schnelle Quarkbrötchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Pumuckl43, 10.01.08.

  1. 10.01.08
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallöchen,

    was ich toll finde an dem Rezept,weil man es am abend zuvor schon vorbereiten kann und am Morgen schnell fertig ist.

    Quarkbrötchen

    Zutaten:
    150 gr. Magerquark
    6 Eßl.Milch
    6 Eßl. Öl
    75 gr. Zucker
    1 Van-Zucker
    1 Prise Salz
    300 gr. Mehl
    1 Pck. Backpulver
    etwas Dosenmilch zum bestreichen

    Quark mit Milch, Öl, Zucker, Van-Zucker und Salz 1 Min/Stufe 5 verrühren,
    nach und nach durch die Öffnung gemischtes Mehl mit Backpulver dazugeben,ich habe einen Trichter der unten genauso groß wie die Öffnung vom TM Deckel ist und da kann man ohne viel Schweinerei die Lebensmittel rein geben.Dann 5 Minuten / Teigsufe 5 kneten.
    Den Teig herausnehmen zu einer Rolle formen und in Folie wickeln und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
    In der Früh aus der Rolle 8-10 gleiche Stücke abschneiden und zu Kugeln formen.Auf Backpapier oder Backfolie auf das Blech legen oben mit Messer ein Kreuz einritzen und mit Dosenmilch bestreichen.
    Mittlere Schiene im vorgeheizten Ofen bei 175° ca 20 - 25 Minuten backen.

    Sie schmecken mit Butter und Marmelade sehr gut.

    Gruss Gisela
     
    #1
  2. 10.01.08
    4-Pünktchen
    Offline

    4-Pünktchen

    AW: schnelle Quarkbrötchen

    Hallo Gisela,

    hmm, das hört sich ja lecker an.

    Läßt sich der Teig denn gut aus dem Mixtopf rausnehmen und zu einer Rolle formen? Ich habe nämlich ein Rezept, bei dem geht das ganz schwer, weil der Teig so naß ist.
     
    #2
  3. 10.01.08
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: schnelle Quarkbrötchen

    Hallo Gisela,
    das Rezept ist gespeichert
     
    #3
  4. 10.01.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: schnelle Quarkbrötchen

    Hallo Gisela,

    ich schiebe das Rezept zu den Brötchen.
     
    #4
  5. 11.01.08
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    AW: schnelle Quarkbrötchen

    Danke Regina !!!!

    Der Teig geht gut aus dem Topf,ich gebe etwas Mehl nach Fertigstellung des Teiges durch die Öffnung schalte nochmal kurz ein und man hat kein Problem.

    Gruss Gisela
     
    #5
  6. 21.01.08
    Bubenmama
    Offline

    Bubenmama

    AW: schnelle Quarkbrötchen

    hm, ich habe Hunger:p
     
    #6

Diese Seite empfehlen