Schnelle Himbeertorte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Bettina, 01.05.08.

  1. 01.05.08
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    ZUTATEN:
    1P. roter Tortenguß
    2P.TK-Himbeeren
    1P. Vanillepudding
    1 Biskuitboden(Im TM gezaubert oder gekauft)
    Eine flache Schüssel mit Deckel(am Besten die Flache Tafelperle von Tu**er)
    ZUBEREITUNG:
    1P. Tortenguß herstellen,noch heiß in die Tafelperle flach einfüllen.Sofort danach 2 Päckchen TK-Himbeeren daraufgeben und erkalten lassen.
    1P. Vanillepudding zubereiten und vorsichtig darübergießen.
    Mit dem Biskuitboden abdecken und erkalten lassen.Deckel schließen,Luft herauslassen,und den Kuchen ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.
    Kurz vor dem Verzehr Deckel entfernen und die Himbeertorte vorsichtig stürzen.
    Die Torte ist schnell gemacht,muß nicht in den Backofen,schmeckt sehr lecker und macht auch optisch was her.
    Laßt es Euch schmecken!
    Liebe Grüße von BETTINA:flower::flower:
     
    #1
  2. 01.05.08
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Schnelle Himbeertorte

    Hallo Bettina,

    das hört sich ja toll an! Zwei Fragen dazu:
    1. Das geht in einer Normalo Springform genauso, oder?
    2. Lässt Du die Himbeeren auftauen oder gibst du sie gefroren darauf?
     
    #2
  3. 01.05.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Schnelle Himbeertorte

    Hallo Bettina,
    das klingt so, als wärs was für mich.
    Springform finde ich auch gut - und die gleiche Frage wie Tihv hätte ich auch.

    Aber wenn wie gefroren draufkämen würden das doch ganz schön säfteln, kann mir nicht vorstellen, dass das dann noch gut aussieht.
     
    #3
  4. 01.05.08
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    AW: Schnelle Himbeertorte

    Hallo tihv,hallo sternenhexe!:hello2:
    Das mit der Springform wird wohl nix werden!Das geht echt nur in einer flachen Schüssel mit Decken.Weil wenn man den Deckel draufsetzt und die Luft entzieht,dann entsteht ja so eine Art Vakuum.Dann kann man ihn,nachdem der Kuchen durchgekühlt ist,auch problemlos aus der Schüssel stürzen.Das hört sich jetzt zwar etwas seltsam an,aber hoffentlich versteht Ihr was ich meine.Die Himbeeren müssen tiefgekühlt verwendet werden,weil sie sonst zuviel Saft ziehen,und dann klappt das Ganze nicht.
    Liebe Grüße von BETTINA
     
    #4
  5. 01.05.08
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    AW: Schnelle Himbeertorte

    Hallo nochmal!
    Jetzt habe ich noch was sehr wichtiges vergessen:
    Wenn der Kuchen zum Kühlen in den Kühlschrank kommt,dann muß er falschherum stehen,d.h.
    1.Schicht Tortenguß
    2.Schicht Himbeeren
    3.Schicht Pudding
    4.Schicht Biskuit und dann der Deckel!
    Ich hoffe Ihr könnt mir folgen!:-O:-O:-O
    Gruß BETTINA
     
    #5
  6. 01.05.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Schnelle Himbeertorte

    Hallo Bettina,
    nee, nicht wirklich.

    Da ich nicht über diese Tafelfreuden oder wie das Ding heisst verfüge, was könnte ich denn alternativ nehmen?
     
    #6
  7. 01.05.08
    Spatzismami
    Offline

    Spatzismami

    AW: Schnelle Himbeertorte

    Hallo!

    Ich glaub ich kenn Deine Torte auch - aber mit frischen Erdbeeren. Und statt Buiskit mit Löffelbuiskit. Ich hab den aber immer in den Prima Klima gemacht - weil es auch mal schön ist wenn ein Kuchen anders aussieht - mit den Wellen oben drauf...

    Freu mich schon auf Deine Version - wird bald ausprobiert!

    LG
    Micha
     
    #7
  8. 01.05.08
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Schnelle Himbeertorte

    Hallo Bettina,

    so, nun werde ich mich mal nach einer großen flachen Tupperschüssel umsehen - grad fällt mir ein, ich nehme den großen eckigen Gefrierbehälter!
    Super Rezept, vielen Dank dafür.
     
    #8
  9. 09.05.08
    Muemmel
    Offline

    Muemmel

    AW: Schnelle Himbeertorte

    Hallo zusammen, da mein Beitrag durch den Serverabsturz verschwunden ist, alles noch einmal.
    Ich fand diesen Kuchen sehr interessant und habe ihn mangels Himbeeren mit Tropicfrucht von Hr. *ldi gemacht. Den Pudding habe ich mit Kokosmilch gekocht.Der Biskuit aus der Mikrowelle und der Blitzkuchen war fertig. Er hat so ein karibischen Geschmack und hat uns sehr gut geschmeckt. Vielen Dank für dieses aussergewöhnliche Rezept.

    Hier das Beweisfoto: [​IMG]
     
    #9
  10. 10.05.08
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Schnelle Himbeertorte

    Hallo,

    heute war backen für faule!

    Ich habe die Tupper Junge Welle Kuchenbox genommen und in den Deckel Tortenguss gegeben (klaren, denn roter war keiner da), dann die Himbeeren gefroren d'rauf, dann V-Pudding von 400g Milch nach dem kochen mit einem Becher Schmand verrührt noch heiß obendrüber und dann einen gekauften Bisquit (von meinem Lieblingsbäcker - soooooooo lecker!) draufgedrückt, das am Rand der Pudding hochkam.
    Nach 2Std. Kühlschrank habe ich das Ganze gestürzt - das ging, aber der Pudding war noch nicht ganz fest:rolleyes:, heute Abend dann war es perfekt!!!

    Also, langer Rede kurzer Sinn:

    Sehr zu empfehlen. Sieht schön aus, macht fast keine Arbeit, ist babybutzieinfach und auch noch schnell gemacht.

    Danke Bettina für dieses Rezept, welches sicher auch voll abwandelbar ist.
     
    #10
  11. 17.05.08
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Schnelle Himbeertorte

    Hallo,

    kann ich den Kuchen auch schon am Vorabend herstellen?

    Das wäre ja für Geburtstage ideal.
     
    #11
  12. 17.05.08
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Schnelle Himbeertorte

    Hallo Schneeflocke,

    das müsste gut gehen, ist ja Pudding. Da wird nicht soviel durchweichen und verkehrt herum steht er ja auch.
     
    #12
  13. 21.05.08
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    AW: Schnelle Himbeertorte

    Hallo,
    die hört sich genial an. werde ich ausprobieren.
    Hab noch einen Biskuit übrig.
     
    #13
  14. 21.05.08
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    AW: Schnelle Himbeertorte

    Hallo Schneeflocke!:hello2:
    Ich habe gerade eben Deine Frage gelesen.Konnte vorher nicht antworten,weil wir im Urlaub waren.Sorry!:prayer::prayer:
    Also ich mache die Himbeertorte immer abends,und stelle sie dann über Nacht in den Kühlschrank.Das hat bis jetzt immer geklappt,und durchgeweicht ist auch nix!Hoffe,ich konnte Dir weiterhelfen.
    Liebe Grüße von BETTINA
     
    #14
  15. 22.05.08
    Bäile
    Offline

    Bäile

    AW: Schnelle Himbeertorte

    Hallo Bettina,
    vielen Dank für das tolle Rezept. Ich hatte die Torte ca. 3,5 Stunden im Kühlschrank. Danach hab ich die Torte bereits gestürzt. Mmmm war die lecker. Da wir nicht alles geschafft hatten, war ein kleiner Rest übrig. Am nächsten Tag war es ein wenig durchgeweicht....aber das fand ich nicht schlimm!!!!
    Ich finde die Torte hat fünf Sterne verdient:rolleyes:
     
    #15
  16. 24.05.08
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Schnelle Himbeertorte

    Hallo Bettina,

    ich habe die Torte mit Erdbeeren getestet. Geschmacklich gut, aber optisch mit gefrorenen Erdbeeren nicht so toll. Da ich sie schon einen Tag vorher gemacht habe, war sie auch etwas durchgeweicht.

    Das nächste Mal probiere ich die Torte mit Himbeeren.

    Vielen Dank fürs Rezept.
     
    #16
  17. 24.06.09
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo!

    Der Kuchen ist klasse,

    aber Achtung:

    es klappt nicht mit diesem neuen Tortenguss fix :-(.

    Die Oberfläche ist ganz rubbelig und nicht so schön glatt und glänzend.
     
    #17
  18. 24.06.09
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    Hallo Ihr Zauber-Bäckerinnen!

    Danke, hejula, fürs Hochschubsen des Rezepts, ich kannte es noch gar nicht.

    Hab aber gleich noch eine Frage dazu:
    Ich staune :-O, dass beim Stürzen alles freiwillig wieder aus der Tafelperle rauskommt:
    Habt Ihr die Tafelperle irgendwie vorbehandelt?
    Also kalt/heiß ausgespült oder mit Öl eingepinselt oder so???
    Ich hab irgendwie Bedenken, dass bei mir der Guss nicht so schön ganz rauskommt...
     
    #18
  19. 24.06.09
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallo Baetzimaus!:sunny:

    Nein- die Tafelperle muß nicht vorbehandelt werden.
    Ich stürze den Kuchen immer ganz vorsichtig.
    Sobald sich beim Stürzen etwas Luft zwischen Kuchenoberfläche und Schüssel "breit gemacht" hat, ploppt der Rest von ganz alleine nach.

    Viel Spaß mit dem Rezept wünscht Dir BETTINA
     
    #19
  20. 20.07.09
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Hallo Bettina,

    welche Tafelperle hast Du genommen? Die flache mit 2 l oder die andere mit 6 l? Ich habe die Torte am Samstag gemacht und mangels Tafelperle habe ich die Torte im Tortenbehälter auch von Tu**er gemacht. Allerdings flutschte das Ganze nicht so ganz heraus. Ein Teil blieb in der Haube hängen. Aber ich hab´s noch repariert bekommen und dann die Torte mit Sahne verziert. Ist keinem aufgefallen. Geschmeckt hat die Torte fantastisch mit so ganz frischen Himbeeren aus dem Garten.
    Wäre nett, wenn Du Dich melden würdest.
     
    #20

Diese Seite empfehlen