schnelle gebrannte Mandel Blaetterteigschnittchen mit Vanille-Apfelfüllung

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Pedi, 14.11.10.

  1. 14.11.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo ;) Also bin irgendwie voll der gebrannte Mandelfan :) Bei uns im Einkaufszentrum befindet sich ein Delikatessenladen... es riecht meterweit dort immer soooo lecker und einem schwirrt was vanilliges-apfeliges-blaetterteigiges im Kopf rum...dann kommt man dahin und schaut, aber das Bild das man im Kopf hat gibts nicht!! :-( Das ist mir heute wieder passiert, ich glaub die sprühen da irgendeinen Duft um Kunden anzulocken... solls ja geben...
    Mit diesem Bild von dem Geruch in meinem Kopf bin ich sofort Heim in die Küche und hab diesen Duft mit 100% umgesetzt :)
    es geht ganz schnell...

    3 Platten Blaetterteig (ausgekramt aus den tiefsten Tiefen im Gefrierschrank) auftauen

    Masse:

    400g Milch
    50g Zucker...
    1 Ei
    Mark von einer halben Vanilleschote
    1/4 TL Zimt
    ca 35g Staerke
    (die Menge haengt von der Staerke ab)

    aus diesen Zutaten einen festen Pudding kochen...7 Min/ 100 Grad/ Stufe 3


    2 kleine geschaelte Aepfel zum Pudding geben und Stufe 5 /3 Sek zerkleinern so das noch kleine Stückchen zu sehen sind

    50g Butter schmelzen und von
    1 rechteckigen Form (Grösse wie Brownibackform) den Boden einfetten
    1 Platte Blaetterteig so gross wie die Form mit Mehl ausrollen
    in die Form legen und mit geschmolzener Butter bepinseln
    die Haelfte der Apfel-Masse darauf verteilen
    die naechste Blaetterteigplatte ausrollen und darauflegen
    wieder einpinseln
    die restl. Masse darauf verteilen
    die 3. Blaetterteigplatte darauflegen
    und wieder bepinseln.
    In die restl. Butter ( wenn nichtmehr viel da sein sollte nochmal 25g schmelzen)
    50g Mandelblaettchen, mit 1EL Vanillezucker und eine Msp. Zimt vermischen
    die Mandelmasse grob auf die letzte Blaetterteiglage verteilen.

    mit einem spitzen Messer kleine Rauten vorschneiden (wie Baklava)

    und bei 180Grad ca 30 Min goldgelb backen

    noch warm mit Vanilleeis oder Sahne oder auch pur geniessen.... :rolleyes:

    uns hats voll lecker geschmeckt...genauso wie der Duft den ich im Kopf hatte :)

    Foto in der Galerie schnelle gebrannte Mandel Blaetterteigschnittchen mit Vanille-Apfelfüllung - Wunderkessel Fotogalerie



     
    #1
  2. 15.11.10
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Pedi!!

    Heut hat sich Gott und die Welt gegen mich verschworen *grr* ....

    Ich wollte unbedingt deine leckeren Schnittchen machen, aber ich hatte leider keine Gelegenheit um einkaufen zu gehen (Ich hab leider keinen Blätterteig in der G'friere ;) ). Also hab ich aus der Not eine Tugend gemacht und Apfel - Pudding - Schnecken gezaubert:

    http://www.wunderkessel.de/forum/ba...s-klebt-gelingt-immer.html?highlight=Hefeteig (den Süßen ;) Logo!!) gemacht, ausgerollt, mit deiner tollen Füllung bestrichen, zusammengerollt, Scheiben geschnitten und bei 180 Grad Umluft 25 Minuten gebacken. Lecker! Zum Reinsetzen!!

    Danke für die Idee! Denn ohne dich wär ich da NIE draufgekommen!!
     
    #2
  3. 15.11.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Ja super Karin.... das ist ja auch eine super Idee.... vielleicht mach ich das so bei Sini's Geburtstagsparty.
    Dankscheeehhhh ;)
     
    #3
  4. 22.04.11
    HeidiTe
    Offline

    HeidiTe Veganerin

    #4

Diese Seite empfehlen