Schnelle Lebkuchen die nicht hart werden

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von steppi, 04.12.07.

  1. 04.12.07
    steppi
    Offline

    steppi Power-Oma

    Hab euch mein allerbestes Lebkuchenrezept von meiner Urgroßmutter:

    Lebkuchen

    250g Mehl
    1 Teel.Backpulver
    1/2 Teel. gemahlene Gewürznelken
    1 Teel. Zimt
    1/4 Teel. gem.Muskatblüte
    130 g Mandeln
    je 50 g Zitronat und Orangeat
    110 g Zucker
    250 g Honig
    2 Eier
    30 g Butter
    Zitronenglasur

    Zuerst die Mandeln in den TM geben und bei Sichtkontakt grob mahlen. Aus dem Mixtopf nehmen und beiseite stellen.
    Dann das Zitronat und Orangeat in den TM geben und zerkleinern.
    (meine Kids mögen nicht die groben Stücke und so bleibt der Geschmack erhalten aber man beißt nicht auf die großen Stücke)

    Dann alle Zutaten in den TM und 1-2 Min auf Knetstufe zu einem
    Teig verarbeiten.
    Den Teig auf ein eingefettetes mit Mehl bestäubtes Blech streichen
    und 12-15 Min. bei 200° backen.
    Nach dem Backen den gesamten "Lebkuchen" noch warm mit
    Zitronenglasur aus 250 g Puderzucker und 2 -3 Eßl. Zitronensaft
    bestreichen und in Würfel schneiden.
    Nach dem Auskühlen in Dosen verpacken.
    Die Lebkuchen sind gleich schön weich und werden auch nicht hart.
    Durch das zerriebene Zitonat und Orangeat haben sie einen tollen Geschmack aber man beißt nicht auf die großen Stücke.
    Bei uns dürfen sie auf keinem Weihnachtsteller fehlen.

    Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht euch
    Steppi
     
    #1
: weihnachten

Diese Seite empfehlen