Schmelzkäse

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von barbara67, 14.10.06.

  1. 14.10.06
    barbara67
    Offline

    barbara67

    hallo kochhexen!

    in vielen rezepten werden schmelkäseecken benutzt.
    ich bekomme die schacteln mit den kleinen ecken hier aber nur als mischung mit kräuter, paprika.....
    die mag ich aber nicht. :cussing:
    habe jetzt entdeckt, dass scheibletten ja auch schmelzkäse ist.
    ob ich die auch in die sosse geben kann? müssten dann doch auch schmelzen, oder :confused:

    lg barbara :wave:

     
    #1
  2. 14.10.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: schmelkäse

    Hallo Barbara,

    den Sahneschmelzkäse gibt's bei uns von Milkan* oder dudarfs* und, und, und. Der ist allerdings nicht in Ecken, sondern in einem Plastikschälchen (länglich), so ähnlich wie Brunc*. Stehen direkt bei den Schmelzkäse-Ecken. Ich hab auch schon Scheiblettenkäse versucht, bin aber mit dem Ergebnis nicht so zufrieden, da das ja Gouda, Emmentaler usw. ist und nicht "Sahne".

    Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #2
  3. 14.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: schmelkäse

    Bei Penny und Aldi gibt es die auch.
    Mit Kräutern und als Sahnemischung.
    Die nehme ich für alles, ist Klasse!
     
    #3
  4. 14.10.06
    luisa
    Offline

    luisa

    AW: Schmelzkäse

    Hallo Barbara,
    Lidl hat auch Schmelzkäse in 200 g Behältern.
    Ich kenn auch einige Rezepte mit Schmelzkäse und nehme immer diesen.
    Viele Grüße Luisa.
     
    #4
  5. 15.10.06
    vinci
    Offline

    vinci vinci

    AW: Schmelzkäse

    Ich will euch ja nicht den Appetit verderben, aber lest mal die Deklaration bei Schmelzkäse. Der enthält Schmelzsalze, die alles andere als gesund sind.

    Meine Käsefrau auf dem Markt ist einmal fast ausgeflippt, als jemand Scheibletten verlangt hat. Sie meinte nur, dass sie so einen Mist nicht verkaufen würde.

    Ich will hier nicht missionieren, aber vielleicht gibt es natürlichere Alternativen. Ich habe neulich einfach normalen fettreduzierten Käse in die Käsesoße geschnippelt. Jaques hat den Rest erledigt (Stufe 4, 100°). Da gabe es keine Fäden und auch keine Klümpchen.
     
    #5
  6. 15.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Schmelzkäse

    Das ist alles richtig.
    Aber er schmeckt trotzdem
     
    #6
  7. 15.10.06
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Schmelzkäse

    Hi Vinci!
    Bitte nicht jeden Unsinn verbreiten, den Du gehört hast! Ich glaube nicht, dass Du erklären kannst, warum Käsereisalze ungesund sein sollten. Das gehört nähmlich auch zu den Märchen der Biotanten, derentwegen ich denen schon lange nichts mehr glaube! Und wenn Deine Käsefrau auch Scheibletten soviel Spanne hätte, wie auf ihren Produkten, würde sie diese auch verkaufen.

    Hallo Barbara67! Ich nehme immer Scheibletten, wenn im Rezept Schmelzkäse steht. Sind billiger und schmelzen ganz elegant.
     
    #7
  8. 16.10.06
    lapislazuli
    Offline

    lapislazuli Wunderhexe in spe :-)

    AW: Schmelzkäse

    da ich keinen Schmelzkäse mag und auch Kuhkäse reduzieren möchte, was meint ihr erfahrenen Köche und Köchinnen, denn womit frau, diesen Schmelzkäse ersetzen kann? Ziegen- oder Schafskäse - Frischkäse, Weichkäse, Hartkäse?
     
    #8
  9. 20.10.06
    luisa
    Offline

    luisa

    AW: Schmelzkäse

    Hallo Kurt,
    habe deinen Beitrag gelesen.
    Ich werde mir gleich Scheibletten kaufen und sie statt Schmelzkäse verwenden.
    Du hast recht, die sind preiswerter und länger haltbar und wenn die Soßen damit gelingen, dann ist das eine schöne Sache.
    Das war mal wieder ein guter Tipp von dir .
    Viele Grüße Luisa (aus der heute sonnigen Kurpfalz).

    Übrigens , Kurt, dieses Jahr gibt es viel Keschde ( Kastanien) hier, da gibt es bald wieder deine Suppe!
     
    #9
  10. 21.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Schmelzkäse

    Aber Scheibletten sind doch nicht billiger, als diese Schachteln von Aldi oder Penny (oder anderen Märkten), in denen Kräuter oder Sahneschmelzkäse drin ist?
     
    #10
  11. 21.10.06
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Schmelzkäse

    Für Sauce würde ich Frischkäse eher nicht verwenden, die anderen müssten gehen. Ich kaufe hier manchmal Bio-Ziegen-Rohmilchkäse (das ist genau genommen Hartkäse, hat eine ähnliche Konsistenz wie Butterkäse), der würde sich für Sauce sicher gut eignen (wenn ich ihn nicht lieber "so" äße).

    Grüße,
    Benedicta
     
    #11
  12. 21.10.06
    luisa
    Offline

    luisa

    AW: Schmelzkäse

    Hallo Ani Teb,
    ja das stimmt schon, billiger sind sie nicht.
    Aber ich denke angebrochene Scheiblettenpackungen kann man besser aufheben als die Dosen mit Schmelzkäse.
    Ich denke, wenn die mal angebrochen sind, dann muss man sie bald verbrauchen.
    Die runden Dosen mit dem Schmelzkäse nehm ich deshalb nicht gern, weil da immer "mit Schinken" und "mit Paprika" dabei ist und das mögen wir nicht.
    Aber jeder , wie er mag.
    Viele liebe Grüße Luisa.
     
    #12
  13. 27.10.06
    lapislazuli
    Offline

    lapislazuli Wunderhexe in spe :-)

    AW: Schmelzkäse

    Hallo Benedicta,
    wozu dient denn der Schmelzkäse? ist das ein Bindemittel?

    weil rein geschmacklich wäre Frischkäse meine erste Wahl, oder kann frau das auch durch Sahne ersetzen?
     
    #13
  14. 28.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Schmelzkäse

    Hallo Lapislazuli,

    Ziegenfrischkaese oder Sahne ruehr ich oft unter die fertg gekochte Sosse. Mein Favorit: Garsud mit Mandelbutter und Sojasosse abschmecken

    LG,
    Elli
     
    #14

Diese Seite empfehlen