Schnelle Apfel Tarte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Helmar, 01.02.07.

  1. 01.02.07
    Helmar
    Offline

    Helmar Inaktiv

    Hallo liebe Kesselfreunde

    hiermit möchte ich mein versprochenes Rezept einstellen

    Super leckere :love1:


    Schnelle :clock: Apfel Tarte Rezept für TM 31


    2 Eier
    200 gr Zucker 45 Sek / Stufe 4
    während dem Rühren
    100 gr flüssige Butter einlaufen lassen
    und schaumig rühren
    dann
    1/2 Päckch Backpulver
    1 Prise Salz
    1 Päckch Vanillezucker
    100 gr Mehl
    100 ml Milch dazugeben und 3 Sek / Stufe 5
    rühren

    5 Äpfel geschält, entkernt, in Spalten geschnitten und sofort
    mit Zitronensaft beträufelt dazugeben und mit Hilfe
    des Spatels 1 Sek / Stufe 5
    zerkleinern
    ( meine zuerst genannten 1 - 3 Sek für die Zerkleinerung sind zu lang - nur max. 1 Sek. Habe das Rezept für den TM damals umgeschrieben, doch jetzt bei einem 70. Geburtstag erst so ausprobiert, mit 3 Sek waren die Äpfel fast nur Mus. Deshalb die Änderung " Sorry " )
    ALTERNATIVE: Apfelspalten in dünne Scheibchen schneiden und unterrühren

    Die Teigmasse in eine gebutterte- und am Boden leicht gezuckerte -( soll karamellisieren ) Pie- oder Kuchenform geben und gut durchbacken ( 175 ° ca. 35 - 40 min ) bis der Kuchen richtig schön goldbraun geworden ist.
    ( Temperatur ausprobieren Backöfen sind unterschiedlich )
    Wenn er dabei zu dunkel wird mit Alufolie abdecken.
    Kuchen mit Puderzucker bestäuben und noch lauwarm servieren.

    Tipp von mir:
    Den warmen Kuchen mit einer Kugel Vanilleeis und -, wer mag , etwas Schlagsahne servieren, das ist das einfachste und leckerste Dessert.



    Viele Grüße aus Marbach und viel Spass beim nachmachen wünscht euch allen :lurk:

    Helmar
     
    #1
  2. 01.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Schnelle Apfel Tarte

    Lieber Helmar!
    Danke für dieses Apfel-Tarte-Rezept! Ich habe nämlich z.Zt. meine jüngste Tochter auf Heimatbesuch, und die liebt Apfelkuchen in jeglicher Version. Dann werde ich doch morgen glatt mal dieses Dein Rezept ausprobieren und bin gespannt, wie es bei ihr ankommt.

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #2
  3. 06.02.07
    Helmar
    Offline

    Helmar Inaktiv

    AW: Schnelle Apfel Tarte

    Hallo liebe Brigitte,
    ich wollte nur ganz kurz fragen ob du die Apfeltart gemacht hast und wie sie bei euch angekommen ist ? :pain10:
    Uns und allen Bekannten schmeckt sie nähmlich immer sehr gut.

    Liebe Grüße
    Helmar
     
    #3
  4. 07.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Schnelle Apfel Tarte

    Guten Morgen, Helmar!

    Antwort auf Deine Frage: ja, das habe ich, u.z. einmal als Beigabe zu einem Kaffeetrinken, einmal als Nachtisch, lauwarm, mit Eis und Sahne, so wie Du es in Deinem Tipp empfohlen hattest. Fazit: ich mag diese Tarte am liebsten als Nachtischvariante. Dieses lauwarme Stück Apfeltarte im Mund, in Kombination mit dem kühlen Schmelz des Vanilleeises, gekrönt vom Sahnegeschmack - hmmh!

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #4
  5. 09.02.07
    Idgie69
    Offline

    Idgie69

    AW: Schnelle Apfel Tarte

    Vielen Dank für das Rezept! Habe heute mit zwei dieser Tarte und Vanilleeis meine Kollegen verwöhnt... Wir fanden alles sehr lecker. Wird es bei mir bestimmt wieder geben ;)
     
    #5
  6. 20.02.07
    Helmar
    Offline

    Helmar Inaktiv

    AW: Schnelle Apfel Tarte

    Hallo Idgie69,
    Wenn du die Apfeltart noch einmal machst, schau dir bitte noch einmal das Rezept an. Ich habe es selbst am Wochenende ausprobiert und festgestellt, dass meine Zeitangabe für die Apfelzerkleinerung zu lang war. Also entweder nur 1 Sek. oder kurz von Hand in dünne Scheibchen schneiden und unterrühren.
    Liebe Grüße

    Helmar
     
    #6

Diese Seite empfehlen