Schnelle Pizza- oder Partybrötchen, variabel

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von ladygoofy, 12.07.10.

  1. 12.07.10
    ladygoofy
    Offline

    ladygoofy

    Hallo zusammen,

    In der letzten Zeit hatten wir öfter mal Besuch zum Grillen und wenns schnell gehen muss, habe ich dann oft diese Brötchen gemacht. Meine Tochter liebt sie abgöttisch und bislang sind auch nie welche übrig geblieben. Vielleicht sind die ja auch was für Euch!?
    Zutaten

    100 g Dinkel
    400 g Mehl
    1 W. Hefe
    40 g Öl
    280 g warmes Wasser
    4 getrocknete Tomaten in Öl (leicht abgetropft)
    1/2 Schale Röstzwiebeln
    1 TL Oregano
    1 TL Salz
    1 Prise Zucker

    Dinkel in den Mixtopf geben, 25 Sekunden / Stufe 10 mahlen und umfüllen.
    Mixtopf muss nicht gereinigt werden.
    Die Tomaten in den Mixtopf geben und 6-8 mal mit Turbo zerkleinern.
    Dinkel und alle anderen Zutaten dazugeben und 2 Minuten kneten.
    Anschließend kann der Teig zu Brötchen geformt werden, die Größe einfach nach Geschmack und Bedarf. Ich mache sie meist nur Pflaumengroß, hab sie aber auch schon mal größer und dann als Rad zusammengelegt.

    Brötchen auf ein Blech mit Backpapier geben und bei 190° ca 15-20 Minuten in den Ofen. Ist sicherlich von der Größe der Brötchen und dem Ofen abhängig, also lieber ein Auge drauf werfen.

    Die Brötchen können auch ganz neutral (d.h. ohne Zwiebeln, Oregano und Tomaten) oder aber mit anderen beliebigen Zutaten gemixt werden. Lasst eurer Fantasie freien Lauf ;)

    Schmecken super und sind total schnell gemacht, mit nem leckeren Dipp auch ne nette Vorspeise oder Partymitbringsel.

    Guten Appetit!
     
    #1
  2. 12.07.10
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Hmmmmhh, die hören sich lecker an. Wird demnächst ausprobiert. Vielen Dank für das Rezept.

    Wie hast du eigentlich das Zeichen für die Knetstufe hier hinein bekommen. Finde ich super. Möchte ich auch können. :rolleyes:
     
    #2
  3. 12.07.10
    Kennasus
    Offline

    Kennasus

    Hallo Ladygoofy,

    habe dein Rezept heute ausprobiert, hab zwar nur die halbe Menge gemacht, weil ich Brötchen zum Salat brauchte, aber sie waren oberlecker. Der Teig ging gut aus dem TM und die Brötchen ließen sich auch superformen.

    Vielen Dank für das Rezept, die Brötchen werde ich bestimmt wieder machen.
     
    #3
  4. 13.07.10
    ladygoofy
    Offline

    ladygoofy

    @ Mone74: UUUUPPPPSSSS Das Zeichen hab ich versehentlich aus der Rezeptwelt von TM gemopst... hatte das Rezept dort auch eingestellt ;) Eigentlich lösche ich die Zeichen dann, aber das Knetzeichen hab ich wohl übersehen ;) Viel Spaß beim "Nachmachen" ;)

    @Kennasus: Freut mich sehr, dass sie dir geschmeckt haben. Ich finde auch, dass sich der Teig super verarbeiten lässt. Finds immer doof wenn so viel im Topf bleibt, weil mans nicht so gut rausbekommt. Die Hälfte mach ich auch gerne mal, wenn ich nur für meinen Mann, meine Maus und mich koche. Passt auch super zu Salat oder Suppen.
     
    #4
  5. 13.07.10
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    na dann will ich mir die mal notieren, gibts dann beim nächsten Grillen..........
     
    #5
  6. 15.07.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Hallo!

    Die Pizzabrötchen sind wirklich suuuperlecker! Habe sie heute gemacht (ne riesen Brötchensonne). Habe allerdings 7 Tomaten genommen und 2 TL Organo. Beim nächsten Mal werde ich nen Tick mehr Salz hinzugeben.

    5 ***** von mir!
     
    #6

Diese Seite empfehlen