Schneidersfleck

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von fabi, 04.06.07.

  1. 04.06.07
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo zusammen,

    habe soeben gesehen, daß hier im Forum einige Maultaschenfans unterwegs sind.
    Ich selbst komme auch aus dem Schwabenland (bei Heilbronn)
    und möchte euch deshalb ein leckeres Gericht meiner Oma vorstellen.:p

    Schneidersfleck sind nur Maultaschenteig, also ohne Füllung.
    Der Teig wird dann etwas dicker ausgerollt wie bei den Maultaschen
    und eckig ausgeschnitten. (Mache dies mit dem Messer kreuz und quer).

    Dann läßt man sie in der Brühe ziehen.
    Mache meistens eine Rindfleisch- oder Hühnerbrühe mit etwas spinat
    drin.
    Schmeckt so lecker.;)



    Gruß
    Tanja
     
    #1
  2. 04.06.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Schneidersfleck

    Hallo fabi,

    hast du denn auch ein Rezept dafür? :cool:
    So ganz ohne Zutatenliste ist das Nachkochen doch etwas schwierig. Vor allem wenn man, wie ich, nicht aus einem "Maultaschen-Ländle" kommt. :rolleyes:
     
    #2
  3. 04.06.07
    fabi
    Offline

    fabi

    AW: Schneidersfleck

    Hallo Gaby,

    sorry, dachte im Forum sind schon genug Teigrezepte vorhanden.
    Ich nehme den Nudelteig von Siamkatze´s "Geniale Nudelrolle".

    250 g Mehl
    100 ml Milch
    1 Ei
    1 Prise Salz
    1 El Öl

    1 Minute bei Stufe 5 verarbeiten, dann nicht zu dünn ausrollen und wie bereits beschrieben "Flecken" rausschneiden.

    Dieser Nudelteig reicht allerdings nur für 2 Personen.

    Von JuttaW ist auch noch ein Maultaschenteig drin.
    Den werde ich wohl als nächstes probieren.

    Gruß

    Tanja
     
    #3

Diese Seite empfehlen