Schnelle Eingewöhnung beim Kesseln?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Muggi, 22.01.10.

  1. 22.01.10
    Muggi
    Offline

    Muggi kleines Faultier

    Hallo an alle!

    Habe mir heute den TM 31 bestellt (nach langem Zögern) und frage mich jetzt, wie es denn euch so am Anfang ergangen ist, als das Prachtstück endlich da war!

    Habt ihr euch von Anfang an richtig "rangetraut" an ihn?

    War es nicht eine längere Eingewöhnungszeit, bis ihr die Funktionen so in Fleisch und Blut hattet, dass ihr nicht mehr viel nachzudenken und nachzuschauen brauchtet?
    Oder bis ihr Euch so sicher in der Handhabung und Reinigung wart, dass das Genießen des TM anfangen konnte?

    Oder ging es doch verblüfffend schnell???

    Danke, Muggi.
     
    #1
  2. 22.01.10
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Muggi

    zuerst mal herzlichen Glückwunsch von mir, super dass du dir den TM31 bestellt hast, ich hatte ja vorher schon 16 Jahre den TM3300 und jetzt hab ich den TM31 schon wieder 4 Jahre du wirst sehn er ist super leicht zum Bedienen .Du wirst sehn wie verplüffend schnell du mit dem Gerät umgehen kannst .
    Wünsch Dir viel Spaß mit deinem TM und falls du nicht zurecht kommst einfach im Kessel melden da bekommst du immer Hilfe .
     
    #2
  3. 22.01.10
    Lunah
    Offline

    Lunah

    Hallo Muggi,=D

    klar, am Anfang produziert man mehr Gemüsemus als Rohkostsalat (was aber trotzdem lecker ist;)) oder man versucht eine zu große Menge auf einmal zu zerkleinern.

    Mir hilft immer noch das Kundenkochen bei meiner TM-Repräsentantin. Da habe ich definitiv am meisten gelernt aber vieles kommt auch einfach mit der Zeit. Hab keine Angst, der TM ist ein tolles Gerät!:p
     
    #3
  4. 22.01.10
    Alexx
    Offline

    Alexx

    Hallo Muggi,

    herzlichen Glückwunsch zu Deinem TM. Ich habe meinen jetzt schon seit Frühjahr 2009 und habe mich anfänglich akribisch an die Rezeptangaben gehalten, wollte nichts falsch machen, aber das gibt sich wirklich mit der Zeit. Mittlerweile experimentiere ich auch schon mit den Gerichten... Das kommt so peu à peu. Für mich ist es ein wahres Vergnügen, mit dem TM zu kochen, von der ersten Minute an.

    Ich wünsche Dir unheimlich viel Spaß mit Deinem neuen Küchengehilfen =D
     
    #4
  5. 23.01.10
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo
    also am Anfang mußte ich erstmal einkaufen gehen, hatte vieles nicht im Haus. Gerade so verschiedene Mehlsorten oder ganzes Getreide. Hab soooo viel ausprobiert :rolleyes:
    Dann habe ich einen Kochkurs bei meiner Beraterin mitgemacht und dort hab ich viel gelernt, mittlerweile gibt es das sogar ab und an bei der VHS.
    Ansonsten learning by doing.
    Viel Spaß mit deinem "neuen" Hausfreund :rolleyes:
     
    #5
  6. 23.01.10
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Muggi,

    erstmal ganz herzlichen Glückwunsch zu der Entscheidung :thumbup: Ich für mich kann nur sagen, es war der beste und sinnvollste Kauf seit langem :rolleyes:

    Wenn du dich Anfangs an die Rezepte aus dem roten Buch hältst geht dir die Handhabung ganz schnell in "Fleisch und Blut" über. Wirst sehen, das geht schneller als du glaubst und innerhalb kurzer Zeit fängst du dann schon an zu experimentieren. Wichtig ist nur, daß du deinen Mixi "griffbereit" in der Küche aufstellst und nicht im Schrank deponierst. Dann werdet ihr ganz schnell die dicksten Freunde.:love6: Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß damit und für Fragen und Probleme bei Rezepten steht dir die Welt des Forums mit Rat und Tat zur Seite.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #6
  7. 23.01.10
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Muggi,

    auch von mir Glückwunsch zu Deinem Entschluß. Ich habe es nie bereut, den TM angeschafft zu haben. Nach wie vor wird er fast bei jeder Mahlzeit genutzt, und ich bin begeistert wir am ersten Tag.

    Die ersten Gerichte habe ich strikt nach Rezept gemacht. Aber das hat nicht lange gedauert. Wir hatten auch eine sehr gute Vorführung, so dass wir von Anfang an mit der Handhabung des Gerätes sehr gut klarkamen.

    Jedenfalls: keine Berührungsängste haben - einfach testen! Und natürlich Spaß haben!
     
    #7
  8. 23.01.10
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Muggi,

    auch von mir einen herzlichen Glückwunsch. Ich habe meinen seit Oktober und möchte ihn keinesfalls mehr missen. Die ersten ein bis zwei Tage war ich auch vorsichtig, aber das hatte sich dann schnell gelegt. Zwischenzeitlich werden bei mir viele - nicht für den TM vorgesehene Rezepte - darin gemacht. Nur mit den Nudeln stehe ich bis heute auf "Kriegsfuß". Also ran und probieren, probieren, probieren.......
     
    #8

Diese Seite empfehlen