Schnelle Hackfleisch-Rührei-Nudeln

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Antlia, 19.12.11.

  1. 19.12.11
    Antlia
    Offline

    Antlia

    Hallöle,

    hier ein schnelles Resteverwertungsrezept für zwei Hungrige:

    200g Nudeln (z.B. Gabelspaghetti/Gobetti) al-dente kochen
    (oder übriggebliebene gekochte Nudeln nehmen, dann einen Teller voll Nudeln/Person)

    1-2 Zwiebeln halbieren und 3 Sek./Stufe 5 im Mixi zerkleinern.

    Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen.
    Zwiebelwürfel dazugeben und glasig braten.
    Dann 200-250g Hackfleisch dazu geben, nach Geschmack würzen (ich nehme Salz, Pfeffer und Maggi Nr. 1 für gebratenes Fleisch) und krümmelig braten.
    Nun Nudeln hinzugeben und mitbraten, bis sie so "kross" sind, wie man sie gerne mag.
    Anschließend 2 Eier darübergeben, verrühren und ebenfalls anbraten.

    Dazu einen grünen Salat. Fertig ist ein schnelles, günstiges Mittagessen!


    Variationen:
    - Mein Mann liebt seinen Hela Curryketchup dazu.
    - Die Zwiebel kann man natürlich auch im Mixi noch 3min/Varoma/Stufe 1 andünsten und dann in die Pfanne geben.
    - Genauso kann man natürlich gut irgendwelche Gemüsereste dazugeben, z.B. Paprika, Mais o.ä.
    - Wenn alles fertig gebraten ist, kann man auch super noch ein wenig (Raclette-o.ä.)Käse darübergeben, Deckel drauf und schmelzen/braten lassen.

    Wir essen diese Nudeln oft nach einem Racletteabend. :cool:
     
    #1

Diese Seite empfehlen