schnelle Landhaussuppe

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Pumuckl43, 14.02.05.

  1. 14.02.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Möchte Euch folgendes Rezept weitergeben, es schmeckt super,geht schnell, ergibt ca 2 l, reicht also als Vorsuppe für ca 8 Personen,
    oder als leichte Hauptmahlzeit für 4 Personen.

    1 Packung Tiefkühlrahmspinat (400 gr)
    1 Packung Kräuterschmelzkäse (150 gr)
    1 Schachtel Tiefkühl 8 Kräuter-Mischung
    2 Brühwürfel für Gemüsebrühe
    500 ml Wasser
    500 ml Milch

    zum Schluß 1 Becher Smand (schmeckt auch ohne gut wenn jemand auf Kalorien schauen muss)

    Alle Zutaten zusammen aufkochen lassen,dann 1 Becher Smand unterrühren mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.
    Guten Appetit wünscht
    Gisela
     
    #1
  2. 14.02.05
    JO
    Offline

    JO

    KLASSE!!!

    Herzlichen Dank fuer das Rezept.......................ich wollte schon lange mal eine Spinatsuppe versuchen :wink: :wink: :wink:
     
    #2
  3. 14.02.05
    Fröschle2
    Offline

    Fröschle2

    Prima, und wenn ich portionierbaren Spinat nehme, dann kann ich das Rezept auch gut durch zwei teilen, wenn ich nur eine kleinere Menge brauche! Da muß ich nur bei den Kräutern improvisieren :wink:

    Danke, hab ich mir gespeichert!

    Liebe Grüße
    Fröschle2
     
    #3
  4. 14.02.05
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Hallo Gisela ! :thumbright:

    Finde ich ja ganz toll Deine Spinatsuppe. D A N K E dafür.
    Mein Sohn mag zwar kein Spinat, aber entweder schmeckt sie ihm oder ich koche eine kleinere Menge für den Rest der Familie.
    Danke und liebe Grüße
    Inafix :rolleyes:
     
    #4
  5. 15.02.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallöchen,

    ich kann nur sagen die Suppe glaube ich schmeckt jedem,
    und man kann das Rezept auch verkleinern je nach Haushalt.
    Was ich so toll finde weil es so schnell geht und wenn Ihr die Suppe mal macht wenn Besuch kommt,dann werdet Ihr viel Lob einstecken.
    Gruss Gisela
     
    #5
  6. 16.02.05
    hexenfett
    Offline

    hexenfett

    Ich bin eine Suppentante,

    hab das Rezept deshalb schon abgespeichert und werds demnächst nachkochen.

    Danke

    Hexenfett
     
    #6
  7. 18.02.05
    Fröschle2
    Offline

    Fröschle2

    Huhu, ich schon wieder :wink:

    hat klasse geschmeckt - hab zwar keinen Schmelzkäse genommen (mag ich nicht), dafür ein kleines Stückchen Gorgonzola, und die Milch in der Brühe weggelassen (dafür zum Schluß zwei EL Sauerrahm). Zum Schluß noch einen Schuß Weißwein.... :)

    Es hat sehr gut geschmeckt und wird es sicherlich noch häufiger geben - mit ungewürztem, portionierbaren Spinat geht das wirklich ratzfatz!

    Danke nochmal und liebe Grüße
    Fröschle2
     
    #7
  8. 18.02.05
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo Gisela,

    die Suppe klingt lecker - wird bestimmt bald getestet.
     
    #8
  9. 19.02.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Gisela =D
    heute Mittag habe ich mir die Suppe gemacht und sie hat mir sehr gut geschmeckt. Ein paar Änderungen habe ich aber eingebaut :wink: erstens habe ich nur die Hälfte gemacht und desweiteren habe ich den Schmand weggelassen und durch Frischkäse ersetzt (aber nur einen grösseren Löffel voll) Vom Schmelzkäse habe ich auch nicht soviel genommen.
    Das Ergebnis war trotzdem klasse uns sogar mein Göga hat davon gegessen.

    Danke und liebe Grüße
    Marion =D
     
    #9
  10. 21.02.05
    Millie
    Offline

    Millie Kochbuchsammlerin

    Hallo Gisela,

    deine Suppe kam bei der ganzen Familie gut an. Fand auch toll, dass sie so schnell gemacht werden kann. Hatte sie als Vorspeise für ein Varoma-Gericht, das ich als Hauptgang nebenher zubereitete.

    Varoma aufgesetzt. Suppe gekocht. Suppe gegessen. Hauptgang. Perfekt!

    Vielen Dank

    sagt die Millie :wave:
     
    #10
  11. 23.02.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo,
    das freut mich =D das Euch die Suppe so gut schmeckt.

    Gruss Gisela
     
    #11
  12. 27.02.05
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Hallo Gisela =D ,
    zum Abendbrot gab es heute Deine schnelle Landhaussuppe in etwas abgespeckter Form..........1/2 Schmelzkäse 10% und einen Esslöffel Kräuterfrischkäse.......... war super lecker.
    Werde sie sicherlich öfters noch machen, dann aber mit einem Hauch !!! Knoblauch....lecker........

    Liebe Grüße
    Ingeborg :rolleyes:
     
    #12
  13. 16.03.05
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

    Hallo und danke, Gisela.

    Die Suppe war sehr gut und erinnert mich an eine Kräutersauce,
    die meine Mama früher öfters gekocht hat. Die wurde mit gekochten Eiern
    (haben wir ja jetzt alle für Ostern schon gefärbt, gelle!) und Kartoffeln
    serviert. =D

    Ggf. wird das ganze mit weniger Flüssigkeit gemacht, oder halt etwas
    angedickt und dann mit den gek. Eiern und Kart. gegessen.

    Danke, für die Inspiration.

    Gr.

    Wuddel
     
    #13
  14. 22.03.05
    Fröschle2
    Offline

    Fröschle2

    Aha, :-O auf die Idee, während des Kochens den Varoma für den Hauptgang zu nutzen, bin ich noch gar nicht gekommen!.... :-O :oops:

    Danke für den Tipp, das werde ich bei der nächsten Ladung Landhaussuppe gleich mal ausprobieren!

    Liebe Grüße
    Fröschle2
     
    #14
  15. 23.03.05
    Jördis
    Offline

    Jördis Inaktiv

    Hallo an alle, wer kann helfen.
    Hab die Zutaten für die schnelle Landhaussuppe schon auf dem Einkaufszettel verewigt. Sie soll es am Osterwochenende als Hauptgericht geben. Was könnte man als Einlage dazuzaubern. Nudeln doch eher nicht, oder?
    Tschüssi JÖRDIS
     
    #15
  16. 23.03.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    #16
  17. 23.03.05
    Jördis
    Offline

    Jördis Inaktiv

    Danke Marion.
    Ich werde Deinen Tipp aufgreifen. Grieß hab ich immer im Haus.
    Ciao
    JÖRDIS
     
    #17
  18. 25.03.05
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo Frau Hammerschmid!

    Tolle Suppe!!!! Zum heutigen Tag statt des sonst üblichen Spinates gab es dieses Süppchen mit folgenden Änderungen:

    -- Spinat statt Rahmspinat,
    -- drei statt einer Koblauchzehe,
    -- Joghurt und hellen Saucenbinder statt Schmand.
    -- Zusätzlich kamen noch 3 Messerspitzen Vegeta dazu.

    Meine Gäste (Schwester und Schwager) nahmen sich das Rezept mit, weil sie "nicht bis zum nächsten Gründonnerstag auf eine Wiederholung des Genusses warten" wollten
     
    #18
  19. 25.03.05
    Jördis
    Offline

    Jördis Inaktiv

    Hallo Kurt.

    Was bitte ist VEGETA? Hab ich noch nie gehört!

    Schöne Ostern wünscht
    JÖRDIS
     
    #19
  20. 25.03.05
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    #20

Diese Seite empfehlen