Schmutzwäsche wird nicht weniger

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von Mondenkind, 08.06.11.

  1. 08.06.11
    Mondenkind
    Offline

    Mondenkind Chaosmanagerin

    Hallo,

    sitze gerade auf meinem Sofa und schau mir gerade meine Wäschekörbe mit der heutigen gewaschenen Wäsche an. Wir sind 4 Personen, (Lisa 17 Jahre, Sebastian 14 Jahre) und ich muss fast täglich waschen. Diese Wäsche wird einfach nicht weniger.

    Wie ist das bei euch? Habt ihr auch soviel Wäsche?
     
    #1
  2. 08.06.11
    Susasan
    Online

    Susasan *

    Hallo,
    kurz und knapp - ja! Aber ich denke da auch nicht weiter drüber nach, ist halt so und ich finde es besser, Junior wechselt die Wäsche zweimal am Tag, als das er müffelt wie manch andere ins einem Alter.
     
    #2
  3. 08.06.11
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo "Leidensgenossin",

    ich habe auch 2 Kinder fast im gleichen Alter wie deine. 2 Töchter fast 18 und 13. Die Große braucht extrem viel Wäsche nicht nur für die Schule, sonderen natürlich auch zum weggehen. Aber ich muss sagen meine Büglei hat sich schon sehr minimiert. Ich bügle bei weitem nicht mehr so viele Sachen wie früher. Im Trockner wird es ja nicht so knittrig und auf der Wäscheleine wird nicht so hoch geschleudert und schön ordentlich aufgehängt, dann geht das schon. Aber kaum ist mein Wäschekorb so gut wie leer, 2 Tage drauf - schwupps voll:eek:. Aber mei - irgendwann sind wir nur noch zu zweit und dann werd ich soooooooooooooooooooo viel Freizeit haben das ich es gar nicht mehr aushalten kann *haha
     
    #3
  4. 08.06.11
    Mondenkind
    Offline

    Mondenkind Chaosmanagerin

    Hallo,

    ja ihr habt recht. Dann haben wir soooooooo viel Freizeit. Aber manchmal denk ich mir, haben wir wirklich so viel Wäsche. Die müsste doch mal ausgehen!
     
    #4
  5. 08.06.11
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Wunschdenken Mondenkind=D
     
    #5
  6. 08.06.11
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Ulli,
    tröste dich, hier ist es nicht anders....Wir haben 4 Kinder, wobei alle Altersgruppen vertreten sind. Die Kleinsten wühlen sich noch zu gerne im Dreck, die Größten sind schon so eitel, dass sie meinen, sich 5x täglich umziehen zu müssen.....Und die Mama darf täglich 2-3 Maschinen waschen. An "guten" Tagen ist`s nur eine Maschine, an Bettwäschetagen schon mal 6.....Um so mehr genieße ich jede Woche, wenn mal eins der Kinder außer Haus ist, auf Klassenfahrt, bei Oma, etc....das ist dann immer gleich ein Unterschied wie Tag und Nacht.
     
    #6
  7. 08.06.11
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Ihr Lieben,

    ich geselle mich zu Euch ;) zwei männliche Vertreter mit Sport an 4 Tagen, jeden Tag eine Maschine mindestens,
    hier spricht aber keiner vom Bügeln? :confused:
     
    #7
  8. 08.06.11
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo,bei mir geht es eher in die andere Richtung.....die Kinder sind aus dem Haus,ich lebe allein und es kostet mich Mühe überhaupt eine Maschine ähnlicher Wäsche Farben und Temperaturen voll zu bekommen. Meistens läuft sie dann doch nur halb voll.
    Also es wird nicht einfacher:rolleyes:
    LGRena
     
    #8
  9. 08.06.11
    shorti1805
    Offline

    shorti1805

    Ich komm auch noch dazu!
    Wir sind zu dritt und ich habe auch fast jeden Tag eine Maschine voll. Ich habe immer die dumme Angewohnheit, zu sammeln und dann ärger ich mich, das ich soooooo viel bügeln muß! Ich habe heute Abend auch mein Berg Wäsche angeschaut und hätte es eigentlich machen müssen......aber.......Suchtkessel war stärker :pain10: als Wäschekorb!
    Egal.....die kann ja leider nicht weglaufen!
     
    #9
  10. 09.06.11
    Petra18
    Offline

    Petra18

    Hallo,

    auch ich bin so eine Leidgeplagte. Wir sind auch zu 4. Mein Mann und Tochter tragen Hemden dienstlich. Gestern kam mein Sohn nach Hause und erzählte glücklich, er bekommt wahrscheinlich einen Sachbearbeiter-Job, was für mich heißt, auch er trägt dann Hemden. Mein Kommentar war nur, ohhhh mein Gott. Ich freue mich natürlich für ihn, aber ich habe nur an die 5 Hemden zusätzlich gedacht. 5-6 Hemden mein Mann, 5 Hemden meine Tochter und 5-6 Hemden nun der Sohn, ca. 16 Hemden wöchentlich. Da ja auch noch 3 von uns 3-4 mal wöchentlich Sport treiben könnt ihr euch ja vorstellen was bei mir los ist, gut dass ich 2 Waschmaschinen und 2 Wäschetrockner habe. Denn ich muss die meiste Wäsche am Wochenende waschen, da unsere Tochter am Freitag Abend nach Hause kommt und am Sonntag Abend wieder fährt.

    Aber was soll´s, jammern hilft auch nicht.

    Viele LG
    Petra
     
    #10
  11. 09.06.11
    Mondenkind
    Offline

    Mondenkind Chaosmanagerin

    Hallo an alle Wäschegeplagten,

    hier können wir ja mal so richtig jammern!:p Manchmal hab ich schon das Gefühl das es nicht so geschätzt wird vom Rest der Familie was Hausfrau so den ganzen Tag erledigt.

    @Petra
    du hast ja das Superlos gezogen. Da bin ich um meine Wäsche ja auch wieder froh!;)
     
    #11
  12. 09.06.11
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    Hallo,

    also wir sind zu dritt, meine Tochter ist 15. Da ich voll berufstätig bin, wird bei mir nur Samstag/Sonntag gewaschen und dann auch gleich gebügelt und zusammengelegt ich habe 5 Maschinen in der Woche (da sind schon Handtücher und Bettwäsche mit eingerechnet). Darüber bin ich ganz froh. Mein Mann trägt GsD auch keine Hemden und da er bei der Feuerwehr ist, muss ich nur seine dienstlichen T-Shirts waschen, die Einsatzkleidung wird auf der Wache gereinigt.
     
    #12
  13. 09.06.11
    bimali
    Offline

    bimali

    Hallo!

    1-2 Maschinen Wäsche sind es hier auch am Tag. Wenn ich dann noch die Fußballtrikots der ganzen Mannschaft oder die Bettwäsche waschen muss, ist es natürlich mehr. Aber jetzt im Sommer trocknet das Ganze wenigstens schön schnell auf der Leine und ich muss nicht auch noch den Trockner bemühen.

    In den nächsten Jahren rechne ich damit, dass die Wäsche noch mehr wird. Schließlich wachsen meine Kinder noch und außer meiner Tochter ist noch niemand auf die Idee gekommen, dass man sich mehrmals täglich umziehen muss. :rolleyes:

    Viele Grüße,
    Birgit
     
    #13
  14. 09.06.11
    Borderhexe
    Offline

    Borderhexe

    Hallo zusammen!

    Wir sind zu viert. Zwei Söhne, gleich 18 und 15, mein Mann und ich. Ich hab in der Woche mindestens 5-6 Maschinen voll Wäsche. Waschen macht mir jetzt auch nichts aus - aber das blöde bügeln. Ich sitz dann schon mal zwischen 4-6 Stunden. (Gut, wer nicht wartet, bis 2 Wochen Wäsche sich anhäufen, der braucht weniger lang). Meistens schau ich nebenbei Fernsehen, naja eigentlich hör ich nebenbei Fernsehen und bin dann danach so aufgepuscht, dass ich nicht einschlafen kann.

    Und dann bleibt die sauber gebügelte Wäsche oft tagelang im Wäschekorb liegen und das was man braucht, wird einfach rausgezogen. Da könnt ich meine Jungs dann schon so das eine oder andere mal würgen wie einen Truthahn
     
    #14
  15. 09.06.11
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,

    och, kann nicht klagen! Wir sind zu 3. (Zwei Kinder und ich) Kinder 16 und 10 Jahre alt, und ich habe ohne Bettwäsche jetzt nur normale Klamotten 3 Maschinen die Woche! Oft auch 4! 2 weiss und 2 Buntwäschen!
     
    #15
  16. 09.06.11
    yasare
    Offline

    yasare

    Hallo,
    wir sind 5 und bei uns sind es so 3-5 Maschinen pro Woche *stöhn*. Dazu kommt noch 1 Maschine Arbeitsklamotten von meinem Mann. Privat reichen ihm dann aber auch 2-3 T-Shirts und 1-2 Hosen die Woche (hat er ja nur abends ein paar Stunden an).
    Am meisten Kleidung braucht meine Tochter (8-). Die zieht sich mittlerweile mind. 1x am Tag um. (Was wird das erst, wenn sie 14 ist :rolleyes:) Naja und vom Jüngsten (fast 3) stapelt sich auch ne Menge - aber die Teile sind noch so klein...
    Weiß gar nicht wie das wird, wenn ich ab Herbst wieder arbeite (bin noch in Elternzeit und brauche somit auch nicht viel) - ich bin im Außendienst :-O
    Das Waschen geht ja noch - aber dann das Bügeln...darf es dann halt nicht mehr 2 Wochen liegen lassen. Wobei der Trockner da schon ziemlich hilft, weil weniger Knitter und leichter zu bügeln!
    LG
     
    #16
  17. 09.06.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    als unsere Kinder noch zu Hause waren umfasste mein Haushalt 5 Personen. Nun sind mein Mann und ich alleine. Aber die Wäscheberge nehmen nicht ab. Jammern hilft da nicht einfach ran und waschen. Wir putzen auch
    täglich das Bad obwohl wir es ja schon am Tag zuvor geputzt haben. Da gibt es so viele Sachen die sich ständig wieder holen. So ist halt der Haushalt. Wasche einfach los und schaue die Berge einfach nicht an. Es ist so oder Du musst Dir eine Hilfe holen.
     
    #17
  18. 09.06.11
    freesie
    Offline

    freesie

    Wir sind vier Personen (zwei Jungs 14 und 11), die Wäsche hält sich in Grenzen, aber 4-5 Maschinen die Woche sind es doch. Meine Schwiegermam wohnt bei uns im Haus und die beschwert sich öfter, was denn wir allweil für einen Haufen Wäsche haben "das hats früher nicht gegeben..."

    Aber Hallo?? Ihr Mann damals hat auf dem Bau gearbeitet, mein Mann hat früher Mechaniker gelernt, die Schwägerin ist von haus aus anspruchsvoll - UND DA HATTE DIE KEINE WÄSCHE????

    Ich trau mich ja manchmal schon gar nicht mehr, aber es muss halt sein. Ich wasche gerne, das übliche halt, dann Bettwäsche, Vorhänge, Wolldecken und die Katzendecken brauchen es auch öfter.

    Bügeln tu ich übrigens nur T-Shirts, Hosen, Hemden. Alles andere brauchts nicht.....sag ich nur so, meine Schwiegermam bügelt auch noch Handtücher und Unterwäsche - das hat früher wohl gegeben....=D
     
    #18
  19. 09.06.11
    Monale
    Offline

    Monale

    Mein Mann ist beruflich 2-3 Wochen unterwegs und gibt die Wäsche vor Ort zum reinigen. :) Die meisste Wäsche macht meine Tochter (19) . Bei meinem Sohn (20)hält sich das in Grenzen. Dennoch komm ich auf ca. 6 Trommeln wöchentlich. Am aufwendigsten ist das Bügeln. Aber Dank TV geht auch das ganz gut von der Hand ;)
     
    #19
  20. 09.06.11
    Mondenkind
    Offline

    Mondenkind Chaosmanagerin

    Hallo,

    @Anta
    ja diesen Spruch kenn ich auch von meiner Schwiegermutter! Bügeln tu ich auch nur T-Shirts, Hemden, Hosen, alles was ich nicht in den Trockner geb. Meine Mama die bügelt auch Handtücher, Geschirrtücher...Das mach ich dank Trockner nicht.
     
    #20

Diese Seite empfehlen