Schnelle Kräuterbutter

Dieses Thema im Forum "Buttervariationen" wurde erstellt von Scapi, 10.05.09.

  1. 10.05.09
    Scapi
    Offline

    Scapi

    Hallo,

    aus Mangel an frischen Kräutern habe ich gerade eine schnelle und super leckere Kräuterbutter wie folgt hergestellt.

    250 gr. weiche Butter in Stücke teilen

    in den TM geben:
    1-2 Knoblauchzehen
    1 Teelöffel Salz
    1/2 Teelöffel Pfeffer
    1 Paket Tiefkühlkräuter "8 Kräuter"

    3 Sek./Stufe 10
    danach die Butter dazugeben und

    10 Sek./ Stufe 4 vermengen.

    Super cremig und echt lecker! Einen Teil habe ich eingefroren in kleine Eiswürfelbehälter.

    Viel Spaß
    Andrea
     
    #1
  2. 19.05.09
    Franziska
    Offline

    Franziska Inaktiv

    Das hört sich gut an habe 8Kräuter zuhause.
    Dankeschön.

    Lg Franziska
     
    #2
  3. 07.08.09
    Glücksbär
    Offline

    Glücksbär Glücksbär

    Danke für das Rezept, werde es morgen sofort ausprobieren, da ich das Kräuterfalftbrot backen will. Will es heute auch schon backen und hatte mir gestern fertige Kräuterbutter gekauft, aber sie doch schon sehr teuer. 125g 1,35 Euro.
    Und wenn man es selber macht weiß man auch was drin ist und ist billiger.
    Viele Grüße vom Glücksbär
     
    #3
  4. 30.04.10
    Leila
    Offline

    Leila glückliche Frau H. -

    Hallo!

    Wollte nur mal wieder dieses tolle Rezept hochstubsen! Habe es heute für unsere morgige Grillparty zubereitet. ***** Sterne für dieses tolle schnelle Rezept!
     
    #4
  5. 30.04.10
    Luna65
    Offline

    Luna65

    Hallo Scapi,

    kann man die butter auch nit ital. Kräuter machen?
    Die hatten keine andern mehr!

    Besten Dank im voraus

    LG
    Carmen
     
    #5
  6. 05.05.10
    Scapi
    Offline

    Scapi

    Hallo,

    oh super, ich bekomme Sterne *freu* Danke :goodman:

    Ja, du kannst auch Ital. Kräuter nehmen. Ich nehme immer das war gerade da ist. :cool:

    lg Andrea
     
    #6
  7. 01.01.12
    Sulakim
    Offline

    Sulakim

    Hallo scapi:p
    Habe gestern die Kräuterbutter gemacht,da ich Knoblauchbaguett machen wollte.Ein sehr gutes Rezept.Dankeschön.Werde ich jetzt immer machen wenn ich schnell mal eine Kräuterbutter brauche.Danke noch mal.;););)
    LG sulakim
     
    #7
  8. 27.04.12
    Gittibob
    Offline

    Gittibob

    Hallo Scapi,
    Wollte nur mal wieder dieses tolle Rezept hochstubsen!
    Ich bin morgen auf einem Geburtstag eingeladen und soll Kräuterbutter mitbringen, da mach ich doch gleich mal dieses schnelle Rezept.
    Vielen Dank für die geniale Idee.
    =D
     
    #8
  9. 27.04.12
    Nati55
    Offline

    Nati55

    Hallo Hexleins,

    man kann auch die getrockneten gemischten Kräuter von Aldi und Co nehmen, wenn nichts anderes im Hause ist. Ich gebe auch immer immer noch eine kleine Zwiebel und einen Schuss Zitronensaft dazu.

    Wenn die Butter schön weich ist und ein paar Stunden zieht, merkt man kaum, dass getrocknete Kräuter verwendet wurden.
     
    #9
  10. 28.04.12
    Gittibob
    Offline

    Gittibob

    Die Kräuterbutter war ein voller Erfolg, 5***** Sterne dafür.
    Danke für die Idee.
     
    #10
  11. 14.08.12
    katjes
    Offline

    katjes

    Hallo Andrea,

    habe gerade deine Kräuterbutter zum grillen morgen gerührt.
    Hab Petersilie und Schnittlauch genommen.
    Die Butter schmeckt total klasse und geht super schnell.
    Danke für das Rezept.
    Ich sende dir 5 Sterne.
    lg katjes
     
    #11
  12. 28.08.12
    helena713
    Offline

    helena713

    Hallo Andrea,

    Deine Kräuterbutter ist voll lecker und die Zutaten kann man immer im Haus haben. Mir war vor allem wichtig, dass TK-Kräuter zum Einsatz kommen können, denn wann hat man schon mal so eine Kräutervielfalt frisch zur Verfügung! Ich werde das demnächst auch mal mit Bärlauch oder mit Knoblauch oder Basilikum versuchen. Ist ja auch alles als TK-Ware zu bekommen und ich stelle mir das auch ganz interessant vor. Wobei ich schon denke, dass die 8-Kräutermischung ideal ist. Jedenfalls werde ich meine Kräuterbutter nur noch nach diesem Rezept machen und bedanke mich hiermit auch sehr dafür!
     
    #12

Diese Seite empfehlen