Frage - Schmetterling und wackelnder Topf?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Halbengelchen, 22.03.10.

  1. 22.03.10
    Halbengelchen
    Offline

    Halbengelchen

    Hallo zusammen,

    ich hab ja nun seit 4 Wochen einen gebrauchten TM21 (von meinem Freund, von dessen Kumpel bekommen).
    Die fehlenden Teile habe ich mir besorgt und auch ein neues Messer von Kundenservice erhalten.

    Heute hab ich mich dann -voller Vorfreude :) - an mein erstes kleines Gericht herangewagt.
    Ich hab "luftigen Kräuterquark" gemacht.

    Zunächst hab ich 1 Knobi Zehe auf das laufende Messer bei Stufe 5 fallen lassen. Dann Gurke dazu gegeben.
    Das hab ich dann in eine Schüssel umgefüllt.

    Anschließen hab ich den Rühraufsatz drauf gesetzt. In der Anleitung heißt es "nach unten drücken und dabei nach rechts drehen bis er arretiert". Der Schmetterling sitzt aber doch recht locker drauf, also so richtig einrasten tut er nicht, ist das richtig so???

    Und dann hab ich 2 Packs Magerquark und 100 ml Sprudel dazu gegeben und gewürzt und wollte es dann 4 min auf Stufe 3 laufen lassen. Allerdings hab ich dann nach 10 sec wieder ausgemacht und erstmal ins Forum geschaut, weil es den Mixtopf umhergeschleudert hat als würd er gleich raus fliegen :eek:
    Ich hab dann überprüft ob alles fest ist - ja ist es!
    Dann schnell in Wunderkessel geschaut - und auch dann ein Ja erhalten, der Topf darf wackeln.
    Also hab ich auf Stufe 2 - 3 gerührt, aber zur Sicherheit den Topf am Griff ein bisschen festgehalten ;)

    Am Ende habe ich dann noch Kräuter, klein geschnittene Frühlingszwiebeln und die zuerst zerkleinerte Gurke + Knobi dazu gegeben und noch mal 1 min bei Stufe 3 ohne Schmetterling gerührt.

    Mit dem Schmetterling hat das ganze dann eben bei Stufe 3 ordentlich gewackelt.
    Und ohne Schmetterling hat der Topf dann ab Stufe 5 gewackelt, allerdings nicht so sehr wie mit Schmetterling.

    Geschmeckt hat der Quark im übrigen ganz toll, war cremig und fluffig wie ich gehofft hatte :)

    Ich hab jetzt nur Angst, dass da was nicht stimmt, da ich den TM21 ja noch nicht so lange habe.
    Ich denke das er sich ein bisschen bewegt muss ja schon normal sein, da der Topf ja nicht total stramm in der Lagerung sitzt, er hat ja auch ein bisschen Spiel wegen der Waage. Wenn dann noch Zutaten drin sind, dazu noch recht schwere wie Quark dann bekommt das Gut ja eine Unwucht und somit muss sich der Topf ja noch mehr bewegen. Aber ich bin da ja kein Experte ;)
    Der Vorbesitzer sagt auch es sei normal.

    Was sagt ihr, darf es auch bei so einer Benutzung wackeln oder nur bei der Teigstufe (an die hab ich mich noch nicht rangetraut)?!

    Ich hab schon ein bisschen die Suche befragt und auch einiges an Information erhalten aber ich wollte dennoch noch mal nachfragen.

    Vielen lieben Dank schonmal :)
     
    #1
  2. 23.03.10
    Kräuterlieschen
    Offline

    Kräuterlieschen

    Hi Halbengelchen

    je, ja, der Kessel kann manchmal einen ganz schönen Tanz aufführen, besonders wenn er Brotteig kneten soll. Ist vollkommen OK. Sieh nur zu, das er gerade steht und das er nicht vom Tisch hüpfen kann. Schön das du dich hier angemeldet hast. Eine schöne Zeit hier und mit James und

    :love9:lich Willkommen hier im Forum

    L.G.
    Petra
     
    #2
  3. 23.03.10
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Halbengelchen,

    ich hatte auch den TM21 und kann mich gut erinnern, dass er oft ziemlich gewackelt hat.
    Für mich hören sich deine Beschreibungen nach einem normalen TM21 an. =D
     
    #3
  4. 23.03.10
    Jacky0505
    Offline

    Jacky0505

    Hallo

    hatte den TM 21 auch lange ausgeliehen, der Eiert oft stark rum! ich denke das ist normal.

    Lg Jacky
     
    #4
  5. 23.03.10
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo

    Also ich finde das Rumeiern nicht normal.
    Hatte früher auch den TM 21.
    Ich würde mal bei Vorwerk anrufen was das
    sein kann, oder steht er auf einenem wackeligen
    Untergrund.
     
    #5
  6. 23.03.10
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    auch ich hatte den TM 21 und meiner hat bei Quark nicht gewackelt. Bei einem schweren Teig schon mal, aber Quark ist ja weich. Lass nachschauen.
     
    #6
  7. 23.03.10
    Linaloenneberga
    Offline

    Linaloenneberga

    Hallo Halbengelchen,

    ich würde es sicherheitshalber im Service-Center prüfen lassen.

    Bevor ich mir den TM 31 zugelegt habe, hatte ich auch den TM 21. Der ist nur auf der Arbeitsplatte "gehoppelt", wenn man Hefeteige gemacht hat. Ansonsten hat er immer ruhig seine Arbeit gemacht. Und wie in einem vorigen Beitrag schon beschrieben, ist Quark wirklich keine schwere, zähe Masse.

    Evtl. läuft das Teil nicht mehr richtig rund und hüpft deswegen!

    Vielleicht genügt ja schon ein Anruf im Service-Center, um das Problem zu lösen.

    Grüße
    Lina
     
    #7
  8. 23.03.10
    Halbengelchen
    Offline

    Halbengelchen

    Hallo,

    vielen Dank für eure schnellen Antworten :)

    Da ich nach wie vor noch ein bisschen verunsichert war, auch wegen der unterschiedlichen Meinungen *g*, hab ich gerade eben mal im Kundencenter angerufen.
    Die freundliche Dame meinte es sei ganz normal das sich der Topf bewegt und solange sich nicht das ganze Gerät bewegt brauch ich mir auch keine Gedanken zu machen *erleichtert bin*
    Sie meinte, dass der TM31 ja doch anders konstruiert sei, dass sich der Topf nicht wirklich arg bewegen kann und das lediglich bei schweren Teigen.
    Beim TM21 wäre das aber eben noch anders (sieht man ja auch, wenn man ihn sich anschaut ;) ) und deshalb sei es unbedenklich.
    Ich muss mir erst Gedanken machen, wenn wirklich das ganze Gerät hüpft oder wandert!

    Naja, ich werde mal weiter probieren und schauen wie es sich entwickelt :)
    Es macht auf jeden Fall viel Freude mit James zu kochen :)
     
    #8
  9. 23.03.10
    Halbengelchen
    Offline

    Halbengelchen

    Hi ich nochmal,

    ich hatte gerade in meinem Beitrag vergessen noch mal zu fragen ob noch jemand was zum Rühraufsatz sagen kann?!

    Super nett, Danke :)
     
    #9
  10. 24.03.10
    celly
    Offline

    celly

    Hallo Halbengelchen,

    der Rühraufsatz wird ja nur oben aufgesteckt und sitzt immer locker.
     
    #10
  11. 25.03.10
    Halbengelchen
    Offline

    Halbengelchen

    Hi,

    @ celly
    Super vielen Dank :)
    Mich hatte nur das Wort "arretiert" im blauen Kochbuch etwas irritiert.
    Aber so kann ich beruhigt weiter ausprobieren ;)
     
    #11

Diese Seite empfehlen