obst" prima essen!

    Bitte weiter solche Rezepte für "faule" Kuchenbäcker :)

    Grüße

    Sabine
     
    #13
  14. 17.08.06
    Waldfee
    Offline

    Waldfee vormals a.j.

    AW: Schmandkuchen

    Hallo Siggi,

    bin endlich dazu gekommen, Deinen Kuchen auszuprobieren. Ich kann nur sagen, klasse!!!!!!!
    Es hat allen super geschmeckt.

    Also bitte weiter so leckere Rezepte.

    LG a.j.
     
    #14
  15. 17.08.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Schmandkuchen

    Hallole, [​IMG]

    es freut mich, dass Euch der Kuchen auch so lecker schmeckt wie uns!!!

    Und das Schöne daran ist, dass er schnell gebacken ist!

    Liebe Grüsse

    Siggi [​IMG]
     
    #15
  16. 31.08.06
    Regina Schmidt
    Offline

    Regina Schmidt

    AW: Schmandkuchen

    Gigantisch.........., Super schnell, Super lecker, ein Traum...:happy_big:
    Haben Ihn heute für die Arbeit gebacken und er hat so gut geschmeckt, das wir uns bald noch um das letzte Stück geschlagen hätten......

    Dickes Lob,
    den habe ich bestimmt nicht zum letzten Mal gebacken.....

    Gruß und Danke, Gina
     
    #16
  17. 13.10.07
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Schmandkuchen mit *Rezept-Foto*

    Hallole,=D=D=D

    hab heute seit langem mal wieder diesen leckeren Kuchen gebacken.
    Unser Sonntagskuchen für morgen.
     
    #17
  18. 24.11.07
    Sandi
    Offline

    Sandi auf dem richtigen Weg

    AW: Schmandkuchen

    Hallihallo,

    habe den Kuchen grade aus dem Ofen geholt und bin schon soooo gespannt, wie er schmeckt. Sieht total lecker aus. Aber leider will ich ihn heute Abend mit zu Freunden nehmen, das heißt, ich muss noch eine ganze Weile warten.... :-( :-( Und der Tortenguss soll ja auch noch drüber.

    Werde berichten, wie er angekommen ist (kann mir eigentlich nichts anderes als "super" vorstellen....)
     
    #18
  19. 01.11.08
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo Siggi,

    habe den Kuchen heute mal nach deiner Variation gebacken und die Mandarinen oben auf die Schmandmasse gelegt. Sieht gut aus, später kommt noch der Tortenguß drauf.
     
    #19
  20. 15.11.08
    Bruni
    Offline

    Bruni Inaktiv

    Hallo Siggi,
    danke, dass Du dieses Rezept TM-tauglich eingestellt hast. Ich kenne dieses Rezept auch schon lange, aber auf herkömmliche Art "zusammengerührt"
    Ich habe meinen TM erst seit ein paar Tagen und freue mich, diesen Kuchen nun auf leichterer Art und Weise zu backen.
    Vielen Dank.
    LG, Bruni:)
     
    #20

Diese Seite empfehlen