Schnelle Rumkugeln

Dieses Thema im Forum "Rezepte Nachspeisen und Süßes: Pralinen und Konfekt" wurde erstellt von Rumkugel, 30.12.12.

  1. 30.12.12
    Rumkugel
    Offline

    Rumkugel

    Hallo zusammen,
    über die Feiertage gibt's bei uns oft eine Schwarzwälderkirschtorte, dazu benötige ich 4 dunkle Wienerböden. Wienerböden gibt es nur im 3er Pack zu kaufen, was macht man mit 2 verbliebenen Wienerböden?

    Rumkugeln!

    2 Wienerböden fein krümeln
    120 g Butter
    250 g Sahne
    800 g dunkle Kuvertüre
    8 Tl Rum
    Schokostreusel

    Sahne und Butter auf niedriger Stufe erwärmen, kurz aufkochen, die feingehackte Kuvertüre darin auflösen und zu einer glatten Creme verrühren.
    Kuchenkrümel und Rum zufügen, gut unterrühren und kalt stellen bis die Masse gut formbar ist (ca. 30 Min.)
    Gehäufte Teelöffel abstechen, Kugeln formen und in Schokostreusel wälzen.
    Die Rumkugeln auf Backpapier platzieren und kalt stellen.

    mhh, echtes Hüftgold ;)
     
    #1

Diese Seite empfehlen