Schnelle Brötchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von elisa, 28.07.06.

  1. 28.07.06
    elisa
    Offline

    elisa

    Schnelle Brötchen

    Dieses Rezept klebt bei mir an der Wand direkt neben dem TM, und wird besonders jetzt im Sommer sehr oft gebacken.

    400g Mehl
    1 würfel Hefe
    1/2 Teelöffel Zucker
    1 Teelöffel Salz
    30 g Butter
    250 g lauwarmes Wasser

    Alles zusammen in den Mixtopf geben und 2 Minuten auf Brotstufe kneten.

    Den Teig aus dem Topf nehmen, eine Rolle formen und in 8 bzw. 12 Teile teilen.
    Die abgeschnittenen Teile drücke ich einfach mit der Hand ein bischen flach, (ca. 2 cm dick) und lege sie aufs Backblech (Backpapier drunter).

    Die Brötchen werden nun mit Wasser angefeuchtet und mit grobem Salz und Pizzagewürz bestreut.

    Man kann natürlich auch mit Kümmel, Pfeffer, oder Paprika, oder Kreuzkümmel bestreuen, eben so wie es euch schmeckt und gefällt.
    Wir essens am liebsten mit Pizzagewürz. (Hab auch schon Gewürz im Teig mitgeknetet)

    Das Blech mit den Brötchen bei 50 °C noch ca. 20 bis 30 Minuten gehen lassen, wenn sie schön aufgegangen sind schalte ich den Herd auf 200 hoch und backe sie ziemlich hell. Etwa 25 - 30 Minuten.

    Noch lauwarm schmecken sie sehr gut zu gegrilltem, Salaten usw.

    Liebe Grüße
    Elisa
     
    #1
  2. 03.08.06
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    AW: Schnelle Brötchen

    Hallo Elisa,

    hört sich gut an. Die werde ich heute abend mal ausprobieren.

    Viele Grüße

    Sandra

    :rolleyes:
     
    #2
  3. 03.10.06
    Mondkind
    Offline

    Mondkind

    AW: Schnelle Brötchen

    Hallo,

    das Rezept hab ich gesucht. Ich machte daraus auch gerne unsre Sonntagsbrötchen. Nur halt etwas mehr Teig nehmen.
    Schmecken hervorragend.

    Danke nochmals, hatte mein Rezept verlegt.
    Nun gibt´s heut morgen doch noch Brötchen. :)

    Grüße
    Mondkind
     
    #3
  4. 05.10.06
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: Schnelle Brötchen

    Hallo Elisa,
    Deine Brötchen habe ich gestern gemacht, und muss sagen, sehr lecker.
    Habe noch einen Teelöffel vol Backmalz zugegeben und Weizenmehl 1050 verwendet.
    Allerdings musste ich mehr Mehl verwenden. Der Teig war zu klebrig.

    Aber Sie sind wirklich lecker, wandlungsfähig und schnell gemacht.
    Danke für das Rezept, das wandert gleich in meine "Ablage"
     
    #4
  5. 05.08.07
    Sternchen Rosa
    Offline

    Sternchen Rosa Zickenbändigerin

    AW: Schnelle Brötchen

    hallo
    wir haben heute morgen die brötchen zum frühstück gemacht
    wahren super lecker und sogar unsere tochter (3 1/2 )wahr
    begeistert:grin:
     
    #5
  6. 05.08.07
    lainderner
    Offline

    lainderner

    AW: Schnelle Brötchen

    Hallo Elisa,

    dein Rezept hört sich wirklich sehr lecker an, wie steht es eigentlich wenn ich nur die Hälfte mache muß ich dann den Zucker und das Salz auch halbieren:confused::confused::confused: jedenfalls die Menge:cool:

    Aber wirklich :heart::heart::heart: Dank für das Rezept hört sich wirklich einfach toll an:rolleyes:
     
    #6
  7. 05.08.07
    kikumo
    Offline

    kikumo

    AW: Schnelle Brötchen

    Hallo und Danke,
    ich werde das Rezept auch über den TM hängen,
    und heute Abend gibt es deine Brötchen,
    hab vergessen Brot zu machen:-(
    na meine Lütte wird nicht besonders traurig sein, gg
    LG Kikumo
     
    #7
  8. 05.08.07
    elisa
    Offline

    elisa

    AW: Schnelle Brötchen

    Hallo,

    das freut mich dass ihr meine Brötchen entdeckt habt und sie euch allen gut gelungen sind.

    Bei uns gibts die zu jedem grillen, ganz lecker schmecken sie auch mit Schafskäseaufstrich.

    Wir haben den Teig auch schon zu Fladen geformt und mit Schinken und Käse überbacken oder ausgerollt und mit der Masse für Pizzabrötchen bestrichen und dann gebacken, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt...

    Wünsche euch weiterhin viel Spaß und gute Ideen mit den Brötchen.
    Übrigens, am besten wird der Teig mit 550er Weizenmehl.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag:p
    Elisa
     
    #8
  9. 27.10.07
    MonaLisa0902
    Offline

    MonaLisa0902

    AW: Schnelle Brötchen

    Hallo, zusammen!
    Kann mir jemand sagen ob der TM31 die Doppelte Menge von diesem Rezept auf einmal schafft?
    Bitte dringende anwort! Danke... ;o))

    Lg Kerstin
     
    #9
  10. 27.10.07
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: Schnelle Brötchen

    Hallo Kerstin,
    ja der TM 31 schafft die doppelte Menge!! =D
    Ich hoffe, es ist nicht zu spät ....
     
    #10
  11. 27.10.07
    Portofelice
    Offline

    Portofelice

    AW: Schnelle Brötchen

    Hallo Kerstin,:p

    ich würde es in zwei Schritten machen, du kannst zwar die doppelte Menge in den Topf geben, aber da mußt du mit dem Spatel ein bisschen nachhelfen. :-(

    Liebe Grüße
    Elke
     
    #11
  12. 05.11.07
    sonjale
    Offline

    sonjale

    AW: Schnelle Brötchen

    Hallo Elisa,

    habe gestern diese schnellen Brötchen nachgebacken und wir sind begeistert. Habe nur 8 Stück daraus geschnitten, die sind aber mächtig in die Breite und nur wenig in die Höhe gegangen. Ist das bei dir auch so?

    Geschmeckt haben sie lecker, die letzten zwei waren heute mit in der Schule, waren "lecker" - Zitat.

    Vielen Dank für das schnelle Rezept.

    Viele liebe Grüße Sonja :)
     
    #12
  13. 05.11.07
    elisa
    Offline

    elisa

    AW: Schnelle Brötchen

    Hallo Sonja,

    freut mich, dass dir die Brötchen gut geschmeckt haben. Das ist schon richtig, dass sie etwas in die Breite gehen, sind ja auch Fladenbrötchen. Ich nehm immer gern das 550er Mehl, da werden die Brötchen irgendwie besser.

    Liebe Grüße
    Elisa
     
    #13
  14. 18.11.07
    Nana
    Offline

    Nana Inaktiv

    AW: Schnelle Brötchen

    Hallo,
    ich kenne auch ein gutes Rezept, was ich auch für VF benutze:

    250g Weizen, 30 sek. auf Stufe 10 mahlen
    400 g Weizenmehl (Typ 405)
    2 TL Salz
    1 Würfel Hefe
    1 Tl Zucker
    300 g lauwarmes Wasser
    20 g Olivenöl

    Alles 2 Min. auf Knetteigstufe verarbeiten.

    Der Teig fällt aus dem Topf und es sind kaum Rückstände im Topf.
    Dann im kalten Backofen 25 min. bei 250 Grad (Ober-und Unterhitze) backen.

    Geht vor allem Sonntags ruck zuck, während ich dusche backen die Weck.
    Während mein Schatzi im Bad ist kühlen die Brötchen aus. Mhm, lecker mit Butter und selbstgekochter Marmelade.
     
    #14
  15. 19.11.07
    Yvonne1971
    Offline

    Yvonne1971

    AW: Schnelle Brötchen

    Hallo zusammen,

    habe heute abend die leckeren Brötchen gebacken.

    Bei mir sind sie auch sehr in die Breite gegangen so das es eigentlich fast ein großer Fladen auf dem gesamten Blech war.

    Viele Grüße und danke für dieses leckere Rezept.

    Yvonne :p
     
    #15
  16. 19.11.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Schnelle Brötchen

    Hallo Elisa
    die Brötchen hören sich echt lecker an die werd ich die nächsten Tage probieren.
    @Nana Dein Rezept gefällt mir auch ,werd ich bestimmt probieren.
     
    #16
  17. 20.11.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Schnelle Brötchen

    Hallo Elisa
    bin selbst überrascht das ich Deine Brötchen heut schon gebacken hab ,die sind echt lecker .
    Vielen Dank fürs leckere Rezept.
     
    #17
  18. 10.12.07
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Schnelle Brötchen

    Hallo Elisa,
    habe heute Mittag nach einem schnellen Brötchenrezept gesucht und bin dabei auf dein Rezept gestossen.
    Ich kann nur sagen 1 mit Sternchen. Ich habe noch einen knappen Eßlöffel
    Brotbackmittel dazu genommen, dafür etwas weniger Hefe.
    Die schmecken besser als vom Bäcker, die Kruste richtig schön kross und innen eine ganz tolle Konsistenz.
    Sie haben auch eine richtig kugelige Form behalten - ich drehe die Teiglinge immer mit der aufgestellten Hand
    (nur die Fingerspitzen liegen auf) auf der Arbeitsplatte im Kreis herum, dabei bildet sich unten am Teigling eine Naht und die
    die Kugel entsteht fast von selbst, die Oberfläche wird ganz glatt. Mit der Naht aufs Blech legen, dann behalten sie ihr tolle runde Kugelform. ( dieser Tipp kam von Jean Pütz von Hobbythek, auch im Backbuch Brot ...von Hobbythek nachzulesen) es funktioniert wirklich.
    Dein Rezept kann man nur weiterempfehlen.
    [​IMG]

    so sehen mene Brötchen aus
     
    #18
  19. 05.02.08
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    AW: Schnelle Brötchen

    Hallo,
    oh, die sehen ja super aus. Wie gekauft!
    Das mit deiner Technik habe ich leider noch nicht ganz verstanden... :oops:

    Drehst du sie um sich selber im Kreis oder so, dass die Unterseite immer die Unterseite bleibt. Arrgh...das lässt sich aber auch kaum beschreiben.
     
    #19
  20. 13.02.08
    Karin01
    Offline

    Karin01 Inaktiv

    AW: Schnelle Brötchen

    Also ich mache auch gerade Deine Brötchen und sie sehen schon sehr lecker aus..(sind gerade im Ofen)....bin schon gespannt wie sie schmecken.

    Lieben Gruss,
    Karin
     
    #20

Diese Seite empfehlen