Schnelle Brötchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Nahimana, 04.05.09.

  1. 04.05.09
    Nahimana
    Offline

    Nahimana

    100 g Weizen 30 sek. Stufe Turbo mahlen, dann

    50 g Sonnenblumenkerne
    350 g Mehl
    1/2 Würfel Hefe
    1 TL Salz
    230 ml lauwarmes Wasser dazugeben,

    dann 1 1/2 min Brotstufe kneten.
    Brötchen 10 min bei 220 ° C backen.


    [​IMG]

    Schmecken sehr lecker.....:_lol:
     
    #1
  2. 04.06.09
    blonder-engel
    Offline

    blonder-engel think pink :-)

    Danke für´s Rezept.. ich werde die brötchen auch testen.. ich hab das Rezept eben abgespeichert.
     
    #2
  3. 07.06.09
    Nahimana
    Offline

    Nahimana

    Hallo blonder-engel,

    berichte mir doch, wie sie Euch geschmeckt haben. Ich werde nächstes Mal ein Foto reinstellen. Schönen Sonntag noch.....
     
    #3
  4. 14.06.09
    blonder-engel
    Offline

    blonder-engel think pink :-)

    Heute zum grillen mach ich die.. ich find fas Rezept nicht mehr und druck es mir eben nochmal aus.
     
    #4
  5. 14.06.09
    blonder-engel
    Offline

    blonder-engel think pink :-)

    Grad als ich anfangen wollte kam unser Besuch.. die hatten frisch gebackenes Brot dabei.. also ich muß nochmal verschieben.. :cool:
     
    #5
  6. 20.09.09
    Hetti
    Offline

    Hetti

    Hallo Nahimana Habe gerade dein Rezept gelesen und bin echt begeistert wenn das wirklich so schnell geht wie du es beschreibst Danke dafür Heike:p
     
    #6
  7. 20.09.09
    Nahimana
    Offline

    Nahimana

    Hallo Hetti,

    Ja die gehen ganz schnell, mach ich ( fast) jeden Sonntag und die machen auch sehr satt.
     
    #7
  8. 20.09.09
    Leticia
    Offline

    Leticia

    Hallo Nahimana,
    deine Brötchen sehen auch toll aus, wie bekommst du das hin? Vielleicht ist das ja ne blöde Frage, aber die sehen echt klasse aus und ich bin nicht so geübt im Brötchenbacken.
    LG Leticia
     
    #8
  9. 08.10.09
    egni
    Offline

    egni Inaktiv

    habe heute Brötchen gebacken ,schmecken zwar sehr gut, nur bei mir gehen die immer in die Breite sehen aus wie Fladenbrötchenflach und breit, wie macht ihr die denn damit sie in Form bleiben wie beim Bäcker
    viele liebe Grüße egni
     
    #9
  10. 12.10.09
    Nahimana
    Offline

    Nahimana

    Hallo Leticia, hallo egni,

    die fertige Teigmasse mit den etwas angefeuchteten Fingern zu kleinen Bällen formen, diese etwas flach andrücken und damit sie so schön aussehen wie vom Bäcker, benutzt ihr einfach einen angefeuchteten Apfelspalter. Diesen drückt ihr in die vorgeformte Teigmasse. Vorsicht nicht ganz durchdrücken und auch nicht zu wenig, man soll ja die Einteilung noch sehen. So und jetzt schnell nachmachen......
     
    #10
  11. 18.10.09
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hallo,
    ich habe die Brötchen gerade im Ofen, super Teig, lässt sich super direkt aus dem TM verarbeiten, bin mal gespannt, wie die Brötchen gleich aussehen und schmecken! Ich habe sie kreuzweise mit einem scharfen Messer eingeritzt!
     
    #11
  12. 25.10.09
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,
    habe ganz vergessen zu berichten, die Brötchen sind suuper geworden und waren sehr lecker!
     
    #12
  13. 25.10.09
    evi67
    Offline

    evi67

    Hallo Nahimana
    ich habe gerade dein Rezept gelesen - ääh - kommen die Teiglinge in den kalten Backofen oder heizt du vor?:confused::confused:
     
    #13
  14. 26.10.09
    Nahimana
    Offline

    Nahimana

    Hallo evi67,

    den Backofen heize ich vor. Wenn du die Brötchen machst, schreib mir doch wie sie dir geschmeckt haben.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag....
     
    #14
  15. 26.10.09
    evi67
    Offline

    evi67

    Also, ich habe einen Teig nach deinen Angaben hergestellt (ich hatte allerdings keine Weizenkörner und habe deshalb "nur" Mehl verwendet). Dann nach dieser Methode - YouTube - Selber Brötchen backen - die Teiglinge verarbeitet und kurz gehen lassen. Mit Wasser bepinselt und ab in den vorgeheizten Ofen. FAZIT: diese Semmel (sagen wir hier so) wird es ab heute öfters geben. Superschnell und Mmmmmmmmmmmmh einfach lecker.:hello2:
     
    #15
  16. 26.10.09
    lisalaura63
    Offline

    lisalaura63

    habe gerade die brötchen gebacken ,sie sind sehr lecker geworden ,nur ich fand sie recht klein ,habe immer 70 gramm genommen für eins .
     
    #16
  17. 21.11.09
    Nefertari73
    Offline

    Nefertari73

    habe die brötchen auch eben für ein schnelles Frühstück gebacken - und sind dafür wirklich gut.
    was mich stört, daß sie sehr schwer sind, und auch nicht wirklich knusprig - bislang hab ich noch nicht ein rezept gefunden, daß diese beiden kriterien erfüllt... schade :-(
     
    #17
  18. 17.01.10
    die_stephie
    Offline

    die_stephie

    Hallöchen,

    habe heute morgen deine Brötchen gebacken, nur ohne Sonnenblumenkerne, weil die Kiddies das nicht so gerne haben. Wir fanden sie sehr lecker. Habe sie etwas länger backen lassen, bis sie eine schöne Farbe hatten und knusprig waren.
    Ich werde sie jetzt öfters machen.

    LG Stephie
     
    #18
  19. 17.01.10
    die_stephie
    Offline

    die_stephie

    Ach ja von mir gab´s 4****.
     
    #19
  20. 02.02.10
    Init
    Offline

    Init

    Hallo!

    Ich habe die Brötchen heute zum 2. mal ausprobiert, geschmacklich finde ich sie gut, aber sie sind bei mir nicht wirklich viel aufgegangen und recht fest/schwer, also wenn ich eins gegessen habe, bin ich schon satt obwohl ich sie recht klein geformt habe:-(
    Ich habe alles so gemacht wie im Rezept angegeben, außer die Sonnenblumenkerne, die habe ich weggelassen, da mein Sohn keine Körner im Brötchen mag, dafür habe ich etwas mehr Mehl genommen.
    Ich habe diesmal sogar 20g Backmalz dazu gegeben in der Hoffnung sie würden mehr aufgehen.
    Was mache ich falsch?

    Lieben Gruß
    Init
     
    #20
: schnell-einfach

Diese Seite empfehlen