Schneebälle mit Eierlikör

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Doppelmama, 09.04.08.

  1. 09.04.08
    Doppelmama
    Offline

    Doppelmama *

    Heute stelle ich mein erstes Rezept ein, ich hoffe es ist noch nicht im Kessel, ich habe jedenfalls nichts gefunden.

    Wir finden sie jedenfalls richtig lecker die SCHNEEBÄLLE MIT EIERLIKÖR


    Bisquitteig:
    4 Eier
    4 Essl heißes Wasser
    150 gr. Zucker
    1 Pck Vanillez.
    100 gr. Mehl
    100 gr. Stärkemehl
    2-3 Teel. Backpulver

    Rühraufsatz einsetzen und St.3/50Sek.
    rühren
    Teig auf ein Backblech mit Backpapier geben und goldgelb backen. Danach in kleine Teile zerpflücken.

    2 Becher Sahne mit
    1 Vanillezucker steif schlagen
    1Dose kleingewürfelte Ananas und
    1 Tasse Eierlikör dazu

    Alles mit Teig vermengen, kleine Bällchen formen und in Kokosraspeln wälzen und zum servieren in Muffinsförmchen geben.
    Es werden über 30 Stck.

    Liebe Grüße
    Doppelmama
    Ich hoffe sie schmecken Euch so gut wie uns
     
    #1
  2. 09.04.08
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    AW: Schneebälle mit Eierlikör

    Hallo Doppelmama,
    herzlich willkommen hier und viel Spaß.
    Deine Schneebälle klingen auch sehr lecker. Es sind hier schon diverse Rezepte dafür drin, gib mal bei "Suchen" Schneebälle ein, da werden einige angezeigt.....;)=D
     
    #2
  3. 09.04.08
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Schneebälle mit Eierlikör

    Hallo Doppelmama,

    Deine Schneebälle klingen äußerst lecker und haben durch die Ananasstücke bestimmt einen sehr fruchtigen Geschmack:rolleyes:!

    Allerdings macht mich Deine Zubereitungsweise des Biskuitteiges etwas stutzig:-O!
    Kippst du wirklich alle Zutaten zusammen und verrührst sie nur kurz?
    Ich kenne es eigentlich nur so, dass Eier und Zucker schaumig geschlagen werden und dann der Rest nur kurz untergehoben wird!
    Wird der Biskuit auf diese Weise auch locker?

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #3
  4. 09.04.08
    Rote Hexe
    Offline

    Rote Hexe

    AW: Schneebälle mit Eierlikör

    Hallo Dopppelmama,

    dein Rezept hört sich gut an - ich würde es gerne für Sonntag, mein Sohn hat Kommunion - vorbereiten. Schmecken die Schneebälle noch nach ein oder zwei Tagen bzw. kann man sie so lange gekühlt aufbewahren?

    Danke für deine Hilfe.

    katharina
     
    #4
  5. 09.04.08
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    AW: Schneebälle mit Eierlikör

    Hallo Möhrchen,
    du, im roten Buch ist auch ein Bisquitrezept, wird genauoe gemacht. Aus Faulheit hab ich das mal so gemacht und ist tatsächlich ein sehr passabler Bisquit herausgekommen. Funzt wirklich:rolleyes:
     
    #5
  6. 09.04.08
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Schneebälle mit Eierlikör

    Hallo Doppelmama,

    da ich die normalen Schneebälle liebe werde ich auch mal Deine Variante testen. Vielen Dank für das Rezept.
     
    #6
  7. 09.04.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Schneebälle mit Eierlikör

    Hallo Katharina,

    ich habe hier schon mal das Rezept reingestellt und ich gefriere meine
    Schneebälle ein... dann sind die sehr schnell aufgetaut wenn man sie braucht.
    Bei mir ist aber kein Obst drin..

    Gruss Uschi
     
    #7
  8. 09.04.08
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Schneebälle mit Eierlikör

    Hallöchen Jutta,

    dann werde ich auch mal die Schnellvariante ausprobieren! Hab's ja eh immer eilig;)!
    Aber wehe, er klappt nicht, dann komm' ich in den Odenwald:p!

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #8
  9. 09.04.08
    Doppelmama
    Offline

    Doppelmama *

    AW: Schneebälle mit Eierlikör

    Hallo Ute,
    da es ja ursprünglich kein TM Rezept war, hab ich mich nach dem Rezept aus dem roten Buch gehalten.
    Er war so toll, dass es mir in der Seele leid tat, diesen tollen Biquitteig zu zerstückeln.
    Ich hab mir im Stillen gedacht, wenn ich mal so einen tollen für irgendwas anderes brauche kriege ich ihn bestimmt nicht so toll hin.
    Am nächsten Tag waren sie bestimmt noch genauso gut, vielleicht sogar besser, ich kanns aber nicht hundertprozentig sagen weil ich keinen abbekam!!!!!!!

    Lg doppelmama
     
    #9
  10. 31.01.12
    Sonja G.
    Offline

    Sonja G.

    Hallo!
    Heute gab es zum Kaffee die Schneebälle. Sie haben super geschmeckt.
    Habe allerdings ein anderes Biskquit-Rezept (den ich halt immer mache) genommen, aber das ist ja letztendlich egal.
    Die übriggebliebenen habe ich nun für`s Wochenende eingefroren.
     
    #10
  11. 01.02.12
    Doppelmama
    Offline

    Doppelmama *

    Hallo Sonja,
    das freut mich, daß die leckeren Schneebälle wieder entdeckt worden sind und dir super geschmeckt haben. Ich habe sie auch schon lange nicht mehr gemacht, das muß ich aber schnell ändern.:)

    Liebe Grüße
    Tanja
     
    #11
  12. 08.10.12
    Sonja G.
    Offline

    Sonja G.

    Hallo Tanja!
    Jetzt muss ich mal Dein tolles Rezept nach Oben schubsen.
    Gestern gab es mal wieder die leckeren Schneebälle. Aus Mangel an Kokosflocken wurden die Bälle in Mandelblättchen gewälzt.
     
    #12
  13. 08.10.12
    marolina
    Offline

    marolina Drachen-Lady

    Hallo Doppelmama,

    diese Schneebälle werde ich mal testen, bei uns steht demnächst ein größeres Fest an und da passt das ganz gut.
    Die Tasse Eierlikör, wie groß ist da die Tasse? Ich habe 250-300 ml Tassen, passt das oder nimmst du kleinere Teetassen?

    Nicht dass mir die Schneebälle absaufen... hicks... ;)
     
    #13
  14. 09.10.12
    Doppelmama
    Offline

    Doppelmama *

    Hallo Sonja,
    danke fürs hochschubsen:))


    Marolina, ich nehme eine normale Kaffeetasse, kein Haferl.
    Ich hoffe sie schmecken euch so gut wie uns.

    LG Doppelmama
     
    #14

Diese Seite empfehlen